1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

85cm, 19,2° + 23,5° + 28,2°?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von 10tacle, 30. März 2008.

  1. 10tacle

    10tacle Neuling

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Hallo, ich hab grad ne Google Odysee hinter mir, viel gelesen und wenig verstanden deshalb muss ich hier mal die Profis fragen.

    Also ich hab eine 85cm Alu Gibertini Schüssel mit einem 3fach Multifeedhalter. Bisher sind 2 LNB's montiert, einmal 19,2° und 23,5°. Normalerweise müsste mindestens ein Abstand von 6° zwischen den LNB's sein (laut Hersteller) aber durch feilen der Halterung und Schiene hab ich es trotzdem hinbekommen die beiden Satelliten mit über 90% und ohne ERROR rein zu bekommen.
    Hier so ein Teil:
    [​IMG]

    Da ich ein totaler Motorsportfreak bin und nun mitbekommen habe das die britische Tourenwagenmeisterschaft auf nem FreeTV Sender (ITV4) ausgestrahlt wird möchte ich meine Anlage nun um ein weiteres LNB erweitern für 28,2° wo eben der Sender ausgestrahlt wird.
    Aber die Frage ist, wie schaut das aus, reicht da der Empfang schielend bei einer 85er Schüssel, mein Standort ist bei Kaiserslautern.

    Ich nutze aktuell die beiden TwinLNB's mit 2 DiseqC Schalter an 2 Recievern, wie könnte ich das am besten (einfachsten, günstigsten) mit 3 TwinLNB's regeln, das geht dann wohl nur mit nem Multischalter, oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2008
  2. Daniel56

    Daniel56 Silber Member

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    529
    Ort:
    CH-3186 Düdingen
    AW: 85cm, 19,2° + 23,5° + 28,2°?

    Hallo
    Das ist absolut kein Problem Dein Vorhaben zu realisieren. Du musst Dir neben der Multifeedschiene noch ein drittes Twin-LNB anschaffen und die beiden DiSEqC-Schalter gegen 2 neue 4/1 DiSEqC-Schalter austauschen. 3/1 Schalter gibt es nicht und einen Multischalter brauchst Du auch nicht.
    Falls Du gar ein 4. LNB für Hotbird möchtest, geht das dann auch gleich, ohne die Schalter zu tauschen oder sonst etwas an der Empfangsanlage zu ändern. Ich habe bei mir übrigens genau das gleiche gemacht.
     
  3. 10tacle

    10tacle Neuling

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    10
    AW: 85cm, 19,2° + 23,5° + 28,2°?

    echt? Das wäre ja echt super. Dachte da gibt es vieleicht Probleme das die Schüssel zu klein ist und der Winkel zu groß oder sowas?
    Ich hab gelesen das LNB für 28,2° müsste höher montiert werden als die anderen beiden und gedreht werden!? Was hat es damit auf sich?
     
  4. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: 85cm, 19,2° + 23,5° + 28,2°?

    Restschüsseldurchmesser in cm bei einer 85er:

    040 07E (nur starke Transponder knapp empfangbar)
    053 13E
    070 19E
    085 23E (im Fokus)
    068 28E (bei Kaiserslautern auch für den 2D-Beam mit sehr guten Reserven)
    045 39E (nur starke Transponder empfangbar)
    040 42E (nur starke Transponder empfangbar)

    Die LNB-Schiene muss zur Anpassung der Elevation am Westende (mit den LNBs 28-42E) höher und am Ostende (mit den LNBs 19-07E) tiefer montiert sein.
     
  5. bucard2263

    bucard2263 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Kiel
    AW: 85cm, 19,2° + 23,5° + 28,2°?

    Spiegel auf 23,5 Ost ausrichten.
    Das beste wäre für ausschließlich die schmalen Alps-LNBs zu verwenden.
    Und dazu die Multifeed-Schiene mit höhenverstellbaren Haltern, deren Halter sind auch sehr schmal gebaut. Die abgebildete Schiene bzw. deren Halter sind für so geringe Abstände nicht ideal.

    28,2 O ist schielend in KL empfangsmäßig überhaupt kein Problem, aber
    halt mußt du sehen, die LNBs eng aneinander zu bekommen.
     
  6. Esplugues

    Esplugues Junior Member

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    83
    Ort:
    München / Barcelona
    Technisches Equipment:
    hispasat
    Du wirst die Position Astra2/Eurobird 1 mit Deiner Konstruktion sicher empfangen können. Etwas anderes ist, ob Du in Deutschland mit 85 cm und Multifeed ITV4 empfangen wirst, denn soweit ich weiß, sendet dieser Kanal auf dem Astra 2D.
     
  7. 10tacle

    10tacle Neuling

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    10
    AW: 85cm, 19,2° + 23,5° + 28,2°?

    Ja er sendet auf Astra 2D, der steht doch bei 28,2°, oder?

    Mal ne Frage zum Multifeedhalter. Hat da jemand nen Tipp welchen ich da nehmen kann? Irgendwie sind alle die passen nicht höhenverstellbar :/
    Und woher weiß ich wir hoch oder tief das LNB sein muss?
     
  8. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: 85cm, 19,2° + 23,5° + 28,2°?

    ja in Kaiserslautern ist 2D selbst mit Multifeed und 85er Schüssel nicht das Problem. Ich wohne weiter östlich (Heidelberg) und da geht 2D hervorragend.
     
  9. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: 85cm, 19,2° + 23,5° + 28,2°?

    Ich habe an meiner 85er Schüssel eine feste 4 LNB MFH für 13E,19E, 23E und 28E und empfange hier in HH alles, auch Astra 2D. Montage und Ausrichten ist kinderleicht: nur Astra 19E sauber reinkriegen und die anderen kommen automatisch. Bild zu sehen bei http://www.my-hammer.de/showUser.php?userID=130259.
    Es lohnt sich nicht, an billigen, wackeligen MFH zu sparen!
     
  10. bucard2263

    bucard2263 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Kiel
    AW: 85cm, 19,2° + 23,5° + 28,2°?

    Auf dem Foto ist eine Schiene mit 4 LNBs zu sehen, toll.

    Wo gibt es denn eine Bezugsmöglichkeit für eine solche Schiene mit vormontierten LNB-Haltern für 13/19,2/23,5/28,2 Ost?

    Der Nachteil einer solchen Schiene ist, daß sie die unterschiedlichen Empfangsbedingungen nicht berücksichtigt.

    Zum einen sind die Azimut-Winkel-Differenzen von Wohnort zu Wohnort verschieden (Differenz z. B. 19,2 O zu 28,2 O in Hamburg = 10,84 Grad, in Kaiserslautern = 11,21 Grad), zum anderen ist festgelegt, auf welchen Satelliten die Antenne ausgerichtet wird, was völlig falsch ist.

    In Kaiserslautern z. B. darf das LNB für 28,2 Ost gerne schielen, in Hamburg aber benötigt man für den Empfang von Astra 2 D mit ausreichender Schlechtwetterreserve ca. 80 cm. Mit der Antenne wie abgebildet hat man 50 - 60 cm für Astra 2 D zur Verfügung, das reicht niemals in Hamburg.
     

Diese Seite empfehlen