1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

5.1 Ton über Fernseher zur DD Anlage schleifen

Dieses Thema im Forum "SL HD" wurde erstellt von Ellipsoid, 5. Januar 2010.

  1. Ellipsoid

    Ellipsoid Junior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Comag SL 100 HD,
    Firmware: E42
    Festplatte: Medion FAT
    Timeshift: Eingeschaltet
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich hab vor ein paar Tagen meinen neuen Fernseher (Toshiba 42 XV 635 d) bekommen und wollte den Ton meines SL 100 über den Fernseher zur DD Anlage Schleifen, in etwa so: SL100 -> HDMI -> Fernseher -> Optischer Digitalausgang -> DTS Anlage

    Leider bekomme ich keinen 5.1 Ton an der Musikanlage. Direkt über den koax des SL 100 klappt das einwandfrei.

    Funktioniert mein Vorhaben mit bestimmten Einstellungen oder geht das gar nicht?

    MfG Ellipsoid
     
  2. Dixon

    Dixon Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    TV: Philips 32PF9968
    AV: Sony STR-DB780
    SAT: Comag SL100HD
    DVD: Panasonic DVD-S100
    AW: 5.1 Ton über Fernseher zur DD Anlage schleifen

    Also bei mir funktioniert das. Ich gehe vom comag per HDMI zum TV, dann vom TV coaxial zum AV, kommt auch DD an, allerdings mit den schon bekannten Tonaussetzern.:mad:

    Kann man gut mit DELUXE MUSIC testen. Wichtig: Mit AUDIO und P+ bzw. P- Taste am comag Digital AC3 oder Digital Auto auswählen und natürlich die AC3 Tonspur.

    ________________________________________________
    TV:philips 32PF9968 AV:Sony STR-DB780 SAT:SL100HD FW E146
     
  3. mobtraeger

    mobtraeger Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    37LG5000-ZA, Bj.03/2009, Software V3.45.1,Sony STR-DE485E,Comag SL100HD,
    WD300 FAT32
    AW: 5.1 Ton über Fernseher zur DD Anlage schleifen

    @Ellipsoid:

    Hab die gleiche config wie du am LG, funktioniert mit der E178 einwandfrei - die Nachfolger geben vermutlich keinen AC3 über HDMI aus (insbesondere die neue E146). Da bei der E146 noch zusätzlich Timeshift mit dem Diablo eine Klötzchenkatastrophe ist, bin ich wieder auf die E178 umgestiegen - AC3 über HDMI an Fernseher und dann optisch an DTS-Anlage funktioniert damit wieder.
    Einstellungen am Comag, wie von Dixon beschrieben, vorrausgesetzt.
     
  4. Ellipsoid

    Ellipsoid Junior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Comag SL 100 HD,
    Firmware: E42
    Festplatte: Medion FAT
    Timeshift: Eingeschaltet
    AW: 5.1 Ton über Fernseher zur DD Anlage schleifen

    Bin jetzt extra auf die E178 zurück...

    ...genau wie vorherr, Ton auf der Musikanlage vorhanden aber leider nicht in 5.1
     
  5. Dixon

    Dixon Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    TV: Philips 32PF9968
    AV: Sony STR-DB780
    SAT: Comag SL100HD
    DVD: Panasonic DVD-S100
    AW: 5.1 Ton über Fernseher zur DD Anlage schleifen

    Kann ich nicht bestätigen, wie schon geschrieben habe ich die E146 drauf und AC3 geht definitiv über HDMI.

    ___________________
    TV:philips 32PF9968 AV:Sony STR-DB780 SAT:SL100HD FW E146, Seagate FreeAgent Go 320GB NTFS
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2010
  6. Ellipsoid

    Ellipsoid Junior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Comag SL 100 HD,
    Firmware: E42
    Festplatte: Medion FAT
    Timeshift: Eingeschaltet
    AW: 5.1 Ton über Fernseher zur DD Anlage schleifen

    Könnte ja auch ein Problem vom TV sein.
     
  7. Dixon

    Dixon Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    TV: Philips 32PF9968
    AV: Sony STR-DB780
    SAT: Comag SL100HD
    DVD: Panasonic DVD-S100
    AW: 5.1 Ton über Fernseher zur DD Anlage schleifen

    Ja, möglich. Vielleicht kann man im Menü des Toshiba den digitalen Ausgang einem bestimmten Eingang (z.B. HDMI 1) zuordnen.

    __________________
    TV:philips 32PF9968 AV:Sony STR-DB780 SAT:SL100HD FW E146, Seagate FreeAgent Go 320GB NTFS
     
  8. Ellipsoid

    Ellipsoid Junior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Comag SL 100 HD,
    Firmware: E42
    Festplatte: Medion FAT
    Timeshift: Eingeschaltet
    AW: 5.1 Ton über Fernseher zur DD Anlage schleifen

    Es kommt ja Ton aus dem optischen Ausgang, nur leider kein 5.1 sondern nur Stereo.

    Edit: Hab gerade folgende aussage im Netzt gefunden:

    wie praktisch!
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2010
  9. Dixon

    Dixon Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    TV: Philips 32PF9968
    AV: Sony STR-DB780
    SAT: Comag SL100HD
    DVD: Panasonic DVD-S100
    AW: 5.1 Ton über Fernseher zur DD Anlage schleifen

    Dann weiß ich auch nicht weiter...Vieleicht hilft ein evtl. vorhandenes Update für den Toshiba oder einfach mal bei Toshiba-Deutschland nachfragen ob da noch was geplant ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2010
  10. nobbie

    nobbie Silber Member

    Registriert seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    FW178/HD: FAT32 WD "Passport" 320GB/Timeshift-AUS
    AW: 5.1 Ton über Fernseher zur DD Anlage schleifen

    Hi Ellipsoid,

    das kann ich nur bestätigen!

    Die Anzeige "Dolby Digital" im Dislpay eines AV-Receivers und das Vorhandensein von "irgendwelchem Ton" in allen 6 Lautsprechern sagen noch lange nix darüber aus, ob das Gehörte DD2.0 oder DD5.1 ist und das versuche ich im Forum seit unzähligen Beiträgen hier klarzumachen; entweder überlesen oder ignorieren das all diejenigen, die "Null Problemo" haben, oder es gibt mal wieder die berühmten Unterschiede in den Comags bzw. deren unterschiedliche Reaktionen mit der peripheren Hardware!

    Ich habe z.B. erst ab den "E"-FW's bei HDMI-Verbindung zum TV überhaupt einen Ton im TV (davor Stille bei komplett AC3!) und trotzdem bei Weiterverbindung optisch zum AV nur DD2.0; bei koax von Comag zu AV aber DD5.1 - bei gleichem Sender im gleichen Moment!

    Wozu sollte der TV einen optischen Ausgang haben, wenn er das HDMI-Audio-Signal nicht digital unverfälscht an ihn weitergeben kann?

    P.S.: Deine Auskünfte erklären meinen letzten Satz - also alles nur Makulatur und natürlich steht absolut garnix dazu in den BDA's!!!

    gruß nobbie
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2010

Diese Seite empfehlen