1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

A-Karte bei Premiere Vertrag über KDG

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von towomz, 20. Juli 2006.

  1. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    Anzeige
    Ich hatte Anfang letzten Jahres als Kabel Digital Basic rauskam das Angebot mit inkludiertem Premiere Start genommen, kostete ja statt 5 nur 3 €. Leider habe ich es bei der Gebührenerhöhung von KDG verpennt, auf das normale KD Home ohne Premiere downzugraden und habe nun die A-Karte:

    Ich hatte bei Premiere nachgefragt, auf meinen bestehenden KDG-Start-Vertrag das Frühbucherangebot von Premiere zu abonnieren und dann in Film zu wechseln. Heute rief mich nun ein Mitarbeiter von Premiere an und verkündete mir, dass bei vorhandenen K02-Karten inkl. KDG-Paket Premiere nur zu den alten Konditionen ein Abonnement schalten darf oder eben auf einer ganz neuen Karte. Premiere hat da offenbar einen Vertrag mit der KDG und dabei zieht der Kunde den Kürzeren.

    Da ich die D-BOX2 habe und kein Kartenjockey sein möchte, werde ich somit auf Premiere verzichten. Wie kann man denn seitens Premiere solche Verträge mit der KDG abschließen? Das scheint mir ja rechtlich nicht so einwandfrei zu sein.
     
  2. tvtotal

    tvtotal Silber Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2005
    Beiträge:
    871
    AW: A-Karte bei Premiere Vertrag über KDG

    ...dies würde mit keinem Abo gehen. Ein "dazubuchen" auf die Karte ist nicht möglich. Du kannst nur ein Upgrade machen und die dann gültige Kondition läßt das "Umspringen" auf die neuen Pakete nicht zu.

    Entsprechend brauchst Du in jedem Fall eine neue Karte...
     
  3. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    AW: A-Karte bei Premiere Vertrag über KDG

    Das wird dann aber sicherlich die monatliche Digitalgebühr von KDG kosten, die ich ja jetzt nicht zahle, da ich ja dann auf die neue Karte wieder die KDG-Programme schalten lassen müsste.
     

Diese Seite empfehlen