1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

54.W-Lan und es Ruckelt

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Mr.No, 20. März 2005.

  1. Mr.No

    Mr.No Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2005
    Beiträge:
    34
    Anzeige
    Hi@all

    Habe eine Dbox2 von Nokia Yadi 2.1.0.0 und es Funzt auch alles ganz gut (Streamen, MP3, VLC alles geht über das Netzwerkkabel)

    Großes LOB an dieser stelle an GORGON für seine SUPER Arbeit hier, aber auch all die anderen die hier so Aktiv sind!!!!!

    So folgendes Problem!

    Ich wollte über ein 54.W-Lan Streamen, aber es ruckelt wie irre :(

    Als Access Point habe ich einen SMC2804WBRv2 (neuste Firmware)

    Als W-Lan Bridge habe ich ein Linksys WET54Gv2 (auch neuste Firmware)

    Habe beide in allen erdenklichen Configs laufen lassen, aber es ruckelt immer,

    Egal wie es auch anstelle!

    Habe auch leider nichts gefunden um mal die Real-Speed zu messen.

    Die Linkquali ist 100%, hatte beide Geräte auch neben einander stehen,

    Aber das brachte auch nichts!

    Habe dann mal per FTP was auf die Box geschoben, da hatte ich so 815 KBps

    Direkt mit Kabel waren es dann so 950KBps

    Weis einer Rat, oder muss ich mich damit abfinden das ein 54.W-Lan nicht schnell genug ist!

    Gruß Mr.No
     
  2. ManfredK2

    ManfredK2 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Gröbenzell
    AW: 54.W-Lan und es Ruckelt

    Ich hab gestern zum ersten mal über WLAN (mein ASUS WL-HDD lässt noch auf sich warten) mittels JTG gestreamt. In den 90 Minuten kam es 1 x zum Buffer overflow (Meldung 4731 packets lost). Ich werde mir das Ergebnis heute Abend mal ansehen.
     
  3. fstefan

    fstefan Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    1
    AW: 54.W-Lan und es Ruckelt

    Hallo Leute,

    ich kann von Streamen über WLAN nur abraten. Zum einen sind die 54 MBit eh nur Marketing: Netto bleibt da unter optimalen Bedingungen rund gut die Hälfte übrig.

    Ausserdem sind optimale Bedingungen eh die ganz, ganz, ganz große Ausnahme. Meistens gibt es zwischendrin mal Veränderungen, weil jemand durch die Funkstrecke läuft, irgendwo ein Handy sich mit den Netz synchronisiert, der Bluetoothadapter mal horcht, ob was in der Nähe ist oder der Nachbar auch WLANt.

    Da man beim Streaming aber konstant eine Mindestbandbreite braucht, bricht das früher oder später nahezu zwangsläufig ab.

    Ob man es mit SOHO-Equipment hinkriegt, den WLAN-Strom so zu priorisieren, dass eine garantierte Quality of Service garantiert ist, erscheint mir nach meinen VoIP-Erfahrungen eher zweifelhaft.

    Also: Kabel ziehen .....


    Gruß

    Frank
     
  4. HorstH

    HorstH Senior Member

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    408
    Ort:
    Leipzig
    AW: 54.W-Lan und es Ruckelt

    Streamen über WLan geht wunderbar.

    Bei mir hier über Siemens SE515 und SE505.

    Ihr solltet tcp beim streamen nehmen, udp suckt bei mir auch, also "nolock,soft,tcp,rsize=8192,wsize=8192".

    Getestet unter Enigma und Neutrino. :winken:

    WinXP Prof. mit NFS Sfu 3.5 --> Dbox2
    Dreambox mit NFS Server --> Dbox2
     

Diese Seite empfehlen