1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

92,7 Prozent der Briten schauen digital fern

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Oktober 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.843
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Zahl der britischen Haushalte, die auf digitales Fernsehen setzen, ist in den letzten zwölf Monaten weiter gestiegen: Inzwischen schauen 92,7 Prozent Digital-TV.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.155
    Zustimmungen:
    1.241
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: 92,7 Prozent der Briten schauen digital fern

    "Besonders gefragt waren zudem die Set-Top-Boxen für die seit 2002 laufende DVB-T-Plattform Freeview. Im zweiten Quartal 2010 wurden laut Ofcom 720 000 Stück verkauf"

    Besonders gefragt waren eigentlich nicht Freeview-Boxen sondern Fernsehgeraete mit eingebauten Freeview-Empfaengern. Davon wurden naemlich ueber 2 Millionen verkauft (weil's auch gar keine mehr ohne gibt - sicher auch ein Grund). Das macht fast 80% des gesamten (Freeview-)Geraeteverkaufs aus ;)
     
  3. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: 92,7 Prozent der Briten schauen digital fern

    fast 93% :eek: :eek: :eek:

    Und da heißt es immer, dass die Briten so altmodisch und rückständig wären... dabei gehen sie mit großen Schritten in die digitale Zukunft, während hierzulande die Analogabschaltung immer weiter hinausgezögert wird und sixx sogar eine Rolle Rückwärts macht :rolleyes:
     
  4. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.109
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: 92,7 Prozent der Briten schauen digital fern

    Zumal Briten eben für Qualität (HD) auch zahlen.
     
  5. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.155
    Zustimmungen:
    1.241
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: 92,7 Prozent der Briten schauen digital fern

    Analog gibt's hier sowieso nur noch ueber Antenne und das auch nur in den Regionen, in denen der Switchover noch nicht vollzogen wurde.

    HD gibt's mittlerweile auch ueber Antenne umsonst (BBC HD, ITV1HD und Channel 4HD). Uber sat gibt's nur BBC HD und ITV1 HD kostenlos. C4HD und Five HD sind FTV
     
  6. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.109
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: 92,7 Prozent der Briten schauen digital fern

    Ich denke aber einfach, dass die Briten das ganze viel lockerer nehmen als wir hier.
     
  7. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.155
    Zustimmungen:
    1.241
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: 92,7 Prozent der Briten schauen digital fern

    Ein grosser Unterschied - der sehr viel ausmacht - ist, dass es keine Zwangsverkabelung gibt und damit auch keine wirkliche Monopolstellung des Kabelanbieters (also im Regelfall Virgin Media). Wer Kabel verfuegbar hat, kann immer noch entscheiden ob er's will oder ob er sich fuer 'ne andere Plattform entscheidet.
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: 92,7 Prozent der Briten schauen digital fern

    Das ist vermutlich nicht das einzigste. Kenne den britischen Markt nicht, aber hier ist neben dem angesprochenen Problem, dass in D das alternative anschrauben von SAT Schüsseln nicht so einfach geht im Kabel die große Digitalabzocke mit der Verschlüsselung am laufen. Ich habe da für jeden Digitalbremser Verständnis, der bei Umrüstung auf digital nicht 50% weniger Programm fürs selbe Geld haben will oder für bisher kostenfreies plötzlich nachlegen soll.

    So lange die KNB hier auf "Kasse machen" Kurs fahren, werden wir von solchen Digitalisierungenraten auch gerade im Kabel Äonen entfernt bleiben.
     
  9. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.155
    Zustimmungen:
    1.241
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: 92,7 Prozent der Briten schauen digital fern

    Im Kabel ist bei uns ALLES verschluesselt. Die Kabelbox laesst sich ohne freigeschaltete Karte noch nicht einmal starten!

    Satschuessel ist hier in der Tat einfacherm vorausgesetzt man hat Sicht in die richtige Richtung und wohnt nicht in einem "listed" building.
     
  10. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.109
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: 92,7 Prozent der Briten schauen digital fern

    Was ist ein "listed" Building?
     

Diese Seite empfehlen