1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

9Live, DSF & Co

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Fishb0ne, 2. Juli 2005.

  1. Fishb0ne

    Fishb0ne Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    292
  2. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: 9Live, DSF & Co

    Ja und? Zwingt dich jemand dort anzurufen?
     
  3. MarkusM

    MarkusM Guest

    AW: 9Live, DSF & Co

    Das einzig interessante ist das, dass die Call-In-Mods immer sagen man solle mehrfach anrufen, was ja dann Fatal wäre. Meistens rufen ja Minderjährige an, die auch noch zu blöd sind, um ein Datum sich auszudenken, was bezeugt, das sie 18 Jahre alt sind. Da kann ich nur sagen: Finger weg vom Telefon, ohne diese Sender wäre das Fernsehen noch witzig!
     
  4. dieweltist

    dieweltist Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Thüringen
    Technisches Equipment:
    Wenn ich wüsste, was digitales Fernsehen überhaupt ist, könnte ich meine Geräte hier angeben.
    Wenn Du auf einem Festplatz Lose kaufen würdest an einer Losbude, und es käme heraus, dass der Losbudenbesitzer die Lose mit den größten Gewinnen vorher aussortierte, würdest Du dann auch sagen, dass Dich keiner dazu zwingt ein Los zu kaufen?

    Ob jemand zu was gezwungen wird oder nicht gezwungen wird, hat mit der Frage, ob so was Betrug ist, rein gar nichts zu tun.

    Wenn Mehrfachanrufer das gleiche bezahlen müssen für jeden Anruf, und außer dem ersten Anruf kein weiterer Anruf eine Chance hat ins Fernsehstudio durchgestellt zu werden, dann wäre das Betrug.
     
  5. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: 9Live, DSF & Co

    Genauso ist es es wäre Betrug. aus diesem grund wir din einer losbude nicht vorher aussortiert.

    und mit 99%iger sicherheitw erden kanäle wie 9live etc das auch nicht tuen.
     
  6. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: 9Live, DSF & Co


    Dieses Verfahren ist doch wie das Beispiel in der Quelle zeigt für Gewinnspiele und Meinungsumfragen gedacht.
    Also zb. wenn in der ARD ein Sponsor ein Gewinnspiele startet und er gibt zwei Antworten vor. Dann rufe ich an und sage meine Antwort und die wird registriert. Rufe ich jetzt nochmal an wird mein Anruf nicht mehr angenommen. Was ist daran falsch? Hier bekommt jeder die selbe Chance.
    Genauso ist es mit den sogenannten Ted Anrufen.
    Was das nun mit 9Life,DSF und Co zu tun hat kann ich nicht ganz nachvollziehen.

    bye Opa :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2005
  7. dieweltist

    dieweltist Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Thüringen
    Technisches Equipment:
    Wenn ich wüsste, was digitales Fernsehen überhaupt ist, könnte ich meine Geräte hier angeben.
    Der Anruf wird praktisch doch angenommen, wenn er vom Dublettensystem aussortiert wird, weil der Anrufer auf eine Bandschleife kommt, wo er auch die 49 Cent für diesen Anruf bezahlen muss, ohne dass er eine Gewinnchance hat.

    Oder es ist eine ANDERE Bandansage, die für den Anrufer kostenlos ist, dann wäre es kein Betrug.

    Sollte letzteres so sein, dann werden natürlich die Macher von Quiz-Sendungen den "Dublettenabgleich" bestimmt nicht zur Anwendung bringen, weil dieser die Telefoneinnahmen auf einen Bruchteil reduzieren würde.
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.842
    Ort:
    Ostzone
    AW: 9Live, DSF & Co

    Bei 9Live schaffen es ja angeblich Leute mehrmals bei einem Rätsel durchzukommen. Also spricht das eher gegen Dublette. Andererseits können das aber auch Fake-Anrufer sein die suggerieren sollen, dass Mehrfachanrufe sich lohnen, weil man wirklich (angeblich) mehrmals durchkommen kann.

    Die Telefonanlage von 9Live soll ein hypermodernes Teil sein. Ich denke mal die haben da Möglichkeiten, dass wenn die publik werden, jede Medienanstalt den Sender sofort dichtmacht :D
     
  9. Mr.Spuck

    Mr.Spuck Junior Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2004
    Beiträge:
    81
    Ort:
    DE
    Technisches Equipment:
    Vantage HD7100S,
    Grobi ST7CI HDGB,
    Hirschmann CSR200A+ADX,
    WinTV Nexus-S
    AW: 9Live, DSF & Co

    :eek: So richtig fresse ich das nich mit dem 'Dublettenabgleich'. Wäre awer mal interessant zu wissen, wieviele Telefonleitungen 9Live wirklich hat. Erst dann wären die Chancen klar, wie schwer es ist die berühmte "Leitung 20" zu treffen. :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2005
  10. dieweltist

    dieweltist Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Thüringen
    Technisches Equipment:
    Wenn ich wüsste, was digitales Fernsehen überhaupt ist, könnte ich meine Geräte hier angeben.
    Das ist prinzipiell egal, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, eine der richtigen Leitungen zutreffen, weil man dann immer noch nicht gewonnen hat. Es wird nämlich am Schluss jemand ausgewählt von denen, die es geschafft haben, sich auf dem Anrufbeantworter zu registrieren.

    Am Sonntag Mittag vor einer Woche hatte sogar jeder Anrufer bei 9Live die Möglichkjeit, sich auf dem Anrufbeantworter zu registrieren.
     

Diese Seite empfehlen