1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

822i defekt

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von minisat, 17. Februar 2010.

  1. minisat

    minisat Neuling

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Kathrein 822
    Anzeige
    Mein Receiver hat nach 3 Jahren den Geist aufgegeben (zuerst 3x geblinkt und 1 min später nicht mehr einzuschalten - klar Samstags um 1/2 6) :( , via Händler zu Rep an Kathi geschickt. Hat jemand Erfahrungswerte wie lange sowas dauern kann?

    .....und hat das Sinn zu flicken oder geht da erfahrungsgemäß bald das nächste Bausteinchen flöten?

    ......gleich noch ne Laienfrage hinterher......:confused:

    Der Elektriker der die Anlage montiert hat, verwendete ausschließlich Kathi Komponenten. Da mir eigentlich z. Z. das Geld fehlt den 822 durch einen Nachfolger von K. wohl 922 zu ersetzen, frage ich mich: kann ich ggf. da auch was von Comag, Technisat, Humax usw verwenden? Mag den Rest nicht "schlachten".....

    Danke für Eure Hilfe :)
     
  2. minisat

    minisat Neuling

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Kathrein 822
    AW: 822i defekt

    Aber Hallo, sind die Kathi-Kästchen so gut das es da keine Erfahrungen gibt, oder sind die Erfahrungen so unsagbar??? :rolleyes:

    Via Suche und sonstigen Infoquellen kann ich offenbar davon ausgehen, dass man die Komponenten ohne Bedenken mit anderen Marken "paaren" kann......also gut.;)
     
  3. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.776
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: 822i defekt

    Wennse jetzt gar nichts mehr von sich gibt, liegt ein Fehler in der Spannungsversorgung/Netzteil sehr nahe
     
  4. minisat

    minisat Neuling

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Kathrein 822
    AW: 822i defekt

    Scheint so, hab da noch was in einem anderen Forum gefunden

    .....darf man das hier sagen wo :confused: ......bin ja neu hier......wenn es jemand interessiert sucht mal nach mykathrein.de

    nun.....es scheint da offenbar öfter Probleme mit einem Kondensator im Netzteil zu geben, in einem Bericht war der "finale Piepser" sehr gleich meinem :eek:, es gibt da scheinbar auch eine Tendenz zum 2 Jahre problemfreien Lauf mit anschließendem Umfaller :mad: - jetzt bin ich ja mal gespannt wann sich die Rosenheim-Docs melden........Schade wenn sich das bestätigt.
     
  5. antsje3

    antsje3 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: 822i defekt

    Vielleicht tröstet es Dich - mein Humax ging nach ca 2,5 Jahren den Bach runter und die andere Krücke (Skym.)war auch nicht besser
    und der Technisat verabschiedete sich bereits nach 14Tagen.:mad:

    Du musst nur ganz einfach Glück haben;)

    Ich hoffe, die Reparatur kommt nicht teurer als der Kauf eines neuen Gerätes:rolleyes:
     
  6. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.776
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: 822i defekt

    Na war denn überhaupt noch Garantie drauf? Ansonsten hätt ich das Teil nicht zu ESC Grassau geschickt... Netzteil reparieren bzw Elko tauschen sollte jeder Radio/TV-Techniker können...

    Doch doch, das Board ist durchaus bekannt :D ;)
     
  7. minisat

    minisat Neuling

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Kathrein 822
    AW: 822i defekt

    hmmmmmmm.......danke für das Mitgefühl, da hatte ich ja direkt Glück :eek: mein letzter Receiver (noch analog) hat fast 6 Jahre bis zum Ausfall eines Twin-Empfangsteil gebraucht und das andere tut immer noch....kein Wunder das manche Hersteller den Bach runter gehn :D :rolleyes:

    Wegen einschicken.......der Elektriker versucht irgendwie was auf Kulanz zu regeln.....schau mer mal.
     
  8. minisat

    minisat Neuling

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Kathrein 822
    AW: 822i defekt

    :winken:So nu........Anruf vom Elektriker - also der Receiver ist zurück von der Rep. bei Kathi......kostet € 60 + Märchensteuer......Kostenvoranschlag ohne Rep. hätte 40 +Mwst gekostet.
    Geh das Ding dann morgen mal holen, bin gespannt ob irgend eine Schadensursache genannt wird. Werde dann berichten ob er wieder richtig tut......;)

    Dankenswerterweise hat mir der Elektriker einen Receiver kostenlos für die Zeit überlassen, ja es gibt noch nette Leute!
     
  9. minisat

    minisat Neuling

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Kathrein 822
    AW: 822i defekt

    Hmmmm.........grummel, das Ding muckt schon wieder!:eek:

    Diesmal mag die Fernbedienung nimmer. Starten nur noch via Netzschalter, dann kommt er bis zum "willkommen" und dann das Ganze "starten..." und "willkommen" Gedöns von vorne. Wenn er es dann packt, verzerrtes Bild (auch Farben) kein Ton. Gestern gings noch :( wenigstens einigermaßen...

    Ich schau mal nach einem Comag PVR2 und schicke den Kathi ein, schau mir mal.........

    War nur als Erfahrungsbericht gedacht.
     

Diese Seite empfehlen