1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

68db kommen an - trotzdem kein Sender

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DatEnno, 14. November 2015.

  1. DatEnno

    DatEnno Neuling

    Registriert seit:
    14. November 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Moin!

    Ich nutze den Black Panther Card 2 Plus.

    Seit Kurzem findet mein BP keinen einzigen Sender mehr (zu schwaches Signal).
    Am Kabel wurde gemessen - es kommen 68 db an. Also sollte passen.
    Im Einstellungsmenü zeigt mir der BP beim Astra 19.2 aber bei Signal und Qualität 0%.

    Erstmalig aufgetreten, nachdem der BP nach einem normalen Start ins Dauerbooten verfiel.
    Anschließend die Meldung, dass das Signal zu schwach sei.

    Habe soeben die neueste Software installiert und habe jetzt diesen Stand:
    Hardware Version: 1.00
    Software Version: 1.360
    DB Version: 1.01
    Software Datum: Feb 16 2015
    Boot Version: 1.06

    Satelliten-Einstellungen:
    Satellit: Astra 1F at 19.2E
    LNB-Frequenz: Universal
    Single Cable: Ausschalten
    DisEqC 1.0: LNB 1
    DisEqC 1.1: Aus
    22 kHz Singlae: Auto
    TP wählen: 10729(V)/22000

    Jemand eine Idee?

    Gruß und Dank
    Enno
     
  2. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.350
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    73
    Hallo Enno, Willkommen im Forum!

    Die never ending Story angeblicher "Messungen".

    Das Norm-Pegelfenster in der Sat.-ZF beträgt 47 - 77 dB(µV), auch dBµV geschrieben. Messen kann man nur mit kalibriertem Equipment. Antennenspannungen werden primär in Millivolt (mV) oder logaritmiert in dB(µV) mit Bezug auf 1 mV angegeben, die Leistung primär in dBm mit Bezug auf 1 mW.

    dB ist somit wie Prozent nur als Verhältnisangabe für Verstärkung oder Dämpfung zu gebrauchen. 68 dB(µV) wären ein guter Spannungspegel, 68 dB sind nichtsagend. Womit und auf welcher Frequenz wurde denn gemessen?
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.160
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Heute morgen lagen bei mir 48 Äpfel vor der Haustür, im Kühlschrank hatte ich trotzdem keinen Apfelsaft.
     
  4. DatEnno

    DatEnno Neuling

    Registriert seit:
    14. November 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Vielen Dank für Deine Antwort!
    Ich selbst bin leider kompletter Laie und weiß somit nur von besagten 68 dB, die gemessen wurden.

    Bei dem Gerät handelte es sich um einen Sat-Finder. Darüber konnte der Kollege auch direkt sehen, dass die Schüssel auf Astra ausgerichtet ist und alle TV-Signale sauber reinkommen. Von daher verstehe ich das so, dass das Signal gut ist.

    Um das Beispiel des anderen Kommentators aufzunehmen:
    Die 48 Äpfel sind also bereits zum Apfelsaft verarbeitet worden, aber der Kühlschrank weigert sich, sie aufzunehmen.

    Das trifft sowohl auf den Black Panther, als auch auch eine Dbox 2 zu, die ich gestern testweise noch angeschlossen hatte.
     
  5. voller75

    voller75 Gold Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    48
    Noch fataler wird es, wenn es sich anstelle der erhofften Äpfel um Birnen handelt:D
    "Sat-Finder" ist ein sehr dehnbarer Begriff, egal ob Affe oder Esel;)
     
  6. freundlich

    freundlich Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    LCD Panasonic 55",
    Vu+ DUO² mit 4 Tunern und 4 Satkabel
    T90, Astra, Hotbird, 28,5, Eurobird 9°
    Woher weißt Du, dass das Signal von Astra kommt?
     
  7. Eegel

    Eegel Talk-König

    Registriert seit:
    25. November 2013
    Beiträge:
    5.906
    Zustimmungen:
    270
    Punkte für Erfolge:
    93
    Kauf dir ein gutes Messgerät.
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.160
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Der God-Father der Trash-Technik und so ein Beitrag .... Lieg flach vor lachen.
     
  9. DatEnno

    DatEnno Neuling

    Registriert seit:
    14. November 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Schönen Dank für die Nichthilfe.
    Hatte geschrieben, dass ich mich mit dieser Thematik überhaupt nicht auskenne.
    Eine halbwegs vernünftige Antwort - der Rest nur infantiler Blödsinn.

    Wie Spaß weiterhin, Kinners.
     
  10. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.350
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    73
    Nimm Satire nicht für Ernst.

    Wenn mit einem anderen Frontend oder einem wie auch immer bezeichneten Messgerät alle vier Sat.-Ebenen empfangbar sind und mit deiner Sat.-Karte nicht, bleibt nur eine Ursache. Ein Profi misst nicht nur die Antennenpegel sondern speziell bei TV-Karten auch die LNB-Stromaufnahme und ob die Karte überfordert wurde und noch 13/18 V LNB-Speisung ausgibt.

    Hinter dem Begriff Sat.-Finder verstecken sich in der Regel mehr oder weniger primitive unkalibrierte Schätzeisen. Fabrikat und Type?
     

Diese Seite empfehlen