1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

55 Zoll/139 cm OLED-TV

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von FCBenne04, 20. Juni 2019.

Schlagworte:
  1. FCBenne04

    FCBenne04 Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebe Forum-User,

    ich bin auf der Suche nach einem 55 Zoll UHD-TV. Ich habe schon ein paar Geräte ins Auge gefasst und erhoffe mir von euch ein paar Meinungen, da ich die Unterschiede selbst nicht so wirklich bewerten kann und die hiesigen Elektronikfachhändler leider auch nicht so richtig vergleichen konnten.

    TV-Geräte (55“/138 cm):

    OLED:
    1. LG OLED55B8PLA (Twin Triple Tuner, Cinema HDR); Preis: ab 1.000 €

    2. LG OLED55B7D (Twin Triple Tuner, Active HDR) (älteres Modell); Preis: ebenfalls etwa 1000 €

    "Normaler 4K LED-Fernseher":

    1. Samsung NU8009 (Twin Tuner, HDR Extreme); Preis: 850 € à 100 Hz-Panel vergleichbar mit Einstiegs-QLED von Samsung?, z.B. Q60R (QHDR, Twin Tuner); Preis: 850 €

    2. LG 55SK8100LLA (100 Hz, Cinema HDR, Triple Tuner); Preis: 755,00 €

    3. Samsung MU6409 (HDR, Triple Tuner); Preis etwa: 700,00 €

    4. Samsung NU7179 (HDR, Triple Tuner); 500 € jedoch nur 50 Hz- Panel - ausreichend?

    Ich fand die OLEDs von LG schon ziemlich stark. Lohnen sich die Mehrkosten im Vergleich zu den günstigeren Modellen, die teilweise weniger als 100 Hz haben (braucht man das?). Die Preislücke zwischen einem guten "normalen Fernseher" (ich hoffe da ist einer bei) und OLEDS liegt bei etwa 300-400?

    Ein Twin-Triple-Tuner wäre auch nicht verkehrt, damit man gleichzeitig Schauen und aufnehmen kann.

    Welchen Fernseher empfehlt ihr? Ich bin gespannt auf eure Vorschläge (gerne auch andere Geräte als von mir genannt). Sofern ihr Tipps habt wann und wo man preiswerte Geräte erhält, gerne her damit.

    Vielen Dank im Voraus und freundliche Grüße
    Benne
     
  2. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    9.840
    Zustimmungen:
    3.540
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ob du einen OLED wegen besserer Bilddarstellung oder normalen normalen (Q)LED TV wegen niedrigerem Preis haben willst, musst du schon selber entscheiden (können).

    Twintuner zum Aufnehmen mit dem TV ist nicht wirklich die beste Lösung zum Aufnehmen. Verschlüsselte Programme (Astra/HD+, Sky usw.) sind so gar nicht aufnehmbar und was aufnehmbar ist, ist (meist) genau nur mit dem aufnehmenden TV wiedergebbar.

    Ansonsten unterscheiden sich die TVs verschiedener Hersteller wesentlich durch unterschiedliche Bedienkonzepte, unterschiedliche SmartTV-Funktionalitäten und durch unterschiedliche Update-Versorgung. Eine Versorgung mit Updates hat LG, selbst unser alter LG mit WebOS 2.0 hat vor ein paar Wochen noch ein Update bekommen, obwohl es längst WebOS 4.0 gibt, was bei unserem „alten“ TV aus 2015 nun wirklich nicht durch die „alte“ Hardware unterstützt werden kann.
     
  3. FCBenne04

    FCBenne04 Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo DVB-T2 HD,

    danke für die schnelle Antwort. Da hast du wahrscheinlich recht. LG findest du also auch empfehlenswert. Bei Media Markt gibt es bis morgen 19 %. Da wäre der LG OLED55B87 LC für etwa 900 € zu kriegen. Oder glaubt ihr den gibt es zeitnah noch günstiger? Ist dieser in manchen Punkten spürbar schlechter als das neuere Modell OLED55B8PLA? Der Fuß sieht ja etwas anders aus.

    Zu deinem Einwand mit dem Twin Triple Tuner: Was empfiehlst du denn alternativ? Aber normales Satellitenfernsehen (z.B. auch ARD HD) lässt sich damit aufnehmen oder?

