1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ab 1.Juli 2008 DVB-T in Südthüringen u.Nordbayern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Promenade1, 11. Juni 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Promenade1

    Promenade1 Neuling

    Registriert seit:
    11. Juni 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    DVB-T vom Blessberg:
    Am 1.7.2008 werden die DVB-T-Sender auf dem Blessberg in Betrieb genommen. Zeitgleich stellen die analogen Sender K 33 und K 41 mit samt allen Umsetzern ihren Betrieb ein. Die DVB-T-Sender senden auf den Kanälen 21, 27 u. 50 zwölf öffentlich-rechtliche Programme. Laut Veröffentlichung des MDR sollen sie vertikal abgestrahlt werden, mir ist aber nicht bekannt, dass die Polarisation der Antennen gewechselt wurden. Na, wir werden sehen, wie weit deren Versorgungsgebiet reicht.
     
  2. Oberpfälzer

    Oberpfälzer Senior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    260
    Ort:
    bei Regensburg
  3. Promenade1

    Promenade1 Neuling

    Registriert seit:
    11. Juni 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Ab 1.Juli 2008 DVB-T in Südthüringen u.Nordbayern

    Ich erzähle da nichts "neues" : Das ist eine amtliche Mitteilung, die ich von der Geschäftsstelle DVB-T Mitteldeutschland erhalten habe.
    www.dvbt-mitteldeutschland.de
     
  4. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Ab 1.Juli 2008 DVB-T in Südthüringen u.Nordbayern

    Damit sollte nur gesagt werden, dass diese Information seit mehreren Wochen bekannt ist. Das wurde vom Projektbüro bereits vor Wochen auf der Seite bekannt gegeben. Daher ist es nichts neues. Dass man erst so kurz vorher "amtlich" informiert ist was anderes... diesmal ist man spät dran in Halle. Auch von Lasttests usw. hat man diesmal nichts bekannt gegeben.
    Bitte alles weitere im bestehenden Mitteldeutschland Thema.
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=64566&page=290
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen