1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ab und an Signalausfall Sky Receiver - keine Idee mehr warum

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von earl74, 28. Oktober 2018.

  1. earl74

    earl74 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo zusammen

    brauch mal einen Ratschlag von euch wie ihr nun handeln würdet und vor allem was es noch für Möglichkeiten geben würde.

    Folgender Fall.
    Ich nutze seit Jahren im Wohnzimmer einen zuverlässigen Sky Pace HD Receiver. Im September 2017 hat es angefangen, dass es sporadisch für eine Sekunde einen Signalausfall mit dem Hinweis 3?? - auf diesem Sender wird nicht gesendet, gab. Aber nur für 1sec und kaum zu lesen. Dies passierte ab dann jede Woche ca. 1mal bei verschiedenen Sendern (freien und Sky Sendern).

    was ich dann getan habe:
    - neues Antennenkabel
    - Sky angerufen und dann einen Austauschreceiver bekommen

    Im Frühjahr 2018 dann habe ich den Humax Sky HD Receiver bekommen. Lief dann einige Wochen wieder und schwupps kam die Meldung wieder. Habe dann bei Unitymedia eine Störung gemeldet.
    - die kamen und haben ein zu starkes Signal gemessen und gemeint es kommt daher. Der Receiver würde übersteuern. Zur Info: mein TechniSat im Schlafzimmer hat diese Ausfälle bis dato nicht.

    was getan wurde:
    - neue Antennendose gesetzt (angezeigter Starkewert es Humax mit der alten Dose war 90, mit der Neuen nun 83)

    Dies alles hielt nun eine Weile an, aber gestern hatte ich wieder so einen Ausfall und ich bin nun ratlos was ich noch tun kann oder was dies sein könnte.... ist das Signal etwa immer noch zu hoch?? (Humax zeigt Stärke: 83 an und Signalqualität 100)

    Vielleicht hat jemand einen Tipp

    Danke
     
  2. PeterL

    PeterL Junior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Löwe Connect 32, Technisat HD8+, Technisat Digipal T2 HD
    Was die neue Antennendose bewirken soll weiß ich nicht, es sei denn bei der neuen würde das Signal stärker abgeschwächt. Da der Technisat im Schlafzimmer die Störung nicht hat, würde ich beide Receiver mal vertauschen. Zu Bedenken allerdings, im Normalfall ist der Receiver im Schlafzimmer weniger in Betrieb.
    Viel Erfolg.
     
  3. earl74

    earl74 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    die neue Dose hat eine stärkere Dämpfung - deshalb. Der Techniker meinte so kann er besser dämpfen und sein Signal war dann ja auch ok.
     
  4. earl74

    earl74 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    kennt jemand eine ca. Referenzwert der Signalstärke für den Humax Sky HD Receiver? Ich weiß das er nicht geeicht ist, aber eine Orientierung vielleicht
     
  5. Muad´Dib

    Muad´Dib Silber Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    ...brauche keine Drehkurbel wie gewisse "Profis". :D

    "zuverlässig" und "Sky Pace Receiver" schliesst sich meiner Meinung nach aus.

    SKY solltest Du noch mal Druck machen, Du bezahlst ja schliesslich monatlich dafür.
     
  6. earl74

    earl74 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo zusammen

    hat noch jemand eine Idee?
    Sporadisch passiert es noch immer das die Meldung <1sec kommt mit keinem Signal. Dose und Signal ist nun von Sky UND Unitymedia getestet und gepegelt worden. Das gibt es doch gar nicht..... jemand noch einen Ratschlag?

    habe verschiedene Receiver benutzt
    habe verschiedene HDMI Kabel benutzt
    es wurde eine neue Wanddose gesetzt
    es wurde von zweit Firmen gemessen und gepegelt

    Trotzdem passiert es ab und an noch immer. Selten, aber es passiert. Da eine Meldung des Receivers angezeigt wird, kann es nicht am TV liegen.

    Sind es dann doch sporadische Störungen von aussen?
    Ist es die buggy Software des Humax HD UND des Pace HD Receivers?
    Ist es doch das Signal IM Haus?

    Mehr fällt mir nimmer ein - was denkt ihr und was kann ich noch machen?
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    122.085
    Zustimmungen:
    8.792
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Naja ob es am Empfang oder nur am HDMI Kabel liegt ist ja recht einfach herauszubekommen, denn der fehlende Empfang stört ja nicht die OSD Einblendungen. ;)
     
  8. earl74

    earl74 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo Gorcon

    habe bestimmt 3 verschiedene HDMI Kabel versucht seit Ende 2017........

    Es erscheint ja die Receivermeldung: Hinweis blabla kein Signal für <1sec
    Dies bedeutet für mich ja, dass es irgendwie nur am Receiver liegen kann (habe aber diesen auch bereits getauscht) oder aber am Signal im Haus oder von Extern. Dies wurde aber von den Technikern scheinbar geprüft und aufgrund eines damaligen viel zu starken Signals gedämpft (der Techniker meinte es kommt daher weil es übersteuert)
    Nun aber passiert es noch immer und ich bin total ratlos...... Signal etwa noch immer zu stark???
     
  9. earl74

    earl74 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    soll ich Sky mal meinen Anschluss prüfen lassen? Sind zumindest seriöser als die bisherigen Kasper von Unitymedia.......
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    122.085
    Zustimmungen:
    8.792
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das musst Du aber bezahlen und an dem Anschluß dürfen die nichts reparieren (außer in Deiner Wohnung)
    Dann ist es definitiv nicht das HDMI Kabel da sonst nur ein schwarzer Bildschirm kommen müsste.
    Hast Du auch das Antennenkabel getauscht? ein minimal loser Stecker reicht schon. oder ein in das Kabel sendendes Funkthermometer. (bei zu schlechter Schirmung)
     

Diese Seite empfehlen