1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ab Mai 2005 DVB-T auch in Bamberg???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Stephan-T, 10. Dezember 2004.

  1. Stephan-T

    Stephan-T Guest

    Anzeige
    Ich habe gelesen das ab Ende Mai glaube ich Terestisches Fernsehenauch in Nürnberg und Umgebung startet. Ich habe aber noch nicht herrausgefunden ob das dann auch bei mir in Bamberg empfangbar ist. Könnt ihr mir da vieleicht helfen??? Danke im Voraus


    Gruß Stephan
     
  2. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Ab Mai 2005 DVB-T auch in Bamberg???

    Mit Dachantenne dürfte was machbar sein. Die ÖR werden wahrscheinlich gehen, die Privaten könnten schwierig werden.
    Analog sind RTL SAT1 Pro7 aber ab Mai 05 in Bamberg nicht mehr zu empfangen.
     
  3. fischefr

    fischefr Silber Member

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    613
    Ort:
    854** Lkr. Freising
    AW: Ab Mai 2005 DVB-T auch in Bamberg???

    Laut Prognosekarte schauts da schlecht aus in Bamberg - bist gerade nicht mehr im Empfangsgebiet d.h. du musst wenns überhaupt geht relativ viel Aufwand betreiben.
    http://www.br-online.de/br-intern/technik/dvb.html
     
  4. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Ab Mai 2005 DVB-T auch in Bamberg???

    @fischefr: diese Karten sind extrem pessimistisch. Da wird deutlich weiter noch was gehen. Denn ich kenne ja die jetztige Reichweite der Kanäle 6 34 und 59, und wenn man bedenkt, dass die später vom wesentlich günstigeren Standort FMT Nürnberg abgestrahlt werden, kann man stark davon ausgehen, dass die bis Bamberg reichen werden.
    Das Gebiet in den Karten für die Privatsender wird ja jetzt schon fast von den 1kW Funzeln abgedeckt !
     
  5. Stephan-T

    Stephan-T Guest

    AW: Ab Mai 2005 DVB-T auch in Bamberg???

    Ok danke für die schnelle Hilfe
     
  6. fischefr

    fischefr Silber Member

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    613
    Ort:
    854** Lkr. Freising
    AW: Ab Mai 2005 DVB-T auch in Bamberg???

    @Terranus
    Wenn du Karten so pessimistisch sind, wie du sagst, wie schätzt du dann den Empfang ca. 10 km von Freising zwischen Freising und Landshut ein? - ist da noch passive Zimmerantenne drin? Horizontal (!!!) ausgerichtete Dachantenne sollte zumindest dann gehen, oder?
     
  7. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Ab Mai 2005 DVB-T auch in Bamberg???

    @fischefr: mit Dachantenne wird es im Kreis Freising auf jedenfall gehen, egal wie die Polarisation ist. Du hast ja fast freie Sicht auf den Wendelstein, der die Programme mit einer sehr hohen Leistung abstrahlen wird.
    Passive Zimmerantenne - wird im Freien in jedem Fall auch gehen, allerdings innerhalb von Gebäuden kann man schlecht vorhersagen, das kommt auf das Gebäude mit an. Aber auch hier ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch.
     
  8. fischefr

    fischefr Silber Member

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    613
    Ort:
    854** Lkr. Freising
    AW: Ab Mai 2005 DVB-T auch in Bamberg???

    @Terranus
    Dann warte ich einfach mal ab - ich hoffe, du hast Recht. Mein derzeitiger Antennenempfang ist ziemlich bescheiden. Die öffentlich-rechtlichen bekomm ich sehr gut rein, aber ich bin eigentlich eher Freund der privaten (Pro7, Sat1, RTL2 etc.) und es wär nicht das erste mal, dass ich wegen Signalschwankungen pünktlich zur 20:15-Uhr-Sendung nur noch Schneegestöber rein bekomme...
    Danke
     
  9. tommy0910

    tommy0910 Silber Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    674
    AW: Ab Mai 2005 DVB-T auch in Bamberg???

    Zwischen Freising und Landshut an der A92 ist ja laut den Prognosekarten z.T. ohnehin noch als "Zimmerbereich" gekennzeichnet. Ich denke aber eher, dass das Signal vom Olympiaturm hier ankommt - der sendet ja dann auch mit 100kW.
     
  10. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Ab Mai 2005 DVB-T auch in Bamberg???

    @fischefr: wenn du JETZT vom Olympiaturm die Privaten analog einigermaßen reinkriegst, wirst du mit DVB-T dann perfekten Empfang haben ! Die Privaten senden derzeit vom Olympiaturm in München mit nur 1kW pro Programm. Später wird dann mit 100kW gesendet und das doppelt - vom Wendelstein und Olympiaturm.
    Meine Wette, zwischen München Rosenheim und Landshut wird man das mit nem Stück Draht empfangen können.
     

Diese Seite empfehlen