1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

4K-Gaming: Welche Hardware braucht man?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Mai 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.187
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    HDTV ist ein Auslaufmodell. 1080p lockt niemanden mehr hinter dem Ofen vor, UHD ist der neue Standard, an dem sich die Hersteller orientieren – bevorzugt in 4K-Auflösung. Das betrifft nicht nur den Blu-ray-Sektor, auch im Gaming-Bereich setzen Entwickler und Hardwarehersteller immer mehr auf hochauflösende Standards.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.626
    Zustimmungen:
    2.402
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Von der Auflösung her finde ich fürs Gaming selbst 720p oder 768p vollkommen ausreichend. Und je geringer die Auflösung, desto mehr Rechenleistung bleibt für die realistische Darstellung phsysikalischer Effekte.

    Und vorallem bei actionreichen Shootern muss man sich ja eh so sehr auf das Spielgeschehen konzentrieren, das eigentlich kaum Zeit bleibt die Bildqualität zu geniessen.
     
  3. Fakeaccount

    Fakeaccount Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    4.139
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXX789 und TX47-ASM655, Sky+Pro Receiver
    wer schon einmal in 4k gezockt hat, der wird i.d.R. nicht mehr zurück wollen! Hier ist der Unterschied zu 1080p oder gar 720 oft viel deutlicher erkennbar, als z.B. bei den Sky 4k-Filmen. Das ist teilweise gravierend und ein völlig neues Spielerlebnis. Wenn sich mein neuer 4K-Fernseher für etwas gelohnt hat, dann definitiv für 4K-Gaming!
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2017
    Hose gefällt das.
  4. Wuslon

    Wuslon Telonarius Premium

    Registriert seit:
    2. Juli 2013
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    831
    Punkte für Erfolge:
    158
    Da es momentan kaum Spiele gibt, die "in game" tatsächliches 4K bieten, scheint mir da noch viel Voodoo dabei zu sein. Die Zwischensequenzen mal ausgenommen.
     
    Gorcon gefällt das.
  5. Fakeaccount

    Fakeaccount Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    4.139
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXX789 und TX47-ASM655, Sky+Pro Receiver
    auf dem PC kannst Du bei den Spielen die Auflösung nach deinem Gusto anpassen und darfst staunen. Da is' nix mit Voodoo, das ist 4k-Realtity! Auch die P4-Pro macht die neueren Spiele teilweise deutlich schöner.
     
  6. Wuslon

    Wuslon Telonarius Premium

    Registriert seit:
    2. Juli 2013
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    831
    Punkte für Erfolge:
    158
    Dass die P4-Pro das hardwareseitig kann, ist mir klar. Es gibt aber noch sehr wenig Spiele, die das "in game" überhaupt unterstützen.
    Und die Wenigsten gamen mit ihrem PC am 65 Zoll 4K-TV im Wohnzimmer. Da werden hauptsächlich Konsolen eingesetzt.
    Das mag bei Dir natürlich durchaus anders sein.
     
  7. Fakeaccount

    Fakeaccount Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    4.139
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXX789 und TX47-ASM655, Sky+Pro Receiver
    Nochmal: Du kannst bei den Spielen die Auflösung ändern und selber beobachten, wie sehr sich die Optik verbessert und bspw. deutlich mehr Details erkennbar sind. Wenn man dann noch eine stabile Framerate hat, dann sieht ein und dasselbe Spiel mitunter 1-2 Klassen besser aus und spielt sich auch viel angenehmer. Muss man halt selber gemacht haben, diese Erfahrungen...
     
    Hose gefällt das.
  8. Wuslon

    Wuslon Telonarius Premium

    Registriert seit:
    2. Juli 2013
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    831
    Punkte für Erfolge:
    158
    Ja, aber nur, wenn es so programmiert ist. Ansonsten skaliert der 4k-TV nur hoch.
    Ich gebe zu, dass aber selbst das irgendwie besser aussieht. Habe selber eine PS4-Pro.
     
  9. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.275
    Zustimmungen:
    4.177
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Naja wir reden hier über die 4K Spiele und eben nicht über den Rest.
     
  10. Wuslon

    Wuslon Telonarius Premium

    Registriert seit:
    2. Juli 2013
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    831
    Punkte für Erfolge:
    158
    Das Topic sagt was anderes.
     

Diese Seite empfehlen