1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

5900c - Probleme mit Senderempfang

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Weitspringer, 16. März 2003.

  1. Weitspringer

    Weitspringer Senior Member

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Hagen
    Anzeige
    Hallo !
    So da habe ich als Neuling mal gleich eine Frage:

    Wenn ich meinen Humax einschalte, kann ich nicht sofort alle Sender empfangen !

    Probleme gibt es mit ARD und den Regionalprogrammen (WDR, NDR, HR usw. ) Diese kann ich erst nach ca. 20 Min. empfangen. Alles anderen (Premiere, ZDF usw.) laufen von Anfang an.

    Die Signalstärke liegt beim einschalten bei ca. 20%
    Steigert sich dann aber auf ca. 60% (nach ca. 20 Min).
    Die Signalqualität liegt eigentlich immer so um die 100%

    Hat jemand ähnliche Probleme ? Habe leider nichts darüber im Forum gefunden.
    Oder ist das alles nur eine Eistellungssache?

    Für Tipps wäre ich dankbar breites_

    So noch ein paar Daten:

    Kabelnetz Ish - NRW

    Humax 5900c
    H/W - Version BTCI-C03
    S/W - Version HQBC 1.00.09
    Treiber-Version HQBC 1.00.09
    Letztes Update SW 12.02.03
    Loader L2.02
     
  2. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.973
    Ort:
    Telekom City
    @Weitspringer

    hast Du evtl. einen Videorekorder vor Deinem Humax eingeschleift ? Es gibt Videorekorder, die nur das Antennensignal durchschleifen und welche die das Antennensignal verstärkt weiterleiten.

    Ich habe auch einen Videorekorder eingeschleift. Wenn der vor dem Humax das Antennsignal kommt, habe ich eine Signalqualität von ca. 70 %; allerdings bekommt mein Fernseher als letzter in der Kette ein zu schwaches Signal, sodaß es auf manchen Programmen etwas 'schneit'. In der Reihenfolge Humax -> Videorekorder -> Fernseher zeigt der Humax eine Signalqualität von ca. 60 %, aber es gibt kein Schnee bei einigen Programmen auf dem Fernseher.
    Mein Videorekorder verstärkt das Antennensignal, der Humax nicht.

    20 % Signalqualität ist aber etwas mager. Hier solltest Du mal die Leistung des Hausanschlußverstärkers überprüfen, wenn nicht vorhanden, solltest Du die Anschaffung eines Hausanschlußverstärker in Erwägung ziehen.
     
  3. Weitspringer

    Weitspringer Senior Member

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Hagen
    @mischobo

    Vielen Dank für deine schnelle Antwort !

    Habe mal alles durchgetestet - ohne Erfolg. entt&aum
    Videorecorder vor und nach dem Humax und auch den Videorecorder ganz "abgeklemmt".
    Immer der selbe Effekt. Das ARD-Programm und die Regionalen kann ich erst so nach ca. 20 Min. (über Humax) empfangen. Alle anderen Programme laufen super.
    Keine Störungen (Schnee o.ä.).

    Vielleicht hat ja noch jemand einen Tipp. ha!
     
  4. Alleswisser

    Alleswisser Junior Member

    Registriert seit:
    7. März 2003
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Berlin
    Hallo!!

    Vielleicht solltest du ma einen manuellen Suchlauf mit Eingabe der Frequenzen Starten!! durchein
     
  5. Finesse

    Finesse Senior Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    404
    Ort:
    Konstanz
    Das hört sich aber extrem nach einem Wärmeproblem an. Ist das Phänomen reproduzierbar auf dieser Frequenz (Also ausschalten, 4 Stunden abkühlen lassen, wieder einschalten)?

    Was passiert wenn Du den Humax ausschaltest, 5 Sekunden wartest und dann wieder einschaltest? Ist das Programm dann sofort wieder da mit 60% Signalstärke?

    Wenn Du beides mit "Ja" beantworten kannst würde ich über Deinen Händler oder HUmax direkt den Receiver tauschen lassen, denn das kann dann nicht vom Kabelnetz kommen!

    Pascal
     
  6. Weitspringer

    Weitspringer Senior Member

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Hagen
    Hi !

    Genau,... ich kann beides mit "Ja" beantworten !
    Habe mit der Humax-Hotline gesprochen, und die waren genau Deiner Meinung.
    Gerät wird lt. Humax innerhalb 72 Std. ausgetauscht läc

    Werde mich dann mal melden, ob alles O.K. ist.

    Gruß
     
  7. Weitspringer

    Weitspringer Senior Member

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Hagen
    Hallo !
    So, gestern ist der neue Humi angekommen läc
    Erstmal "Daumen hoch" an Humax für die schnelle und unkomplizierte Abwicklung. Muss man ja auch mal erwähnen.

    Die Signalstärke liegt jetzt beim einschalten bei ca. 70 - 75%.
    Die Signalqualität liegt so um die 100%.
    Alle Programme sind sofort verfügbar läc

    Folgendes ist mir aber sofort positiv aufgefallen:
    Beim "alten" Humi lag das Bild ca. 1-2 cm zu weit links. Dieses Problem habe ich jetzt auch nicht mehr. Das Bild liegt jetzt genau in der Mitte. ha!

    Die Daten haben sich aber nicht verändert:
    H/W - Version BTCI-C03
    S/W - Version HQBC 1.00.09
    Treiber-Version HQBC 1.00.09
    Letztes Update SW 12.02.03
    Loader L2.02

    So, das war´s erstmal.
    Danke nochmals für Eure Tipps.

    Gruß
     
  8. -=TIM-NVP=-

    -=TIM-NVP=- Junior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    24
    Ort:
    M-V
    Also das Problem mit dem nach links tendierenden Bild habe ich auch - weiß jemand, wie man das ändern kann? Ich habe allerdings die Sat-Box (auch mit dem neuesten SW-Stand). An den Einstellungen (4:3 oder 16:9) kann es nicht liegen, weil sich dort im Ergebnis nichts ändert (der Linksdrall bleibt). durchein

    Danke vorab für jeden hilfreichen Tip.

    Gruß
    Tom aus McPomm sch&uuml
     
  9. OliverHer

    OliverHer Neuling

    Registriert seit:
    14. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Nürtingen
    Habe meinen Humax auch wegen des selben Fehlers getauscht. Der Fehler lag laut Hotline am Netzteil. Jetzt gehts wieder. Lob auch an die schnelle und unkomplizierte Abwicklung des Umtausches. Leider scheint in der Hotline nicht jeder kompetent zu sein, somit musste ich 2 mal anrufen bis einer dran war der den Fehler kannte.

    mfg
     
  10. Henri

    Henri Junior Member

    Registriert seit:
    11. September 2002
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Schwerin
    Ich habe ja nun schon meinen dritten Humax, der hat genau wie seine Vorgänger das Problem mit der Bildlage.
    Das Problem tritt nur im RGB-Modus auf.
    Wenn man auf FBAS umschaltet, liegt das Bild mittig.
    Allerdings ist dann die Bildqualität schlechter:-(

    Ich habe das der Firma Humax schon mehrfach mitgeteilt.
    Es gibt TV's (Sony) da kann man das im Menue korrigieren.
    Es gibt DVD-Player (Philips) da kann man das ebenfalls korrigieren.
    Und es gibt Humax-Kunden, die warten auf ein Software-Update....

    bye, Henri
     

Diese Seite empfehlen