1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

9902 keine Aufnahme und doch ein gutes Ende!

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von tomturbo, 1. November 2004.

  1. tomturbo

    tomturbo Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2001
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Wien
    Anzeige
    Mein 9902 ist ca. 3.5 Jahre alt und hat bis vor 14 Tagen, bis auf einmal, immer brav seine Dienste geleistet. Dann plötzlich streikte er und wollte partout nichts mehr aufnehmen. Es kam dauernd die Meldung das kein freier Speicherplatz vorhanden wäre. Die Festplatte lies sich auch gar nicht mehr ansprechen. Ich hatte das selbe Problem in der Garantiezeit und da wurde der Steckkontoller getauscht. Nun um sicher zu gehen das die HD in Ordnung ist habe ich sie ausgebaut und im PC mit einem Fujitsu Programm gecheckt. Laut Testprogramm NULL Fehler. Alles alles wieder zusammengebaut und ab zu HB Austria in den 23. Bezirk von Wien. Ich habe am Reperaturschein eine Grenze von 200€ festlegen lassen und dazu vermerkt das die HD in Ordnung sei. Denn was weis man, die bauen einfach eine neue ein und ich kann die dann bezahlen obwohl die alte noch in Ordnung war.
    1,5 Wochen waren vergangen und am Freitag meldete sich die Firma HB, das mein Receiver abzuholen wäre. Mit eine gut gefüllten Brieftasche machte ich mich auf den Weg nach Wien 23.
    Und dann das Wunder: Die Rechnug betrug genau NULL Euro. Ich dachte am Anfang das die nichts gemacht hätten. Dann ein Blick auf die Rechnung: Fujitsu HD gegen Seagate HD getauscht, HD Kabel getauscht. Ein Wunder. Ich weis bis jetzt nicht warum ich nichts bezahlen musste. Ich freue mich halt und bin froh das jetzt alles wieder funktioniert, und ich mir einiges an Geld gespart habe. So einen Service hätte ich Nokia bzw. HB Austria nicht zugetraut.
    Weis einer von euch ob es da irgendwelche Probleme mit den Fujitsu HDs gegeben hat. Bei mir hat sie, wie oben schon gesagt, 3,5 Jahre gut funktioniert.

    Gruß Tom
     
  2. randyandy

    randyandy Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    49
    AW: 9902 keine Aufnahme und doch ein gutes Ende!

    Jepp...deine Platte wurde auf Kulanz getauscht. Festplatten der Marke Fujitsu die zwischen März und August 2001 in der 9902 verbaut wurden haben einen defekten Controler an Bord.

    Diese HD's werden bei einem Fehler natürlich auch außerhalb der Garantiezeit auf Kulanz getauscht...:D
     
  3. tomturbo

    tomturbo Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2001
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Wien
    AW: 9902 keine Aufnahme und doch ein gutes Ende!

    Ah, das wusste ich nicht. Der 9902 war schon vorher mal zur Reperatur (Garantie), ebenfalls keine Aufnahme, und da wurde die Platte nicht getauscht.
    Aber ist für mich natürlich O.K. Danke übrigens für deine Antwort.

    Gruß Tom
     

Diese Seite empfehlen