1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

5400: Problem mit ToH 2.0/2.1

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von dinos, 18. Januar 2003.

  1. dinos

    dinos Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Habe ToH 2.1 über 2.0 aufgespielt und hatte zunächst, wie auch mit der 2.0 keine Probleme. Dann habe ich leichtsinnigerweise bei angeschlossenem 5400 mit dem Makroeditor (HME1.5) "gespielt". Ich habe z.B. testhalber mit dem HME die beiden Makros gelöscht und vermutlich mit "Send", "Add" oder "Test" in den Humi geschickt. Plötzlich ergab sich ein merkwürdiger Effekt: der Humax schaltet nach 1/2/3/4 Tastendrücken auf der Fernbedienung regelmässig AUS. Dabei ist ziemlich egal, welche Taste man drückt. Das Problem lässt sich auch mit der PC-Fernbedienung über RS-232 nachvollziehen.

    Daraufhin habe ich die 2.1 nochmals aufgespielt, gleicher Effekt. Version 2.0 aufgespielt, gleicher Effekt. Original-FW (105) aufgespielt, Humi wieder i.O. (seufz!). Dann noch einmal nacheinander die Versionen ToH2.0 und 2.1 probiert, Fehlanzeige, Humi schaltet wieder aus!

    Ich vermute nun, dass in dem normalerweise freien Speicherbereich für den Makrospeicher irgendwelche Daten beim Überspielen einer anderen Version erhalten bleiben und diese von der "Makro-Engine" fälschlicherweise ausgewertet werden. daher auch meine Frage nach einem Flash-Erase in einer anderen Topic. Wer weiss Rat?

    Dinos
     
  2. djarti

    djarti Neuling

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Ratingen
    Hallo,

    spiele die aktuellen Settings (Senderlisten) ein, dann ist das Problem weg.

    PS Es gibt eine neuen ToH 2.2 version, hier wurden zwei Bugs gefixt.

    Gruß

    djarti
     
  3. dinos

    dinos Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    7
    Danke djarti!

    Hab schon gedacht, es kenn sich niemand hier aus!? Ich war übers Wochenende nicht faul und habe noch einiges probiert und eine andere Lösung gefunden:

    Ausgehend von der Original FW 105 habe ich ein "Nullmakro" (d.h. alle Makros gelöscht) mit dem HME erzeugt und das daraus resultierende HDF-File in den Humi geladen. Danach habe ich ToH 2.1 aufgespielt und siehe da, es geht wieder! Die Settings habe ich in keinem Fall neu eingespielt. 2.2 werde ich gleich heute Abend aufspielen.

    Gruß, Dinos
     

Diese Seite empfehlen