1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

9800er als 9700er verwenden

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von B-O-B, 11. August 2006.

  1. B-O-B

    B-O-B Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    27
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    sagt mal gibt es eigentlich die Möglichkeit, den 9800er als einen 9700 zu verwenden. Worauf ich raus will ist, dass man die 160er Platte voll verwenden kann. Ich habe Direkt+ sowieso immer ausgeschaltet.
    Noch ne Frage an die 9700er-Fraktion. Bootet Euer Reciever beim Einschalten auch immer so ca. 45 sec.?

    Viele Grüße
    Bob
     
  2. Mender

    Mender Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Harz
    AW: 9800er als 9700er verwenden

    Hallo,
    geht nicht - selbst wenn Du D+ abschaltest die 80GB sind immer weg.
    Aber dagegen hilft eine größere Platte, dann stören die fehlenden 80GB nciht mehr so.
    Gruß
     
  3. B-O-B

    B-O-B Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    27
    AW: 9800er als 9700er verwenden

    ... schade - falls doch einer eine Idee hat, lasst es mich wissen.

    Ne Frage zur größeren Platte. Wie wäre denn dann die Aufteilung - immer 50:50 oder immer 80 GB für D+ und Rest zur freien Verfügung? Kann man ggf. die Aufteilung bzw. Verteilung verändern?

    Danke und Gruß
    Bob
     
  4. Compifan

    Compifan Senior Member

    Registriert seit:
    21. September 2003
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Lüdenscheid
    AW: 9800er als 9700er verwenden

    Es werden immer 80GB für Direkt+ reserviert, egal wie groß die Platte ist!
     
  5. B-O-B

    B-O-B Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    27
    AW: 9800er als 9700er verwenden

    ... und wie sieht es mit der Bootzeit aus? Gibt es sowas überhaupt beim 9700er?

    Gruß Bob
     
  6. Gustav Gnöttgen

    Gustav Gnöttgen Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    1.595
    AW: 9800er als 9700er verwenden

    Schaltest du das Gerät immer hinten aus? Ich lass das Ding im Standby, da geht der Neustart relativ fix, aber keine 45 sek.
     
  7. B-O-B

    B-O-B Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    27
    AW: 9800er als 9700er verwenden

    ... ne - ganz normal per Fernbedienung. Da ich aber D+ deaktiviert habe bootet der Humax immer. Vorher war er sofort da - er war dadurch ja auch nie richtig aus, da die D+ Filme ständig gezogen wurden. Mach ich da was falsch?

    Ich schätze 45 sec. passt.

    Gruß Bob
     
  8. Bommelitos

    Bommelitos Silber Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    585
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    TechniSat Multytenne + XT9200
    AW: 9800er als 9700er verwenden

    Nein, wie du gesagt hattest... die einzige Funktion, weshalb der Humax in einer Art Standby war, ist Direkt+... wenn dieses deaktiviert ist, geht er in eine Art Deep-Standby, die dann einen neuen Systemstart erfordert. Die Länge kommt ni etwa hin, hängt von ein paar Faktoren ab, aber so sollte sich nicht allzugroß unterscheiden.
     

Diese Seite empfehlen