1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

5.1 und Fernseher usw. gesucht, Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von jwosch, 24. Januar 2010.

  1. jwosch

    jwosch Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    seit einiger Zeit spiele ich mit dem Gedanken, mir einen neuen LCD-Fernseher und neue Komponenten asl Ersatz für meine Stereoanlage zu kaufen.
    Leider mußte ich feststellen, daß die Beratung beim ansässigen Einzelhandel sehr, sehr schlecht ist. Die Recherche im Internet hat mir zwar schon etwas Information gebracht, aber _die_ Lösung ist noch fern :).

    Fernseher:
    Bisher habe ich einen alten Röhren-TV, an dem ein digitaler Satelliten-Receiver angeschlossen ist. Ebenso besitze ich einen DVD-Recorder von Panasonic, den ich auch weiterhin nutzen möchte.
    Bei den meisten Fernsehern, die ich bisher gesehen habe, hat mich das Bild sehr enttäuscht. Bei Bewegungen entstehen nicht akzeptable Artefakte. Ein Verkäufer teilte mir mit, dies würde an der Bildquelle liegen. Ich nutze den TV überwiegend für "normales" Fernsehen, eine DVD ist da eher die Ausnahme. Laut Verkäufer ist sogar die Verbindung zwischen TV und Receiver mittels Scart-Kabel schlecht, man müsse unbedingt einen TV mit integriertem Receiver nutzen.
    Welches Gerät soll es denn jetzt sein? Ich denke an einen 32-Zoll-TV. In der engeren Auswahl habe ich einen Panasonic TX-L32GW10 (mit integr. DVb-S und 100 Hz) oder einen deutlich günstigeren LG 32LH3000 (50 Hz, DVb-T). Welcher ist denn nun geeignet? Muß ich ein Spezialkabel als Verbindung benutzen?

    Lautsprecher etc.:
    Lautsprecher und Verstärker möchte ich also auch haben. Meine bisherigen Komponenten (Verstärker NAD, einfacher Tuner, Tape CD-Player und zwei Lautsprecher) sind über 20 Jahre alt und dienten in erster Linie zum Musikhören.
    Nun soll alles erneuert werden. Anforderungen: Kleinere und unauffälligere Lautsprecher, Nutzung 90 % Musik, 10 % TV. Unser Wohnzimmer ist etwa 30 - 35 m² groß. In Kürze ist auch geplant, ein Notebook oder Netbook an den Verstärker mit anzuschließen, um so auch MP3-Titel via Netzwerk zu hören. Auch ein Empfang von Radio aus dem Internet ist denkbar.
    Ein Probehören in den Läden schenke ich mir und vertraue da lieber auf die Fachpresse und Tipps von Bekannten.
    Letztendlich bin ich bei dem Fabrikat Teufel gelandet. In der engeren Wahl sind die Sets Concept E 400 Digital oder Motiv 5 Digital (mit einem Decoder) und Concept E 400 oder Motiv 5 zzgl. eines AV-Receivers.
    Kann ich mit 5.1 problemlos auch Musik hören?
    Gibt es einen Vorteil, wenn ich einen separaten AV-Receiver anschaffe? Integriertes Radio?
    Was ist denn die geeignete Variante?

    Netbook/Notebook:
    Mit meinem alten Notebook habe ich schon via Kopfhörerbuchse Musik über meine Stereoanlage wiedergegeben. Der Klang war aber trotz guter MP3-Qualität nicht so berauschend. Benötige ich ein Notebook mit HDMI-Ausgang, oder wie kann ich sonst einen guten Sound erhalten?

    So, dies waren jetzt viele Fragen, die alle miteinander zusammenhängen. Könnt Ihr mir ein wenig Licht in dieses Wirrwarr bringen? Ich würde mich sehr, sehr freuen!

    Viele Grüße,
    jwosch
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: 5.1 und Fernseher usw. gesucht, Hilfe!!!

    Du hörst nicht gerne Musik oder zu 90 % nur mp3. Sollen die dann auch noch hinten im Bücherregal oder hinter der Tür zum stehen kommen?
    Sei nicht sauer, ich will Dich nicht anmachen aber diese Aussage wiederspricht sich doch sehr.
    Weder das eine, noch das andere System ist geeignet ansprechend Musik wiederzugeben, es sei denn obig geschriebenes trifft zu und es kommt noch dazu das Du fast nur Hip Hop und ähnliches hörst.
    Was willst Du ausgeben?
    Ja, es gibt einen Vorteil wenn man einen AVR anschafft.
    Allein die Anschlußvielfalt ist der klare Pluspunkt. Ein Tuner ist da auch schon bei.
    Zum Tuner, das einzelne kaufen eines Tuners ist etwas für HiFi Puritisten, ein solcher scheinst Du, mit Verlaub, nicht zu sein. ;)

    Quatsch.
    Was für einen Anschluß hast Du? Digital oder analog?
    Man sollte vieleicht darauf achten das der ausgewählte Receiver einen HDMI Ausgang besitzt. Sofern Sat vorhanden sollte man auch auch HDTV achten, geht auch mit einem HD Ready, obwohl die ja mittlerweile selten geworden sind.
    Geht bei Dir denn überhaupt DVB-T und welche Sender gehen damit?
    OK; wenn der TV DVB-T hat und man nebenher noch Sat nutzen wil, ergibt sich das wohl von allein das er den terrestrischen Empfänger mitbringt.
    Es gibt solche Geräte auch mit 100 Hz.
     

Diese Seite empfehlen