1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

5500 PVR - erste Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von hivdr, 17. Mai 2005.

  1. hivdr

    hivdr Neuling

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo,

    Habe mir kürzlich auch den 5500PVR zugelegt. Dazu eine
    Samsung 250er Platte reingebaut. Das IDE-Kabel hätte ich
    fast nicht reingebracht, kürzer und knapper gehts nicht,
    ziemlich unnötig fand ich (vorbereitet von satfuchs).

    Das Ding wird schon verdammt heiss. Trau mich gar nicht,
    den DVB-T Receiver noch draufzustellen.

    Firmware-Update: im Menu "über Antenne" angewählt, Gerät geht
    aus, im Display stand OTA.. und es tat sich nichts mehr.
    Nach 10min dann einfach mal wieder eingeschaltet, und es stand
    die neue Version in der Info (von Ende März 2005). Ist das
    der normale Ablauf?

    Dann hatte ich zwei Aufnahmen programmiert. Bin gegen Ende
    der ersten dazugestossen und habe die Wiedergabe einer
    früheren Aufnahme gestartet. Zum Ende der laufenden Aufnahme
    hat er einfach ausgeschaltet. Irgendwie unhöflich. Aber viel
    schlimmer: der zweite Timer war verschwunden. Hat das schon
    mal jemand erlebt? Ich gleich am zweiten Tag..

    Ansonsten gibts noch ein paar Unterlassungen an Komfort-Funktionen,
    die ich offensichtlich fände: so zB dass er beim Unterbrechen einer
    Wiedergabe danach wieder an dieser Stelle weitermacht. Einmal hat
    er da eine Markierung gesetzt, als wegen einer startenden Aufnahme
    unterbrochen wurde, aber wenn man selbst Stop drückt ist da nix.
    Die Belegung der gelben Taste bei Wiedergabe ist auch nicht so
    gelungen: normalerweise springt er da eine halbe Minute vorwärts,
    aber falls eine Markierung existiert springt er dorthin.
    Gibt es eine Taste, um bei laufender Wiedergabe an den Anfang
    zu springen? (ich gebe zu das Handbuch noch nicht komplett
    durchgearbeitet zu haben)

    Alles in allem nach dem ersten Eindruck schon ein brauchbares
    Gerät, zweifellos ein grosser Fortschritt gegenüber einem VHS-
    Rekorder. Aber einige Macken scheint er mir doch zu haben.
    Im direkten Vergleich mit einem VDR (zwar über lange Zeit
    gereift, aber die Grundfunktionen bekäme man auch out-of-the-box
    per Distribution) kann er nicht bestehen. Nicht zuletzt (und da
    ist ihm dann auch der VHS-Rekorder wieder voraus) wegen der
    fehlenden Möglichkeit, etwas auf ein Medium zu übertragen und
    anderswo anzusehen (und ich meine auf Knopfdruck, nicht per USB
    und PC-Software!)

    Dass es keine digitalen DVD-Receiver gibt (ja, ich hab schon vom
    Activy gehört, und von den VDR-Fertigbauten ala Xeatre/Reel, aber
    ich meine einfach sowas wie Topfield mit DVD-Brenner, wie eben auch
    bei den analogen inzwischen Massenware) ist wirklich eine Schande. Und
    angesichts der gegenüber analogen Aufnahmen sicherlich weniger
    aufwendigen (jedenfalls aber nicht nennenswert aufwendigeren)
    Umrechnung in DVD-konformes Material kann das praktisch nur an der
    Medienlobby liegen. Da kann einem wirklich der heilige Zorn kommen.
    Aber das ist ein anderes Thema und wurde hier sicherlich auch schon
    diskutiert.. Amen.
     
  2. siegi

    siegi Gold Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.973
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX49 CXN 758
    Panasonic DMR-BST 950
    MacroSystem DVC 3000 mit DVB-T,+S
    DAB+ Pure mini
    AW: 5500 PVR - erste Erfahrungen

    Schau doch mal unter www.itvmedia.de
    Gruß
    Siegi
     
  3. hivdr

    hivdr Neuling

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    8
    AW: 5500 PVR - erste Erfahrungen

    > Schau doch mal unter www.itvmedia.de

    Naja, das sind doch genau solche "PC-basierten" Lösungen
    die ich im letzten Absatz erwähnte (MediaCenter zB von
    Siemens, VDR-basierte wie Reelbox usw). Ich liebe meinen
    VDR, aber zum fertig kaufen, um etwa den alten VHS bei
    den Eltern zu ersetzen, dazu sollten die Dinger etwas weniger
    sperrig, stromfressend und v.a. billiger sein! Eben Unterhaltungs-
    elektronik für den Massenmarkt, wie die analogen DVD-Recorder
    auch. Dass da eine ("digitale") Lücke klafft, das bestreitet doch
    wohl niemand.

    Ansonsten wäre ich auch dankbar für Kommentare zum eigentlichen
    Thema des Threads, dem Topfield..
     
  4. Nordkap

    Nordkap Junior Member

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    28
    AW: 5500 PVR - erste Erfahrungen

    nutz den 5500er erst zehn Tage, funktioniert bis her alles was ich probiert habe, zwei Aufnahmen und Zeitversetzt schauen, soweit bin ich noch nicht vorgedrungen!
    Was ich nicht gut fand, die Betriebseinleitung mit kleinen schwarz-weiß abbildungen, brauchst fast ne Lupe für, die Beschreibungen sind auch nicht so toll!
    Daß keine voreingestellte Senderliste drauf war hat mich erschrocken als da plötzlich 800 Sender auf einer Liste waren und alles kreuz und quer!
    Der kathrein hatte so eine Liste mit den gängigsten Sendern drauf!
    Mehr kann ich noch nicht sagen, schau nicht viel fern!
     
  5. Nordkap

    Nordkap Junior Member

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    28
    AW: 5500 PVR - erste Erfahrungen

    vergessen, das mit dem Softwareupdate über satelit ist bei mir genauso gelaufen, nach 20 min. Dauer hab ichs abgestellt, beim nächsten Start war die aktuelle Software drauf.
     
  6. daserwachen

    daserwachen Junior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2001
    Beiträge:
    75
    Ort:
    berlin
    AW: 5500 PVR - erste Erfahrungen

    neuste firmware versionen immer hier ;)
    www.topfield.de.nr
     
  7. hivdr

    hivdr Neuling

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    8
    AW: 5500 PVR - erste Erfahrungen

    Hallo nordkap,

    Was heisst abgestellt - er ging bei mir sofort aus und zeigte halt
    das OTA im Display. Aber da gabs nichts auszuschalten - nur wieder
    einzuschalten.

    Immerhin konnte man die verschlüsselten nach hinten sortieren, und
    aus den übrigen 200 alphabetisch sortierten die 30 überhaupt in Frage kommenden nach vorn sortieren geht dann auch.

    Und, noch neue Erkenntnisse? Werde ihn auch erst am WoE wieder
    unter die Finger bekommen.

    @daserwachen: nette Seite, aber ich halt mich lieber an das
    bequeme OTA mit release-Version. Oder behebt die neuere
    FW etwas von dem was ich angemerkt habe?
     

Diese Seite empfehlen