1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

AA/AAA Akkuladegerät mit Steuerung über Smartphone

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von brixmaster, 25. März 2014.

  1. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.348
    Zustimmungen:
    3.169
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    Anzeige
    Technoline BC 2500 Akku Ladegerät für 1-4x AA Mignon: Amazon.de: Elektronik
    Baugleiche - Preise von 80-119€ (Elv;Conrad;Technoline oder direkt aus HK)

    Es ist ein aufgerüstetes BC700/1000, die Unterschiede die den mehr als doppelt so hohen Preis ausmachen:

    Steuerungsmöglichkeit per App / detaillierte Darstellung der Akkuparameter /Firmwareupdate / mehr Einstellungsmöglichkeiten in der App
    Zudem ein Eingebauter Lüfter und ein größeres und beleuchtetes Display nebst USB Anschluss
    Höhere Ladeströme möglich. Auch das Laden ausgelutschter Zellen möglich.

    Es ist ein Ladegerät für alle, die den hype aktuell alles per App steuern zu wollen, gerne mitmachen; auch für Zahnbürsten soll es in Zukunft Produkte mit App Steuerung geben

    Produkte die die Welt nicht braucht, zutreffend für alle die nur Akkus mit erhöhten Komfort laden wollen, anderes ein Must Have für alle die auch auf Spielereien setzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2014
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: AA/AAA Akkuladegerät mit Steuerung über Smartphone

    Wow... :eek:

    Was mich mal wirklich interessiert: Wer hat so ein High-Tech-Ladegerät und nutzt es regelmäßig -- und wofür? Früher hab ich auch regelmäßig Mignon-Akkus für meinen Walkman benutzt. Aber heute hab ich keine Geräte mehr, bei denen sich das lohnt. Einzige Ausnahme sind meine Blitzgeräte für den Fotoapparat. Doch da nutze ich die Eneloop, weil normale Akkus immer schon leer sind, wenn ich sie brauche.

    Also, mal ganz ernst gemeint: Wo gibt es in einem durchschnittlichen Haushalt noch nennenswert Geräte, in die "normale" Batterien reinpassen und mit Akkus betrieben werden bzw. werden können?

    PS. Das mit der App-Steuerung ist aber mal geil. Den Spülkasten meiner Toilette kann ich auch per App überwachen. ;)
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: AA/AAA Akkuladegerät mit Steuerung über Smartphone

    Passt dazu:

    [​IMG]
     
  4. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: AA/AAA Akkuladegerät mit Steuerung über Smartphone

    Also ich habe überall Akkus. Auch wenn es sich z.B. für eine Fernbedienung nicht unbedingt lohnt.
     
  5. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.164
    Zustimmungen:
    4.729
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: AA/AAA Akkuladegerät mit Steuerung über Smartphone

    Was da fehlt, ist eine Kapazitätsüberwachungsapp für Fernbedienungen.
    Da könnte man nach mehrmaligem erfolglosen Tastendruck nachschauen lassen, ob...
    Man weiß ja nie.:)
     
  6. Frankenheimer

    Frankenheimer Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: AA/AAA Akkuladegerät mit Steuerung über Smartphone

    Ich kann dir das genau beantworten...

    Ich habe bei mir sämtliche AA und AAA Batterien durch Eneloop Akkus getauscht. Die haben eine derart niedrige Selbstentladung, dass sie problemlos als Batterie-Ersatz in Fernbedienungen herhalten können. Nebenbei verbrauchen Blutooth FB wie die PS3 schon ganz gut Strom.

    Deaneben setzte ich im gesamten Haus eine Funk-Heizungssteuerung ein, also 2 AA für den Stellmotor am Heizkörper und 2 AA für das Raumthermostat pro Raum. Da einmal im Jahr zig Batterien wegzuwerfen finde ich total unnütz.

    Dann nutzt mein Garmin Navi beispielsweise auch ganz normale AAs sowie meine Funk-Maus deren Akku ich mit dem Ladegerät auch regelmäßig neu trainiere. Dasselbe gilt für die Gigaset Akkus (AAA) und die AAs im Autotelefon.

    Ich habe eigentlich noch viel mehr Geräte, mir fallen die nur nicht ein.

    Aber die Akkutechnik ist einfach deutlich besser geworden und den 30er Satz Eneloop Akkus hält jetzt schon seit knapp 3 Jahren durch und die durchschnittliche Abnutzung liegt bei ca. 5% während dieser Zeit. Die meisten schaffen immer noch ihre 1950mah bzw 750mah.
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: AA/AAA Akkuladegerät mit Steuerung über Smartphone

    Ich habe auch in jedem Raum diese elektrischen Strellantriebe plus Thermostat-Fernsteuerung. Gerade dort fände ich Akkus ziemlich unsinnig, da ein Batteriewechsel mit normalen Alkali-Batterien so etwa alle drei Jahre fällig ist. Und ich verwende diese Stellantriebe schon seit über 15 Jahren.

    Eine Marken-Alkalibatterie in der Größe Mignon bekommt man für rund 30 bis 50 Cent, eine Eneloop kostet 2 bis 3 Euro.

    Hmmm...

    Also bei Geräten, die recht schnell die Batterien leersaugen, halte ich Akkus absolut für sinnvoll. Wenn diese Geräte dann auch ab und zu mal länger ungenutzt liegen, sind die Eneloops absolut ideal. Aber bei diesen Minimal-Verbrauchern ist das in meinen Augen reine Geldverschwendung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2014
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    2.089
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: AA/AAA Akkuladegerät mit Steuerung über Smartphone

    Ich denke mal der Haupteinsatzzweck für NiMH-Akkus ist Kinderspielzeug.

    In Haushalten ohne Kinder sehe ich allerdings auch kaum Bedarf. Denn MP3-Player, Digicams, Digitale Bilderrahmen ... haben quasi immer propietäre LiIon-Akkus. Und Fernbedienungen, Uhren, Funkmäuse und -tastaturen haben einen viel zu geringen Stromverbrauch als das sich Akkus lohnen würden.
     
  9. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.348
    Zustimmungen:
    3.169
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: AA/AAA Akkuladegerät mit Steuerung über Smartphone

    Noch so ein Kandidat; aber Auswertung per Software ohne App Steuerung.
    VOLTCRAFT Akku-Ladestation Charge Manager 2016 Ladestrom max. 2000 mA Charge Manager 2016 CM2016 im Conrad Online Shop | 202016

    Ich habe den:
    VOLTCRAFT Akku-Ladestation Charge Manager 420 Charge Manager 420 CM420 im Conrad Online Shop | 202420
    Bisher sehr gute Erfahrungen.
    So wie in Japan.
    Wenn das Messgerät schlechte Werte misst, kann es gleich den Proktologen schicken, oder automatisch Medizin per Versand. :LOL:
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.829
    Zustimmungen:
    3.469
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: AA/AAA Akkuladegerät mit Steuerung über Smartphone

    die fehlt bei den Logitech FBs wirklich! ich muss die ständig rausnehmen und testen weil ich sonst im ungünstigsten Moment dann leere Akkus habe.
     

Diese Seite empfehlen