1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

5.1 Surround??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von realtp, 30. Oktober 2008.

  1. realtp

    realtp Junior Member

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    24
    Anzeige
    Hallo Leute, ich empfange DVB-T via PC und habe an diesen 5.1 Boxen angeschlossen (DVDready). Aber warum habe ich in keinester Weise einen Surround-Effekt bei DVB-T, doch bei DVDs und Musik schon? Die hinteren Boxen werden überhaupt nicht angesteuert. Werden die entsprechenden Daten überhaupt gesendet (Berlin)? Vorher hatte ich meinen PC an die AUX-Schnittstelle angeschlossen und die hinteren Boxen wurden zumindest minimal angesteuert. Vielleicht kennt sich ja jemand von euch damit aus, wäre ihm ziemlich dankbar für eine Antwort. Gruß realtp
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: 5.1 Surround??

    Hallo und willkommen im Forum, realtp
    AC3 bzw. DD 5.1 wird nur sporadisch ausgestrahlt. Und wenn, dann nur noch von einigen öffentlich-rechtlichen Programme. Die Privaten strahlen kein DD 5.1 mehr via DVB-T aus.
    Gruß
    Reinhold
     
  3. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: 5.1 Surround??

    DD gibt es nur noch bei ARD Hessen-Süd und BFS (Bayern + Mitteldeutschland) BRalpha (Bayern) bei ausgewählten Sendungen
     
  4. realtp

    realtp Junior Member

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    24
    AW: 5.1 Surround??

    Hey, dankeschön Ich habe es fast geahnt. Dafür, dass DVB-T richtungsweisend für die Zukunft des Fernsehns sein soll, finde ich das ziemlich erbärmlich. Aber mich fragt ja niemand... ;) Schönen Tag noch realtp
     
  5. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.841
    AW: 5.1 Surround??

    Es ist nur eine Verbesserung gegenüber dem analogen Empfang. Mit Sat und Kabel bekommst du auch solche Zusätze.
     
  6. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: 5.1 Surround??

    Ansonsten DOlby Prologic einschalten, dann haste "simuliertes"Dolby sorround ;)
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: 5.1 Surround??

    Das geht natürlich dann auch nicht, da man das auch nur per Dolby-Digital übertragen kann denn per MegAudio werden die Surround Informationen rausgelöscht bei dessen komprimierung. Mpeg Surround wird aber in Deutschland nicht eingesetzt, damit würde dann auch noch Dolby-Surround richtig funtionieren.
     
  8. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    AW: 5.1 Surround??

    Beim gestern ausgestrahlten "Unabhängigkeitstag" war der Surround-Effekt gegeben. Genauso bei StarWars, zumindest bei den ersten 3 Folgen. Die drei zuletzt ausgestrahlten überarbeiteten UrStarWars mit Luce Skywalker, HanSolo und Prinzessin Leia waren jedoch eine Katastrophe, was den Ton betraf.

    Aber man könnte sich bei P7S1 mal wieder in Erinnerung rufen und nach der "Wiedereinführung" von 5.1-Ton fragen. Sollte ja, zumindest so die anfänglichen
    Aussagen, nur temporär sein. Später wurde dann mit mangelnder Nachfrage seitens Antennenkunden argumentiert.
     

Diese Seite empfehlen