1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

6 Empfänger

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von seppisun, 7. Dezember 2002.

  1. seppisun

    seppisun Neuling

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Sauerland
    Anzeige
    Hallo.
    Ist es möglich mit einer Twin-LNB Flachantenne 6 Teilnehmer zu versorgen?
    D.h. 2 Fernseher, 2 Videorekorder und 2 PCs?
    Wenn ja wie?

    Vielen Dank Seppi
     
  2. volvo850

    volvo850 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    Dream7000s,Relook300s,Elanvision8000s,D-Box1,D-Box2,Palcom2100CI,Globo,Wafe90T
    Hi,

    wenn die Antenne Analog LNB`s eigebaut hat grundsätzlich-Ja,mit einem entsprechendem Multischalter.Sollte sie Digital sein -Nein.Abgesehen von der nicht vorhandenen Schlechtwetterreserve,würde ich bei 6 Teilnehmern auf jeden Fall auf eine 85er Antenne zurückgreifen.

    Gruß
     
  3. seppisun

    seppisun Neuling

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Sauerland
    Nein es soll digital Empfang möglich sein.
    D.h also das es bei einer Twin-LNB Flachantenne nicht möglich ist mehr als 2 Teilnehmer anzuschließen?
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.779
    Ort:
    Mechiko
    keine Chance

    Digital für mind 3 Teilnehmer muss schon ein Quattro+Multi oder Quadswitch mit internen Multi sein.

    In deinem Fall wäre ein,
    Quattro LNB + 5/6 Mulit das beste läc

    Preise je nach Händler um die 150-200 Schneeflocken breites_

    PS : du hast so ne 4eckige Flachantenne ?

    Na dann haste die Arschkarte, da iss ja nix mit LNB wechslen sch&uuml

    <small>[ 07. Dezember 2002, 14:54: Beitrag editiert von: Speedy ]</small>
     
  5. seppisun

    seppisun Neuling

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Sauerland
    Ne hab noch keine Flachantenne.

    Gibts denn auch solche Flachantennen, die mehr als 2 Teilnehmer versorgen können?

    Oder geht das mit Flachantennen generell nicht?

    MfG Seppi
     
  6. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Soweit ich das beurteilen kann und die Technik verstanden habe, müsste das theoretisch auch gehen.

    Eine Flachantenne ist nichts anderes als eine Zusammenschaltung von sehr vielen kleinen Antennen (Dipole).
    Durch diese Zusammenschaltung wird auch die Richtwirkung erzeugt, da bei senkrechtem Signaleinfall auch alle Dipole in Phase sind und sich somit ein maximales Signal ergibt.

    Nach dieser Stufe geht's dann genau wie bei einem normalen LNB mit Verstärker, Mischer ... weiter.

    D.h. aber andererseits auch, dass man mit ein wenig Bastelarbeit auch ein Quad LNB mit einer Flachantenne kombinieren könnte.

    <small>[ 07. Dezember 2002, 18:36: Beitrag editiert von: Moloch ]</small>
     
  7. seppisun

    seppisun Neuling

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Sauerland
    Was müsste ich denn dann konkret mit dieser Flachantenne anstellen.
    Das LNB auswecheln oder einen Verstärker dahinter setzen?

    Danke Seppi
     
  8. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    ...die 2 Eingänge des Quad LNBs (gleich nach den 2 Antennen für H und V) mit den Ausgängen des Antennenarrays verbinden.
    Und möglichst die Impedanzen berücksichtigen und das ganze dämpfungsarm...
     
  9. seppisun

    seppisun Neuling

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Sauerland
    Gibt es den Flachantennen mit Quad LNBs?
    Wenn ja wo und wie teuer.
    Habe bis jetzt immer nur Flachantennen mit Twin LNB gesehen und die kann man ja nicht einfach unrüsten oder?
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Mit der Kathrein BAS61 sollte es kein Problem sein analog+digital für mehr als 2 Teilnehmer zu realisieren.
    Diese Flachantenne hat einen 3GHz Ausgang. D.h. mit der UWS78 Weiche kann man die Antenne Digitaltauglich machen.

    Du würdes also eine BAS61 Antenne, die UWS78 Weiche und einen Multischalter mit 5 auf x Ausgänge benötigen.

    Siehe www.kathrein.de

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen