1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

5 LNBs an einen Receiver anschließen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Ralfii, 19. Januar 2008.

  1. Ralfii

    Ralfii Senior Member

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    215
    Anzeige
    Hallo

    Ich plane eine Sat-Anlage für HDTV, aber da auf jedem Satellit immer sehr wenig HD Sender sind, würde ich halt ein paar LNBs mehr montieren.

    Die Anlage soll nur für einen HD Receiver sein, die Astra 19.2 Anlage bleibt bestehen.

    Es gibt aber nur Diseq Schalter bis 4 Eingänge und der Receiver macht auch nur bis "4 von 4"

    Ich habe mal gehört, das man zwei Diseq-Schalter nacheinander schalten kann (version 1.0 und 1.1)

    Aber alle beschriebenen und Angebotenen Umschalter werden immer als Version 2.0 angepriesen.

    Ich würde gerne einen Spaun SAR 411 F kaufen (kostet ca 20 Euro) und meinen bisher genutzten 2in1 auch noch weiterverwenden, dann hätte ich 5 Eingänge.


    Funktioniert das denn mit dem hintereinander schalten, oder brauche ich spezielle Diseq-Schalter ?
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: 5 LNBs an einen Receiver anschließen

    Das funktioniert so nicht, entweder brauchst Du einen Receiver mit der Möglichkeit DiseqC 1.1 umsetzen zu können und nimmst den Spaun SUR 211 F und den SAR 411 F, auch noch möglich bei noch mehr Sytemen den SUR 420 F und die entsprechnede Anzahl SAR 411 F, oder nimmst einen programierbaren 10/1 oder 8/1 , damit geht es auch mit DiseqC 1.2.
    Hier noch mal ein paar interessante Links dazu
    http://www.spaun.de/files/b68ee_de_ske11s134.pdf
    http://www.spaun.de/files/ba406_de_ske11s133.pdf
    http://www.spaun.de/files/b01c2_de_ske11s135.pdf
    http://www.spaun.de/files/211b1_de_16_sat_systems.pdf
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Januar 2008
  3. Tiger02

    Tiger02 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    1.560
    Ort:
    Naumburg/S. 11°48'E
    AW: 5 LNBs an einen Receiver anschließen

    was für ´nen HD-Receiver willst Du dir denn zulegen? Mit Humax HD PR 1000 oder 2000 kannst Du mit Diseqc 1.2 und ´nem Asat 10/1 switch bis zu 10LNB´s schalten.
    Mit ´nen HD S2 gehen kombiniert Diseqc 1.0 und Diseqc 1.2 bis zu 13 LNB. So habe ich das an meiner T90
     
  4. Ralfii

    Ralfii Senior Member

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    215
    AW: 5 LNBs an einen Receiver anschließen

    Habe einen 7700 HSCI von Topfield, der macht Diseq 1.0, 1.1 und Motorgesteuertes 1.2.

    In Der Anleitung ist auch der Aufbau mit mehreren Diseq Schaltern beschreiben, aber die Frage ist halt, welche Schalter ich brauche, ob die Schalter gleich sind, und durch die Auswahl 1 von4 oder Mini-A bestemme, welchen Umschalter ich ansprechen kann ?

    Klappt es denn mit zwei von den SAR 411 F nicht ?

    Danke !
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2008
  5. Grognard

    Grognard Guest

    AW: 5 LNBs an einen Receiver anschließen

    @Ralfii,
    in meinen von Spaun verlinkten Beispielen sind je nach gewünschtem Aufbau, auch die notwendigen Schalter beschrieben, oder mit entsprechender Programierung geht auch der ASAT 10/1 mit DiseqC 1.1
    PS: alleine mit zwei SAR411 F klappt es nicht, Du benötigst immer dazu entweder einen Schalter mit der Stellung Unkommittet Switch, wie den SUR211 F oder den SUR420 F, oder den ASAT 10/1, wobei letzterer meine direkte Empfehlung nicht bekommt, wegen der Qualität.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Januar 2008
  6. Tiger02

    Tiger02 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    1.560
    Ort:
    Naumburg/S. 11°48'E
    AW: 5 LNBs an einen Receiver anschließen

    Hab´den Asat 10/1 und keine Probleme damit.
    Du kannst aber auch den Vintage 8/1 mit Diseqc 1.2 nehmen, Dein Topf macht das doch.
     
  7. Ralfii

    Ralfii Senior Member

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    215
    AW: 5 LNBs an einen Receiver anschließen

    Ich habe mir mal den günstigen 8in1 für ca 20 Euro bestellt, mal schauen ob er was taugt...

    Die anderen zusammenstellungen kosten ja meist 50 Euro.

    Eigentlich wollt ich ja schon was von Spaun bestellen, aber da kam wieder der Schwabe durch....

    Ich werde berichten ob es läuft, und euch dann ggf. noch mit "Fragen löchern"


    Danke !
     

Diese Seite empfehlen