1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

50 Zoll - Plasma oder doch nicht ?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Carlos2, 23. November 2009.

  1. Carlos2

    Carlos2 Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte mir einen 50 Zoll oder einen 52 Zoll-TV zulegen. Da ich nicht viel Ahnung von der Materie habe, habe ich in diesem Forum bereits Stunden damit verbracht, diesen Zustand (ein bisschen) zu ändern.
    Es scheint gemäß einigen Aussagen hier wohl so zu sein, dass ab einer Größe von etwa 37 Zoll die Plasma-Fernseher favorisiert werden. Das hatte mich eigentlich auch überzeugt. Nun bin ich in einen Markt gegangen und habe mir die Bildqualität diverser TV mal angesehen.
    Zunächst fiel auf, dass da nur ein einziger ! Plasma (Panasonic TX-P50GW10) stand unter zig Flachbildschirmen – Rest alles LCD-TV. Der Verkäufer sagte mir, der Plasma sei eine auslaufende Technik, die keiner mehr kauft. Die bei den LCD bekannten Schwächen – Nachzieheffekt, Schwarzwert, Reaktionszeit,… - gäbe es nicht mehr.
    Nun habe ich in diesem Forum auch gelernt, man soll sich von inkompetenten Verkäufern nichts aufschwatzen lassen. Also habe ich die Bildqualität mal ganz in Ruhe verglichen.
    Der Plasma war dabei deutlich ! unschärfer als die LCD`s nebendran (bei keinem wurde gerade HD gesendet). Der Plasma von Pana hat ja ansonsten gute Kritiken, was ich so gelesen habe.
    Ich weiß inzwischen auch, dass die sehr hellen Verkaufsräume zu berücksichtigen sind und gerade Plasma-TV`s ihre Stärken eher in abgedunkelten Räumen haben.
    Aber der Unterschied war so groß, dass ich mir nicht vorstellen kann, wie der das – zuhause im Wohnzimmer – wieder aufholen soll.
    Jetzt war ich mir eigentlich schon sicher, dass ich mich (bei der Größe) für einen Plasma entscheiden werde, weiß jetzt aber wieder gar nicht mehr, was ich machen soll.

    Noch ne Frage zu CI +: der Verkäufer hat gemeint, dass die Privaten (RTL, Sat1, ….) nächstes Jahr in HD senden, dafür aber 50 Euro pro Jahr verlangen. Um die zu sehen, muss man unbedingt einen CI + -Schacht haben, ein normaler (ohne +) genügt nicht. Hab über CI + hier auch schon viel gelesen und wollte mir das eigentlich nicht antun.
    Aber auch hier hat sich totale Verwirrung eingestellt. Brauche ich denn tatsächlich so nen CI + -Schacht, um die Privaten in HD empfangen zu können. Geht das nicht mit einem Gerät mit „normalen“ CI-Schacht ?

    Zur Info: habe Kabelfernsehen bei KabelBW und habe Sky komplett abonniert. Abstand zum TV: derzeit 5 Meter; kann ich aber ohne weiteres auf 4 Meter reduzieren. Den TV brauche ich meistens abends (abdunkeln auch tagsüber kein Problem) sowie für Fußball-Bundesliga und Champions League.

    Könnt ihr zu meiner „Entwirrung“ beitragen ?

    Vielen Dank für eure Hilfe und Gruß
    Carlos
     

Diese Seite empfehlen