1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

4K-TVs: Sony will mit dem Bild punkten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. Oktober 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.669
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    TV-Hersteller gehen mittlerweile mit den verschiedensten Konzepten auf Kundenfang. Nach 3D, Smart TV und Curved-Geräten möchte Sony im Weihnachtsgeschäft vor allem mit dem elementarsten Punkten: dem Bild.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. PamelaA

    PamelaA Junior Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
  3. backspace

    backspace Senior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    105
    Punkte für Erfolge:
    53
    ja so eine 4K Kiste würde mir auch gefallen.Aber solange es nicht mal alle Sender schaffen richtiges Full HD zu senden,macht es eigentlich keinen Sinn in neue Technik zu investieren.Oder ???
     
  4. Artchi

    Artchi Silber Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50GTW60 (50 Zoll NeoPlasma)
    YAMAHA RX-S600D (AV-Receiver)
    Magnat Quantum 675 Standlautsprecher und 67 Center
    AW: 4K-TVs: Sony will mit dem Bild punkten

    Nö, macht absolut aktuell keinen Sinn: keine UHD-Sender, keine UHD-Blurays, keine UHD-Spielekonsolen, keine UHD-VoDs, keine UHD-Smartphone-Kameras usw.

    Eigentlich ein reines Spielzeug, so ein UHD-TV. Natürlich muss einer damit anfangen, und wer zu viel Geld übrig hat, kann ja...
     
  5. PamelaA

    PamelaA Junior Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: 4K-TVs: Sony will mit dem Bild punkten

    Der Sehabstand für UHD beträgt 1,5x Bildhöhe (ohne Rand). Bei den üblichen TVs bis 60" muss man also so gut wie mit der Nase an der Glotze hängen, um überhaupt die höhere Auflösung von UHD nutzen zu können. Von daher ist UHD in den meisten deutschen Wohnzimmern ein Marketingag ohne wirklichen Nutzen und zukünftig als weitgehend nutzlose Ersatzinevstition anzusehen.
     
  6. HSTECH

    HSTECH Junior Member

    Registriert seit:
    22. September 2014
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: 4K-TVs: Sony will mit dem Bild punkten

    4K Fernseher macht sehr wohl sind besonders wenn von SONY ist.
    Auf 4K Fernseher wird auch DVD und FullHD deutlich besser dargestellt als auf normalen FullHD Fernseher.

    Das ist gleiche mit 4K Beamer auch Sony.
    Auf allen 4K geräten wird auch DVD und FullHD noch deutlich besser dargestellt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2014
  7. Artchi

    Artchi Silber Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50GTW60 (50 Zoll NeoPlasma)
    YAMAHA RX-S600D (AV-Receiver)
    Magnat Quantum 675 Standlautsprecher und 67 Center
    AW: 4K-TVs: Sony will mit dem Bild punkten

    Ja das stimmt. Auf der IFA mußte ich bei einem ca. 100 Zoll TV ca. 1 bis 1,5 m ran, um Details zu erkennen. Konkret ging es um die roten Adern in den Augen der abgebildeten Frau.

    D.h. eigentlich gibt man Geld für Details aus, die man gar nicht beim normalen TV-schauen erkennen kann. :eek: Verrückte Welt.
     
  8. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.595
    Zustimmungen:
    258
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: 4K-TVs: Sony will mit dem Bild punkten

    Ich halte die Aussage, dass 4K-Fernseher keinen Sinn machen, für zweifelhaft. Wenn ich mir jetzt einen Fernseher kaufe, will ich den ca 10 Jahre nutzen. So war das jedenfalls immer bei mir. Und wenn in 3 Jahren sowohl die Medien als auch die Player und sogar entsprechende Fernsehsender verfügbar sind, hab ich sieben Jahre veraltete Technik oder muss wieder neu kaufen. Also ich würde, wenn ich jetzt kaufen müsste, auf jeden Fall 4K kaufen.
     
  9. 2712

    2712 Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: 4K-TVs: Sony will mit dem Bild punkten

    solange lebt heut zu Tage kein Fernseher mehr denke ich...
     
  10. HSTECH

    HSTECH Junior Member

    Registriert seit:
    22. September 2014
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: 4K-TVs: Sony will mit dem Bild punkten

    Doch die geräte halten viel länger durch als die allermeisten denken können, es ist nur das die gesselschaft die geräte viel zu schnell eintauschen in neue wobei man das gar nicht sollte und muss die geräte schnell eintauschen in neue un kurzer zeit.
    Es gibt keine studien oder andere test die sagen das heutigen geräte kurz halten nicht länger als 2jahre oder so.
    Die heutigen geräte können auch sehr lange lebensdauer haben.
    Es ist auch die frage wie und wann oft man die geräte benutzt, auch bein öfters benutzen sollte lange durchhalten.
    Das geht auch bei Sony geräten lange lebensdauer.
     

Diese Seite empfehlen