1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ab Mai Premiere MHP Tauglich!!

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Momeier, 9. April 2003.

  1. Momeier

    Momeier Neuling

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Langenbrettach
    Anzeige
    Multimedia Home Platform (MHP): Angebot wächst
    Sechster Interoperability Workshop erfolgreich – Angebot an Endgeräten und Applikationen wächst.

    Nürnberg, 17. März 2003. Mehr als 80 Teilnehmer nutzten beim mittlerweile sechsten MHP Interoperability Workshop die Gelegenheit, ihre Erfahrungen und Entwicklungsergebnisse auszutauschen. Veranstaltet wurde der Workshop Ende Februar 2003 wieder von den MHP Arbeitsgruppen und dem Institut für Rundfunktechnik (IRT) in München. Die beteiligten Entwickler, Ingenieure und Spezialisten kamen von rund 30 Unternehmen, Instituten und Rundfunkanstalten aus Europa, Asien und Amerika. Einige Unternehmen nahmen mit ihren Arbeiten zum ersten Mal an einem MHP Workshop teil.

    Für die Arbeiten stellte das IRT entsprechende „play out“-Bedingungen auf DVB-T-Kanälen und DVB-S-Multiplexen für die Teilnehmer zur Verfügung. Darunter auch erstmals der vom IRT entwickelte MHP Application Analyzer. Hinzu kamen zahlreiche Live-Übertragungen von MHP-Applikationen über Satellitenstrecken. Die Zahl der verfügbaren oder in Entwicklung befindlichen MHP Applikationen von Inhalteanbietern, Content-Spezialisten oder Rundfunkanstalten hat sich erneut seit dem letzten Workshop erhöht. Dies sind beispielsweise interaktive Quiz-Formate, Infodienste, Zusatzinformationen zu Sendungen oder elektronische Program Guides (EPG).

    Auch die Auswahl an MHP fähigen Endgeräten ist seit dem letzten Workshop Mitte 2002 gewachsen. Dazu zählen auch die Entwicklungstools sowie das Broadcast-Equipment für interaktive TV-Angebote auf Basis der Multimedia Home Platform.

    Erstmals stellte auch BetaResearch die MHP Implementierung für die d-box vor, welche bereits jetzt alle aktuellen ausgestrahlten Applikationen von ARD, ZDF, RTL etc. performant in voller Funktion darstellte. Dies zeigt, dass MHP bei entsprechender Programmierung auch auf Prozessoren mit weniger als 50 MIPS marktfähig ist. Die für Mai geplante Fertigstellung der Software erlaubt Premiere, über Nacht eine kritische Masse an MHP Empfängern von etwa 2 Millionen d-boxen für Kabel und Satellit in Deutschland zu schaffen, die den Erfolg und die schnellere Verbreitung von MHP initiieren kann.


    Na, da lassen wir uns doch einmal überraschen breites_ breites_
     
  2. Wilfried56

    Wilfried56 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    2.126
    Ort:
    D-08356 Zwickau
    DigiTV war´s ja auch eine Meldung auf der Titelseite wert! breites_

    Dort steht sogar:
    Es war begeisternd zu sehen, dass alle derzeit angebotenen Applikationen, auch von ARD, ZDF, RTL und anderen sehr performant auf der d-box liefen.
    und Wann die Software genau für die über 2 Millionen Haushalte via Satellit und Kabel ausgespielt wird, ist jedoch noch offen. Dies hängt vom Pay-TV-Sender Premiere ab.

    Ich erinnere mich an die IFA 2001 und die BN2.01 - identische Wortwahl!
    Es kann also noch lange dauern, aber ich fürchte, bis zur IFA wird man noch warten! durchein
     
  3. Lursi

    Lursi Senior Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Obernburg
    Und wer braucht das ?
     
  4. Momeier

    Momeier Neuling

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Langenbrettach
    Ob das jemand braucht kann ich nicht beurteilen,
    aber wenn es vorhanden ist hat es ja keine Nachteile!
     
  5. Sputnik

    Sputnik Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2002
    Beiträge:
    265
    Ort:
    München
    Ob es tatsächlich keine Nachteile gegenüber dem bisherigen System hat, wird sich doch letztlich erst in der tatsächlichen Praxis rauskristallisieren.
    Gruß Sputnik winken winken winken
     
  6. Darklord

    Darklord Silber Member

    Registriert seit:
    7. September 2001
    Beiträge:
    960
    Das frage ich mich auch immer. Will man TV sehen oder rumdaddeln?
     
  7. re_cgn

    re_cgn Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    2.098
    Na, wenn du erst einmal mit einer digibox und einer Telefonleitung gesehen hast was heute schon möglich ist dann willst du interaktive Dienste nicht mehr missen. Angefangen von Spielen, Gewinnspielen während der laufenden Sendung bis hin zu Kinotickets und Pizzen per TV ordern ist alles möglich und macht einen heiden Spaß.
     
  8. ms2k

    ms2k Talk-König

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    5.631
    Technisches Equipment:
    Sony Bravia KDL 40W5500E
    TechniSat Digicorder ISIO S1
    Humax PR-HD 1000 S
    Homecast S5000CI
    D-Box II Sagem
    Playstation 3
    @Momeier

    Die Software wird zwar im Mai fertiggestellt sein, aber daraufhin zunächst an Premiere gestellt, welche sie daraufhin nocheinmal ausgiebig testen. Und das kann wie wir ja bereits bei den vorgänger Versionen gesehen haben bis zu einem halben Jahr dauern.

    Ciao
    MS2K
     
  9. BoxIt

    BoxIt Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2001
    Beiträge:
    420
    Ort:
    München
    Die wer "Wer braucht das"es wird es immer geben, genauso, wie die "Muss ich haben"e.
    Ich nenne die "Wer braucht das"e auch gerne Innovationshemmer. Aber zum Glück haben sich digitales Fernsehen, Mobilfunk, EC, PCs, Telefone, Uhren, die Eisenbahn.... davon nicht aufhalten lassen.
    Zur Innovationszeit jeder dieser Geräte gab es "Wer braucht das"es.
    Die "Muss ich haben"e sind zwar genauso blind, aber sie tun niemanden weh, haben halt höchstens immer noch Video-Laserdisks(oder wie hießen die) zuhause.

    Sit and think about it

    BoxIt
     
  10. wassolldas

    wassolldas Junior Member

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    30
    Ort:
    unterfoehring
    Ob Premiere Geld fuer Innovationen ausgibt?
     

Diese Seite empfehlen