1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

580S: Bleiben Aufnahmen bei Firmwareupdate per Nullmodem erhalten?

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von HelgeG2, 16. September 2007.

  1. HelgeG2

    HelgeG2 Neuling

    Registriert seit:
    16. September 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    mein Kathrein 580 S funktioniert seit einem SAT-Softwareupdate auf 2.05 nicht mehr und fährt nicht mehr hoch.
    Jetzt wollte ich folgende Reparatur versuchen, von der ich hier gelesen habe:
    Ich möchte aber auf keinen Fall meine Aufnahmen verlieren. Werden die bei dieser Reparaturmethode gelöscht oder sonst irgendwie verändert? In dem Fall baue ich nämlich lieber erstmal die Festplatte in meinen PC und überspiele alles mit DVR-Studio.

    Vielen Dank im Voraus!
    Helge
     
  2. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: 580S: Bleiben Aufnahmen bei Firmwareupdate per Nullmodem erhalten?

    Die Aufnahmen bleiben alle erhalten, nur die Grundeinstellungen und die Senderliste ist neu.
     

Diese Seite empfehlen