1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

5900 und Einkabellösung

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Oliver70, 19. Juni 2003.

  1. Oliver70

    Oliver70 Neuling

    Registriert seit:
    8. Juni 2003
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Anzeige
    Hallo

    Habe mal eine technische Frage zum Humax BTCI 5900:

    In der Wohnung eines Bekannten ist der Sat-Anschluß als
    so genannte "Einkabellösung" installiert (ist wohl nicht sehr
    vorteilhaft).
    Im Geschäft wurde ihm dazu der o.g. Receiver empfohlen.
    Hat eventuell jemand von Euch entsprechende Erfahrungen
    in dieser Richtung oder weiß jemand, ob dieser Receiver für
    die Einkabellösung geeignet ist?
    mfg
    Oliver
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Hi,

    ich kenne das Gerät nicht, doch könnte bei Einkabellösungen man vielleicht die Schaltspannung ausschalten müssen, da es hier ja kein V oder H oder nur H oder V gibt, oder dadurch muss immer 14 oder 18 V Schaltung da sein, oder vielleicht auch nicht, ich glaube da müsste man mal eine Testrheie anlegen, aber ich denke , dass es damit was zu tuen hat. Wobei ein Suchlauf das automatisch herausfinden müsste, außer natürlich ob die Schaltspannung ein oder ausgeschaltet werden muss.
    Am besten : eine Suchlauf mit Schaltspannung, wenn da nichts kommt , dann einen Suchlauf ohne Schaltspannung, nur mal so ne Idee !!

    digiface

    <small>[ 19. Juni 2003, 09:30: Beitrag editiert von: digiface ]</small>
     
  3. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    Bei mir im Haus ist ne analoge Einkabelanlage, da muß die Versorgungsspannung im Analogrec abgeschalten werden, sonst kommt da garnix. Digitalempfang ist mit ner analogen Einkabelanlage überhaupt nicht möglich

    <small>[ 19. Juni 2003, 09:58: Beitrag editiert von: Silly ]</small>
     
  4. Oliver70

    Oliver70 Neuling

    Registriert seit:
    8. Juni 2003
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hi,Experten !!
    Danke für die Antworten und Infos
    mfg
    Oliver
     
  5. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    Hallo,
    Ob sich der Receiver eignet oder nicht hängt davon ab, um welche Art Einkabelanlage es sich handelt. Wenn es eine von Technisat ist, ist das nicht zu empfehlen. Wenn es eine von Smart ist, dann geht jeder Receiver.
    Das mit der Schaltspannung hat eigentlich direkt mit der Anlage nichts zu tun. Es geht vielmehr darum, die Receiver zu schützen. Der Einkabelanlage ist es eigentlich egal ob Spannung kommt oder nicht.
    Gruss aus dem Himmel
     

Diese Seite empfehlen