1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

6.1 dolbi Ex

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von THX11CONTROL, 26. Mai 2003.

  1. THX11CONTROL

    THX11CONTROL Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2003
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Bürgel
    Anzeige
    habe 2 Geräte DSP A1 und einen ältern prolo Verstärker auch von Yamaha ich hatte irgendwo mal gelesen mann könnte die beiden zusammenschließen um den 7.1 kanal herzustellen.
    mann müßte dann nur die Fernbedienung auf einander abstimmen wegen der Lautstärke .

    Hats schon mal einer getestet ????
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    boah!

    Klingt irgendwie nach: "Nehmen Sie zwei Mono-Radios, schon haben Sie stereo!"

    Gag
     
  3. THX11CONTROL

    THX11CONTROL Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2003
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Bürgel
    guter gaag ist aber nicht so einfach

    also wer noch helfen will würde mich freuen
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Na, mal langsam. Ich frage mich nur gerade, was dieses "7.1" mir eigentlich sagen will. Woher bekommst Du denn überhaupt eine 7.1-Quelle? AFAIK ist zur Zeit der diskrete 6.1 von dts das umfangreichste, was man so auf DVD bekommt.

    Deshalb klingt das mir gegenüber ein wenig seltsam. Was willst Du damit erreichen?

    Gag
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Vergiss es, ich hab grad ein wenig gegoogelt... Da wird wirklich von 7.1 gefaselt... Hmmm. Da frage ich mich echt langsam, ob es denen noch um den Klang oder nur noch um den reinen Featureismus geht... entt&aum

    Gag
     
  6. janwin

    janwin Junior Member

    Registriert seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo,

    der Sinn von 7.1 ist laut THX folgender:
    Wenn ich Musikinhalte wiedergebe, dann habe ich 5.1- Material und benötige bei den meisten Aufnahmen 5 diskrete Schallquellen (Sub mal ausgenommen). Da Filme mittlerweile aber meistens in 6.1 produziert werden, habe ich bei einer korrekt aufgestellten 6.1- Anlage keine perfekte Aufstellung für 5.1- Betrieb mehr.
    Nehme ich aber ein 7.1- System, so kann ich im 5.1- Betrieb den linken Surround- und den hinteren linken Surround- Kanal, sowie den rechten Surround- und den hinteren rechten Surround- Kanal zusammenschalten und habe damit wieder eine korrekte Wiedergabe.
    Wenn ich 6.1- Material wiedergebe, so nehme ich den linken und rechten Surround- Kanal einzeln und schalte die beiden hinteren Surroundlautsprecher zusammen und habe ebenfalls eine korrekte 6.1- Wiedergabe.

    Ich habe keine Ahnung, ob das funktioniert (oder was bringt), aber das ist die THX- Meinung dazu.


    Gruß, Jan.
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Ich muss mir das gerade bildlich in meinem 24m²-Wohzimmer vorstellen...

    Sorry, aber irgendwo hört es doch auf, oder?

    Kurios dabei finde ich noch, dass man SDDS mit seinen fünf Lautsprechern vorn völlig hat in der Versenkung verschwinden lassen, obwohl ich manchmal die Übergänge zwischen Center und L/R etwas zu hart finde. Da sähe ich mehr Handlungsbedarf, da sich meiner Meinung nach eigentlich das wichtigste des Films "vorn" abspielt. "Hinten" sind doch "nur" die Umgebungsgeräusche und Effekte.

    Hmmm...

    Gag
     
  8. janwin

    janwin Junior Member

    Registriert seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Braunschweig
    Hi Gag,

    Du hast ein 24m²- Wohnzimmer... ich will auch eins! winken

    Das Problem ist doch, dass Du Dir gar nicht mehr aussuchen kannst, ob Du nun 5.1, 6.1 oder gar 7.1 hast, wenn Du auf bestimmte Features eines AV-Receivers Wert legst. Ich habe jedenfalls noch keinen gesehen, der RGB- Quellen schalten konnte und nicht mindestens 6.1 hatte...

    Gruß, Jan.

    PS: Ich finde die hinteren Kanäle schon sehr wichtig, da man durch diese eben nicht mehr nur vor einer "Schallwand" aus 3 oder 5 Lautsprechern sitzt, sondern eben "mittendrin, statt nur dabei". winken
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Hmmm... Also ich kenne da nur eine begrenzte Auswahl an Filmen, bei denen das überhaupt nennenswert zum Tragen kommt.

    Klar, dass bei Matrix und Co. der Sound eine wichtige Rolle spielt. Aber es gibt ja noch ein bisserl mehr im Leben winken

    Gag
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Es sind doch nur 2 Kanäle die vorn einen zusätzlichen weiteren Raum erschaffen sollen.
    Ergo kannst Du zusammnlegen was Du willst,Du wirst immer nur die vorderen Schallanteile wiedergegeben bekommen.
    Zumal die nur ca.ein viertel dessen an Leistung aufweisen,was die übrigen Kanäle bringen.
    Man soll ja auch nur Regalboxen zusätzlich aufstellen.
    6.1 wird wohl nicht der renner werden.
    Für eine 6. Box habe selbst ich keinen Platz.
    Soll ich da meinen 2 Sitzer durchsägen,damit die Box noch zwischen den hinteren passt? winken
    Links und Rechts stehen schon 2 Standboxen,ich habe ein 36m² Wohnzimmer.(Will kein 24m² großes haben winken )
     

Diese Seite empfehlen