    Viele Grüße
    FCBENNE04
     
  4. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    9.840
    Zustimmungen:
    3.540
    Punkte für Erfolge:
    213
    Die unverschlüsselten Programme lassen sich mit den TVs aufnehmen, aber eben meist nur wieder mit genau dem TV, der die Aufnahmen gemacht hat, wiedergeben.

    Richtige „Aufnahmefreiheit“, soweit wie möglich, bieten dann nur Enigma2-Receiver. Aber für nur gelegentliche Aufnahmen von ARD/ZDF-Programmen, lohnt es nicht, sich sowas anzuschaffen, außer man will die Aufnahmen für die nicht absehbare Zukunft „archivieren“, um sie mit jedem geeigneten Wiedergabegerät wie z.B. auch einem anderen TV wiedergeben zu können.

    LG TVs kann ich jedenfalls uneingeschränkt empfehlen.
     
  5. FCBenne04

    FCBenne04 Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    super danke für die fixe Antwort. Es geht mehr um gelegentliches aufnehmen. Dann würde das reichen.

    Sofern nur ein Triple Tuner vorhanden ist, kann man während der Aufnahme nichts anderes gucken richtig?

    Da bei OLED-TVs die Gefahr des Einbrennens besteht, frage ich mich, ob die genannten OLED-TVs B8PLA und B87 von LG wirklich viel besser sind als z.B. dieser hier: LG 55UK6470PLC.

    Würdest du einen OLED nicht mehr missen wollen oder reichte dir bei normalen Fernsehen (ab und an Netflix, Sky oder BlueRay) auch ein Nicht-OLED, z.B. von LG oder Samsung?

    Gruß
    FCBenne04
     
  6. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    9.840
    Zustimmungen:
    3.540
    Punkte für Erfolge:
    213
    Uns reicht ein LCD-TV von LG, weil es gar keine 49/50" OLEDs gibt und größerer TV passt nicht zu unserem Wohnzimmer.

    Wenn man die OLED-TVs richtig betreibt, gibt es das gefüchtete Einbrennen wohl nicht mehr. Man darf den TV nur nicht täglich bei Nichtbenutzung stromlos schalten (über eine schaltbare Steckdosenleiste z.B.), weil die OLEDs bei nicht Benutzung automatisch einen Display-Refresh machen.

    Bei nur einem Triple-Tuner kann man mit TVs nur das gerade gesehene Programm aufnehmen und kein anderes während man TV sieht. Auch sind nicht gleichzeitig mehrere Programme vorprogrammiert während der Nichtbenutzung des TVs aufnehmbar. Eben immer nur eines. Ob sich was bei TVs mit zwei Tripletuner daran was ändert, weiß ich nicht. Aber zumindest geht dann ein Programm sehen und ein anderes gleichzeitig aufnehmen.
     
  7. zypepse

    zypepse Talk-König

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    6.535
    Zustimmungen:
    3.501
    Punkte für Erfolge:
    213
    Mit einem LG machst du sicher nichts falsch. Meistes haben die eine sehr gute Ausstattung und Bildqualität.
    Das Sortieren von Satellitenkanälen ist jedoch eine einzige Katastrophe.
    Ich habe noch nie so was bescheuertes gesehen.
     
    Bärnhard und Volterra gefällt das.
  8. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    9.840
    Zustimmungen:
    3.540
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ach, wenn man die Logic der Programmsortierung erstmal begriffen hat, geht das schon. Letztlich unterscheiden sich in der Hinsicht alle TV-Hersteller nicht. Programmsortierung scheint ihnen egal zu sein, insbesondere auch gemischte Favoriten-Listen für Programme mit unterschiedlichen Empfangswegen (Sat, Kabel und/oder terrestrisch). Naja, so oft sortiert man ja seine Programmlisten nicht vollkommen neu und ein paar Änderungen kann man schon am TV machen. Leider gibt es von LG nichtmal ein Computer-Programm zum Sortieren der TV-Programmlisten.
     
  9. Volterra

    Volterra Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    11.237
    Zustimmungen:
    1.287
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    So ist es leider.....
     
  10. paolo pinkel

    paolo pinkel Senior Member

    Registriert seit:
    24. November 2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    38