1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ab heute ist klar: Kostenpflichtiges Free-TV-HD kolossal geschietert:

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von UM-Patal, 20. September 2011.

  1. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    Anzeige
    Aus einem Magazin, das mit "S" anfängt und mit "atundkabel" aufhört:


    Was sich unscheinbar anhört ist eine kolossale Niederlage der privaten Sender.

    Der Kunde muss nur einen Euro mehr Zahlen. Also 12 Euro im Jahr. Darin muss auch noch der HD-Receiver finanziert bzw gesponsort werden.

    Am Ende bleibt nichts für P7Sat1 übrig.

    Sie haben zugestimmt, das Programm für Lau herzugeben, solange die Restriktionen gewahrt werden. Wie die Kosten für die Einspeisung gemanaged werden, ist noch unklar.

    Jedenfalls ist es nicht zu einer "Umkehr des Geldflusses" gekommen, d.h. die Kabelendkunden zahlen nicht zB 3 Euro für Pro7, 2 für Sat1 und 50 Cent für N24.

    Das erklärte Ziel der Privaten Sender, wie in den USA zu kassieren, ist kolossal gescheitert. RTL windet sich noch, wird aber einknicken, wenn die Haushalte vermehrt die kostenlose Konkurrenz in HD einschalten. Dann geht es mit den Werbeeinnahmen bergab.


    Wen schon Kabelkunden das forcieren konnten, haben die Sender bei Satkunden noch viel weniger Chancen. Verbreitungskosten rechtfertigen die Gebühr nicht. Und was noch viel wichtiger ist: Die Leute machen sich nicht die Mühe, irgendwelche Karten und Ci-Module zu kaufen, Verträge abzuschliessen, sich über Inkompatibilität aufzuregen. Sie gucken einfach das kostenlose SD.


    Und deswegen werden die Sender in 12 bis 24 Monaten FTA...
     
  2. fallobst

    fallobst Gold Member Premium

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    187
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Ab heute ist klar: Kostenpflichtiges Free-TV-HD kolossal geschietert:

    Die Eigenheimbesitzer und Eigentümer die ich kenne haben alle Sat anschluss:winken::D
     
  3. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.202
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Ab heute ist klar: Kostenpflichtiges Free-TV-HD kolossal geschietert:

    Das hieß es vor 12 bis 24 Monaten auch schon mal. ;)
     
  4. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    AW: Ab heute ist klar: Kostenpflichtiges Free-TV-HD kolossal geschietert:

    Vor 24 Monaten gab es noch nicht mal HD+.


    Das ganze Unternehmen hat schon mehrere Schicksalsschläge erleben müssen:

    1. YouTube Aufklärungsvideoskandal
    2. Kartellamt-Razzia bei RTL und Sat1
    3. Abwatschung der Ci+ Norm durch die EU
    4. Kompatibilitätschaos des Ci-Moduls mit TV-Geräten und Receivern
    5. Software-Hack und Restriktionsumgehung
    6. Temporär-Schenkung von HD+ an alle Sky Kunden
    7. Katastrophale 1-Jahres-Bilanz mit über 50% Kündigungsquote
    8. Dauerhafte Schenkung an alle KDG Kunden (noch ohne RTL)



    Alle paar Monate eine neue Hiobsbotschaft. Bald kommt der Infarkt.
     
  5. Peter E.

    Peter E. Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    XTrend ET9000 4TB , Technisat HDS2 320GB , Topfield TF7700 750GB , Samsung UE46C6820 , LG BD570 , WDTV-Live
    AW: Ab heute ist klar: Kostenpflichtiges Free-TV-HD kolossal geschietert:

    Es ist mir schleierhaft, wie du zu dieser Schlussfolgerung kommst. Vielen Kabelnetzbetreibern steht das Wasser bis zum Hals. Wenn ich sehe, wieviele Eigentümergemeinschaften bei uns von Kabel weg auf Satellitenempfang umrüsten dann ist klar, warum die Netzbetreiber ihr Programmangebot attraktiver gestalten müssen. Wie die Kosten intern aufgeteilt werden steht auf einem anderen Blatt.
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Ab heute ist klar: Kostenpflichtiges Free-TV-HD kolossal geschietert:

    Und wen man den Beitrag von KDG liest, werden die Restriktionen auch nicht aufrecht erhalten, werden die HD Programme doch auf alle Smardcards freigeschaltet, und somit auch in den weit verbreiteten Alphacrypt Modulen laufen.
     
  7. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    AW: Ab heute ist klar: Kostenpflichtiges Free-TV-HD kolossal geschietert:

    Peter E, ich weiss nicht, wie du in die Thematik eingeweiht bist.

    Den KNBs geht es mies. Stimmt. Aber Fakt ist, dass die Sender HD gestartet haben, um direkt vom Endverbraucher Abo-Gelder zu bekommen. Das haben Geschäftsführer von RTL mehrfach öffentlich zum Ausdruck gebracht.

    Das ging in die Hose. Der Kunde zahlt nur noch 1 Euro mehr. Was soll RTL davon noch bekommen? 3 Cent? 4 Cent?
     
  8. Jogi_SI

    Jogi_SI Silber Member

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ab heute ist klar: Kostenpflichtiges Free-TV-HD kolossal geschietert:

    Wenn am 1. Mai 2012 fast die kompletten ÖR in HD gestartet sind, wird sich bis zum Jahresende 2012 HD+ erledigt haben ! Dann wird man ganz einfach reagieren müssen, um nicht völlig in der Versenkung zu verschwinden. Zur Zeit wird man mit dem HD-Simulcast von RTL und Co. keinen einzigen Cent Gewinn machen. Da bin ich mir absolut sicher. Auch wenn die Transponderkosten von Astra nicht in Rechnung gestellt werden. Außerdem weiterhin keinerlei Imagegewinn durch die HD Verbreitung, weil 98 % der Werbekunden und Fernsehzuschauer dies nicht empfangen können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2011
  9. Peter E.

    Peter E. Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    XTrend ET9000 4TB , Technisat HDS2 320GB , Topfield TF7700 750GB , Samsung UE46C6820 , LG BD570 , WDTV-Live
    AW: Ab heute ist klar: Kostenpflichtiges Free-TV-HD kolossal geschietert:

    Es ist unbestreitbar, dass die Privaten gerne alles Verschlüsseln würden, auch SD über SAT. In den meisten Kabelnetzen ist das aber schon gängige Praxis, und es würde mich nicht wundern wenn die Privaten auch schon für die SD-Einspeisung ordentlich zulangen. Das der Aufschlag für HD da moderater ausfallen kann wundert mich nicht.

    Im übrigen halte ich mich lieber an Tatsachen und überlasse das "Kaffesatzlesen" anderen. Was die Zukunft noch bringen wird muss man abwarten. Ich kann mir jedoch nicht vorstellen, dass die privaten von der HD-Verbreitung über die HD+-Plattform abweichen werden. Den großen Misserfolg der hier immer herbeigeredet wird kann ich derzeit nicht sehen.
     
  10. Jogi_SI

    Jogi_SI Silber Member

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ab heute ist klar: Kostenpflichtiges Free-TV-HD kolossal geschietert:

    Naja, sie können über Kabel und Satellit soviel verschlüsseln wie sie wollen. Eine Variante muß aber meines Wissens jeweils über Kabel und Sat frei emfangbar bleiben. Über Kabel ist es halt momentan die analoge PAL und über Sat die digitale SD Variante.
     

Diese Seite empfehlen