1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

50% Signalstärke, wo liegt das problem ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von shifter, 8. November 2004.

  1. shifter

    shifter Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo freunde,

    Habe ca. 1,10 m Schüssel mit 2 x Analog/Digital Universal LNB je mit 2 Ausgängen.
    Aus Astra so wie auf Hotbrid bekomme ich nur 48 bis 53 % Signal Stärke, bei Analogen Reciver ist auch extrem schlechter empfang.

    Da die Antene ist in reichweite habe ich schon möglich gute richtung so wie winkel ausgesucht um möglich hochen signal zu bekommen.

    Das interesante dabe ist das die probleme sind aufgetaucht seit dem ich neue Digital Reciver angeschlossen habe ( Philips DSR5600 ), davor hatte ich ein Humax und die probleme wahren nicht da. Aber auch wenn ich den Digitalen Reciver abklemme zeig der Analoge weiter hin schlechte qualität.

    Habt ihr eine idee.

    gruss
    seba
     
  2. blinker

    blinker Neuling

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    4
    AW: 50% Signalstärke, wo liegt das problem ?

    Hallo,

    versuch es einen LNB an deinen Receiver direkt ohne DiSEqC / Umschaltmatrix anzuschliessen. Wäre es sinvoll, wenn du deine Anlage genaer beschreiben würdest.

    P.S. Deine Bilder haben mir gut gefallen :)
     
  3. shifter

    shifter Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    9
    AW: 50% Signalstärke, wo liegt das problem ?

    Hi,

    wenn ich den DiSEqC umgehe habe ich ein gewinn von ca 2%. Trotz dem komme nicht über 55% marke.
    Kann es sein das alle beide LNB's defekt sind ? Wenn ja wodurch ?


    gruss
    seba
     
  4. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: 50% Signalstärke, wo liegt das problem ?

    Mit dem analogen Receiver Satschüssel genau ausrichten und nicht mit dem Digitalreceiver ausrichten! Signalstärke spielt für den Empfang keine große Rolle. Signalqualität müßte zwischen 85 und 100% liegen.
     
  5. shifter

    shifter Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    9
    AW: 50% Signalstärke, wo liegt das problem ?

    Hi,

    wenn ein paar wolken aufziehen bekomme ich signalstärke ca. 43% somit geht die qualitätaus ca 85%, manchmal weniger. Es ist einfach dann unmöglich Fernzusehen.
    Diese schüssel habe ich min.8 Jahre ich hatte nie ein empfangsproblem.
    Es muss doch irgend wo ein hacken sein. Bei der schüssel grösse kann es doch unmöglich sein so nidrigere signalstärke.

    Was habt Ihr für schüsseln, und welche habt ihr signalstärke ?
    Wurde mich interesieren.

    gruss
    seba
     
  6. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: 50% Signalstärke, wo liegt das problem ?

    Diese Qualitätsanziegen kann man nicht unter verschiedenen Receiver vergleichen.
    Jede Software tickt da anders.

    Möglicherweise ist der Pegel zuviel für das LNB, welches LNB hast du ?
    Versuche mal durch Drehen des LNB etwas zu verbessern..
    Oder die Schüssel und oder Feedarm ist deformiert, bei diesen grossen Blech geht das schnell. Unter Umständen killen sich die Nutzsignale gegenseitig, es kommt zur erheblichen Qualitätsverschlechterung
     
  7. shifter

    shifter Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    9
    AW: 50% Signalstärke, wo liegt das problem ?

    Es ist ein Universaler Twin LNB mit 0,6 dB. Schüssel ist eingentlich in einem normalen zustand.

    gruss
    seba
     
  8. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: 50% Signalstärke, wo liegt das problem ?

    Ein paar Zentimeter verzogende Feedarm kann schon eine Menge ausmachen.
    Probiere aber mal ein anderes LNB aus, vielleicht ist es defekt.
     
  9. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: 50% Signalstärke, wo liegt das problem ?

    Die Schüssel ist 8 Jahre alt 1,10 Meter groß.

    Aus welchem Material ist die Schüssel?
    Hat sie Rost, platzt die Farbe ab?

    digiface
     

Diese Seite empfehlen