1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aachen: Einschätzung zum Empfang der Privaten aus Köln/Bonn/Düsseldorf

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von koffer-murphy, 30. Juli 2009.

  1. koffer-murphy

    koffer-murphy Junior Member

    Registriert seit:
    3. November 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mir mal ein günstiges DVB-T-System besorgt und bei mir aufgebaut.

    Wie erwartet, empfange ich nur die 13 öffentlich-rechtlichen.

    Allerdings zeigt mir der Receiver auf den Kanälen aus Köln oder Düsseldorf bei Signalstärke etwa 60% an. Signalqualität liegt bei Null.

    Jetzt verhält es sich so, dass ich mir erstmal das billigste Equipment gekauft habe, um zu sehen, wie die Empfangslage bei mir grundsätzlich aussieht.

    Wie ist eure Einschätzung: Kann ich mit einer besseren aktiven Antenne und richtig gutem Receiver da doch noch ein schaubares Bild und Ton rausholen?

    Zur Info: Aachener Dachwohnung im Zentrum, keine störenden Gebäude Richtung Köln/Düsseldorf, lediglich der Lousberg schirmt etwas ab (wer sich auskennt :))

    Danke schonmal für eure unverbindliche Einschätzung!
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.380
    Zustimmungen:
    2.637
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Aachen: Einschätzung zum Empfang der Privaten aus Köln/Bonn/Düsseldorf

    Ich will es mal so sagen: Ich wohne in der Nähe von Bonn, und kann in meiner Dachgeschosswohnung mit Zimmerantenne (Stabantenne Telestar mit Verstärker an Technisat Digipal 2) am Fenster problemlos Ahrweiler und Düsseldorf empfangen.
    Von daher würde ich vermuten dass du Köln mit einer guten Antenne in Aachen je nach Lage auch empfangen könntest.

    Die Kathrein BZD 40 ist sehr gut. Damit konnte ich in der Nähe von Odenthal noch die Sender aus Ahrweiler empfangen.

    Gruß
    emtewe
     
  3. koffer-murphy

    koffer-murphy Junior Member

    Registriert seit:
    3. November 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Aachen: Einschätzung zum Empfang der Privaten aus Köln/Bonn/Düsseldorf

    Hallo und danke für deine schnelle Antwort... :)

    Das macht mir ja Mut.

    Ich habe mir jetzt erstmal die BZD 30 bestellt, da ich draußen eine Antenne schlecht anbringen kann. Zudem müsste ich das dann mit dem Vermieter klären.

    Ich hoffe, dass Kathrein in Verbindung mit einem Technisat Digipal 2 (den habe ich mir auch bestellt ;)) einiges bei der Signalqualität rausholt... Was ist denn da das Minimum?

    EDIT: Übrigens gibts hier in Aachen findige Studenten, die Köln empfangen. Inwiefern deren Wohnung aber gut gelegen ist, weiß ich nicht. Laut Mediamarkt-"Fachmann" empfange ich garantiert nichts...
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2009
  4. Cake

    Cake Senior Member

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVB-T (neu)
    Skymaster DT50
    DVB-S
    Gecco F2-light
    Skymaster DX 23 slimline
    AW: Aachen: Einschätzung zum Empfang der Privaten aus Köln/Bonn/Düsseldorf

    die im Mediamarkt haben auch gesagt, daß ich bei Stolberg Mausbach nichts empfange. Köln ist tatsächlich ein Problem wegen der Berge, aber vom Langenberg bekomme ich auch mit Zimmerantenne im Erdgeschoß Signal. Mit Dachantenne habe ich kaum schlechtere Qualiwerte als vom Donnerberg.
     
  5. koffer-murphy

    koffer-murphy Junior Member

    Registriert seit:
    3. November 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Aachen: Einschätzung zum Empfang der Privaten aus Köln/Bonn/Düsseldorf

    Bei mir hat es leider nichts gebracht. Ich empfange nachwievor nur die 13 Sender. :(
    Habe zum Spaß auch mal die BZD 30 raus auf den Balkon gestellt, doch auch dann ist die Signalqualität immer noch bei 0%.

    Die BZD40 würde daran wohl auch nichts nzw. nichts ausreichendes ändern, oder?
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.380
    Zustimmungen:
    2.637
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Aachen: Einschätzung zum Empfang der Privaten aus Köln/Bonn/Düsseldorf

    Nein, die sind baugleich, das eine ist nur wetterfestes Gehäuse mit einem anderen Anschluss und Befestigungsmaterial. Nur wenn die die Höhe änderst kann das was bringen, also direkt unter dem Dach statt am Fenster in der Wohnung.
     
  7. koffer-murphy

    koffer-murphy Junior Member

    Registriert seit:
    3. November 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Aachen: Einschätzung zum Empfang der Privaten aus Köln/Bonn/Düsseldorf

    Naja, diesen Meter, den das bringen würde... Da würde ich auch kein ausreichendes Signal erhalten, dafür müsste ich ja zumindest in der Wohnung bzw. auf dem Balkon schon ein bisschen was an Signalqualität bekommen.
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.380
    Zustimmungen:
    2.637
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Aachen: Einschätzung zum Empfang der Privaten aus Köln/Bonn/Düsseldorf

    Letztendlich hilft nur Ausprobieren. Als das mit DVB-T anfing konnte man hier in der Gegend bei Fachhändlern auch entsprechendes Equipment gegen kleines Geld ausleihen. Bei Kauf von neuen Geräten wurde die Leihgebühr dann verrechnet. Eigentlich ein faires Angebot...
     
  9. koffer-murphy

    koffer-murphy Junior Member

    Registriert seit:
    3. November 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Aachen: Einschätzung zum Empfang der Privaten aus Köln/Bonn/Düsseldorf

    Nochmal eine Frage... Eigentlich soll man hier in Aachen ja auch einiges von Belgien und Holland empfangen... Bei mir in dieser Hinsicht tote Hose...

    Ist das auch Empfangskritisch oder muss ich da noch irgendwas besonders für aktivieren/einstellen im Receiver?
     
  10. koffer-murphy

    koffer-murphy Junior Member

    Registriert seit:
    3. November 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1

Diese Seite empfehlen