1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

9DTV....

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Stephan, 11. November 2001.

  1. Stephan

    Stephan Senior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2001
    Beiträge:
    158
    Ort:
    D-71642 Ludwigsburg
    Anzeige
    Hat von euch schon jemand mit der D-Box II Erfahrungen mit der Interaktivität von 9DTV ?

    Gruss.......
    Stephan.
     
  2. HBFF

    HBFF Silber Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2001
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Erfurt, Deutschland
    Auf der HP von MediaVision ist zu lesen:

    "Zur Zeit ist die Interaktivität aus technischen
    Gründen nur über die d-box 1 zu realisieren."

    Und auf der HP von 9DTV findet man folgendes:

    "Die Rückkanalfähigkeit des Empfängers und damit die Interaktivität der TV-Formate von 9D TV wird momentan noch über Telefonleitungen bzw.
    über das in der d-box 1 integrierte V22bit/s
    Analogmodem realisiert, da der wechselseitige
    Datentransfer über das Breitbandkabelnetz
    der Deutschen Telekom (auf Basis der Set-Top-Box-Technologie) noch nicht das Stadium der Massentauglichkeit erreicht hat.So sind gegenwärtig d-box-Besitzer der Modellreihe 1, die über einen herkömmlichen TAE-Anschluss oder eine Telefonanlage mit analoger Nebenstelle verfügen, in der Lage, die Interaktivität in den Sendungen von 9D TV zu nutzen. Die notwendige Verbindung zwischen d-box und Telefon (Rückkanalkabel) erfolgt durch ein N-codiertes Telefonkabel."

    Also im Moment noch nix mit Interaktivität dbox2 bei 9DTV!
     
  3. sysrun

    sysrun Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2001
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Gehrden
    Nunja, das mit dem Rückkanal über das Kabelnetz ist wohl richtig aber die DBOX2 hat auch ein Modem. Ich denke mal eher das der Content erstmal auf MHP umgestellt werden muss (genauso wie bei RTL und ZDF.digitext)
     

Diese Seite empfehlen