1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

9/8 Multischalter um eine Sat-Ebene erweitern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von connum, 14. Januar 2016.

  1. connum

    connum Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2004
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Gibertini 100 XP, 28.2°E (IBU) Fokus + 19.2°E (IBP) schielend;
    Spaun SMS 9807 NF;
    WinTV-NOVA-HD-USB2, TBS-5922, DVBViewer;
    Golden Media Spark Triplex;
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    Ich empfange Astra 28 und Astra 19 über einen Spaun SMS 9807 NF 9/8-Multischalter. Ich habe außerdem noch eine Selfsat mit zwei Ausgängen herumstehen, die ich zum Testen verwende und immer direkt per DVB-S-USB-Box am Computer ansprechen muss.

    Ich würde jetzt gerne eine Ebene einer anderen Sat-Position über diese Selfsat zusätzlich einspeisen. Allerdings möglichst nicht nur an einem bestimmten Receiver (wenn ich das richtig verstehe würde man dafür einen DiseqC-Optionsschalter nutzen?), sondern so, dass alle am Multischalter hängenden Geräte das Signal auch per DiseqC schalten können.

    Ich bin mir nicht sicher, ob das überhaupt technisch möglich ist? Ich möchte ungern den völlig funktionstüchtigen Multischalter durch einen neuen 13/x-er ersetzen...

    Lässt sich so ein Optionsschalter oder irgend ein anderer DiseqC-Switch auch zwischen Multischalter und LNB betreiben? Also sagen wir mal der VH-Strang des 28E kann zusätzlich die VH-Ebene einer anderen Position rein bekommen, wenn entsprechend per DiseqC angefordert. Und wenn ja, auf was muss ich dabei achten? Gibt es empfehlenswerte Modelle?

    Vielen Dank
     
  2. Lefist

    Lefist Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    8.126
    Zustimmungen:
    1.153
    Punkte für Erfolge:
    163
    Die Selfsat wird ein Twin LNB verbaut haben. Dann wären maximal mit 2 Receiver über jeweils einen DiseqC Optionsschalter anschließbar. Für weitere Receiver müsste es ein Quattro LNB sein, welches permanent alle 4 Ebenen liefert.
     
  3. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.851
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    93
    Das wird so nicht klappen..
    Und ob es so klappt mit einer Ebene weg nehmen vom Multischalter und dann die Selfsat anschließen weiss ich auch nicht... Evnt wäre es besser mit günstigen Optionsschaltern zu arbeiten!

    MfG Kingbecher
     
  4. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.488
    Zustimmungen:
    231
    Punkte für Erfolge:
    73
    Klares NEIN.

    Es geht nur "nach" dem MS für einzelne Teilnehmer mittels Optionsschalter.
     
  5. connum

    connum Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2004
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Gibertini 100 XP, 28.2°E (IBU) Fokus + 19.2°E (IBP) schielend;
    Spaun SMS 9807 NF;
    WinTV-NOVA-HD-USB2, TBS-5922, DVBViewer;
    Golden Media Spark Triplex;
    Schade, dann muss ich die Idee wohl begraben und die Selfsat weiterhin direkt betreiben. Zumindest könnte ich aber einen Optionsschalter vor dem Multischalter nutzen, um den Empfänger für alle drei Positionen zu benutzen, evtl. sogar zwei Optionsschalter und beide Ausgänge der Selfsat.

    @Lefist: Ich möchte ja nur eine Ebene von der Selfsat nehmen, dass ich mit einem Twin-LNB nicht alle 4 Ebenenen verteilen kann, ist mir klar! :)
     
    Lefist gefällt das.
  6. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.488
    Zustimmungen:
    231
    Punkte für Erfolge:
    73
    Der verteilbare Frequenzbereich ist aber mit einer Ebene schon komplett belegt. Wäre das anders, bräuchte man für einen Sat nicht schon vier Multischaltereingänge.
     
  7. connum

    connum Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2004
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Gibertini 100 XP, 28.2°E (IBU) Fokus + 19.2°E (IBP) schielend;
    Spaun SMS 9807 NF;
    WinTV-NOVA-HD-USB2, TBS-5922, DVBViewer;
    Golden Media Spark Triplex;
    Hmm jetzt komm ich teschnich nicht mehr mit... Oder ich hab mich unklar ausgedrückt. Ich spreche von einer ZF-Ebene.

    Habe auch schon überlegt, einfach die entsprechende Ebene bei 19 oder 28 zu opfern, aber leider laufen da überall Sender, die ich behalten möchte. Außerdem würde das technisch wahrscheinlich auch nicht gehen, weil der Multischalter das Schaltsignal für die Ebene gar nicht an den Twin-Ausgang der Selfsat weitergibt, sondern schon direkt nur diese Ebene am Eingang erwartet, sehe ich das korrekt?
     
  8. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.488
    Zustimmungen:
    231
    Punkte für Erfolge:
    73
    Das ginge im Prinzip. Aber Du schriebst oben dezidiert von "zusätzlich".
    Der Eingangsfrequenzbereich 950 … 2150 MHz des Multischaltes wird sowohl von einer Hotbird- wie von einer 28°- oder 19°-Ebene komplett belegt. Also kann man nur umschalten, aber nicht zusammenführen (Zusammengeführt störten sich die Signale!). Umschaltung klappt nur nach dem Multischalter.
     
  9. connum

    connum Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2004
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Gibertini 100 XP, 28.2°E (IBU) Fokus + 19.2°E (IBP) schielend;
    Spaun SMS 9807 NF;
    WinTV-NOVA-HD-USB2, TBS-5922, DVBViewer;
    Golden Media Spark Triplex;
    Das wollte ich mit "auch schon überlegt" ausdrücken, dass das meine erste Idee war, ich die aber verworfen hatte, weil ich dann doch lieber gerne den Optimalfall umgesetzt hätte, die Ebene zusätzlich zu den anderen zu empfangen. :)
    Aber da das nun wohl nicht geht, wird wohl erst mal alles so bleiben, wie es ist.

    Danke jedenfalls für die schnellen Antworten!
     

Diese Seite empfehlen