1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

60er Schüssel, Hotbird ja, Eutelsat klein, Astra nein...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von getchaos, 14. August 2012.

  1. getchaos

    getchaos Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    da unsere Hausverwaltung mit dem Fernsehanschluß seit einem Jahr hinterher hängt, habe ich mir nun als Zwischenlösung eine Schüssel für den Balkon besorgt.

    - Günstige 60er Schüssel aus dem Baumarkt
    - Schüsselhalterung (2m Rohr plus Befestigungen am Balkon)
    - Grundig Universal Single LNC GLS40
    - 4fach abgeschirmtes Kabel

    Ein DVB-S/S2 Receiver ist im neuen LG Fernseher.
    Der Balkon blickt in Richtung Westen mit Südeinschlag. 3ter, oberster Stock.

    So viel ich es nun ausprobiert habe:

    - Hotbird bekomme ich mit 75% Signalstärke und 90-100% Signalqualität rein
    - Eutelsat ist schon schwieriger, aber soviel rumkorrigiert habe ich bei Eutelsat noch nicht


    Ich möchte aber Astra einstellen. Aber Astra finde ich nicht mal ansatzweise. Als Vorlage habe ich bisher immer nach Hotbird ausgerichtet und wenn das Signal am besten war, hab ich versucht die Stange langsam nach links zu drehen (Richtung Haus und Nebenbalkons).

    Ein einziges Mal in den bisherigen 5 Stunden Versucherei habe ich kurz ein Astra Signal gehabt, das wars aber auch.

    Wenn ich ungefähr bei Astra Winkel bin, zeigt die Schüssel recht stark auf die Nebenbalkone, aber das einzige Hindernis ist nur ein Gitter 2 Balkone weiter und die Schüssel ist erhöht angebracht.



    Lange Rede kurzer Sinn...was mach ich falsch?
    Wenn Hotbird so gute Qualität bringt, müsste ich die Schüssel doch eigentlich nur 6 Grad nach links verschieben, um wenigstens ein schwaches Signal reinzubekommen, nach dem ich mich dann richten kann.

    Ist das LNB zu schlecht...die Schüssel zu klein... bin ich zu dumm zum drehen ;-) oder habe ich irgendetwas nicht beachtet.

    Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
    Wenn ihr noch mehr Infos braucht, einfach sagen!
     
  2. turk75

    turk75 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: 60er Schüssel, Hotbird ja, Eutelsat klein, Astra nein...

    nimm mal den Satellite Finder / Dish Alignment Calculator with Google Maps | DishPointer.com und versuche es damit!
    hast du die schüssel auch mal nach unten gesetzt ?
    Nicht die STANGE drehen sondern die schüssel!! Stange festmachen und schüssel lockern ausrichten!! Schüssel ist nicht zu klein.. wenn du bei hotbird bist dann ganz langsam nach links drehen!!
     
  3. getchaos

    getchaos Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 60er Schüssel, Hotbird ja, Eutelsat klein, Astra nein...

    Ja, habe das Tool schon genutzt und es hat mir auch die Richtung gegeben die ich nutze.

    Aber den Tipp mit der Stange muss ich probieren.
    Ist in der Tat logischer wenn ich die Schüssel statt der Stange bewege.
    Manchmal sieht man den Walt vor lauter Bäumen nicht. ^^

    Ich muss es morgen nach der Arbeit austesten.
    Ich poste morgen auch nochmal ein Foto der Situation.
    Danke.
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.131
    Zustimmungen:
    1.360
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: 60er Schüssel, Hotbird ja, Eutelsat klein, Astra nein...

    Nur mit drehen wird das nichts. Die Schüssel muss auch in der Höhe geändert werden. Der Astra liegt etwas tiefer.
     
  5. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.763
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: 60er Schüssel, Hotbird ja, Eutelsat klein, Astra nein...

    Astra liegt aber nur marginal tiefer
    Bei meinem Standort ist es mit dem Dishpointer etwa 0,7°

    Fürs erste grobe Einstellen reicht die Elevation von HB und dann wenn man ein Signal hat, kann man dann optimieren.
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.131
    Zustimmungen:
    1.360
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: 60er Schüssel, Hotbird ja, Eutelsat klein, Astra nein...

    Richtig.
     
  7. turk75

    turk75 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: 60er Schüssel, Hotbird ja, Eutelsat klein, Astra nein...

    deswegen habe ich die elevation auch noch nicht erwähnt!:)
     
  8. getchaos

    getchaos Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 60er Schüssel, Hotbird ja, Eutelsat klein, Astra nein...

    So, ich habe jetzt mal den Tipp mit der Stange ausprobiert.

    Hotbird funktioniert immer noch super (Signalstärke 75%, Signalqualität 100%), aber jedes drehen, so winzig, wie es auch sein mag, hilft nichts. Kein Signal.

    Ich habe auch nochmal auf Hotbird eingestellt, den Winkel etwas verändert und dann wieder gedreht. Wieder kein Glück.

    Ich fürchte mittlerweile, dass wirklich das Haus im Weg ist. Hier das Foto der Ausrichtung auf Hotbird.

    [​IMG]
     
  9. Grognard

    Grognard Guest

    AW: 60er Schüssel, Hotbird ja, Eutelsat klein, Astra nein...

    Wenn man den Maßstab des Bildes beachtet, ergibt sich bis zur Hausecke ein Azimuthwinkel von ca. 27°. Und mit winzig drehen hats es da auch nichts, bis digital ein Sender anzeigt muss man gaaaaaaaanz laaaaaaangsaaam drehen, und vor allen Dingen im Receiver einen Sender von Astra, z.B ZDF einstellen.
     
  10. getchaos

    getchaos Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 60er Schüssel, Hotbird ja, Eutelsat klein, Astra nein...

    Das ist mir schon bewusst. Ich hab den Fernseher genau hinter mir stehen.

    Der Standard-Testtransponder im Fernseher für Astra ist auf
    12604, H 22000

    habe aber auch den Transponder für ARD versucht, nur weil der Fernseher nach 20 Sekunden Inaktivität in den nicht abschaltbaren Bildschirmschoner wechselt und man manuelle Transponder dann erneut eingeben muss, sollte der Testtransponder dafür ja genügen.

    Ob winzig oder langsam ist für mich in diesem Falle das gleiche.
    Ich drehe eben kontinuierlich immer weiter in einem sehr sehr kleinen Feld.

    Aber mal ganz ehrlich: Hotbird und Eutelsat bekomme ich absolut einfach rein, auch wenn ich etwas grober drehe. Astra ist doch nicht so viel empfindlicher. Und selbst wenn müsste ich doch bei dem ganzen Hin und Herprobiere wenigstens mal irgendeinen Signalhüpfer reinbekommen.

    Aber du meinst, der Abstand ist völlig ausreichend und das Haus sollte den Empfang theoretisch nicht behiondern?
     

Diese Seite empfehlen