1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

47,50 €uro im Monat für Kabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von SteveX, 24. Juni 2008.

  1. SteveX

    SteveX Neuling

    Registriert seit:
    24. Juni 2008
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo,
    Ich habe einiges zu diesem thema hier im Forum was gefunden dennoch habe ich dazu nochmal konkretere fragen.
    Ich bin vor kurzem umgezogen.
    In meiner alten Stadt habe ich für für anloges sowie für das digitale Signal 3,50 € bezahlt.
    Jetzt hier in Hamm/Westf. soll ich für das gleiche 12,50 bezahlen.
    Ich bezahle die kabelgebühr über die Mietnebenkosten.
    Diese 3,50 € beinhaltet jedoch nur die Programme ARD,ZDF,WDR und VOX.(alle Analog):(
    Auch das ich keinen einblick in den verträgen (Wohngesellschafft mit dem Kabelnetzbetreiber) habe nervt.
    Auch meine nachfrage bei dem Kabelnetzbtreiber sagen die mir das ich mit dem betrag von 3,50 € nur die
    Grundversorgung nicht aber das Diditale Signal bekomme.
    Ich habe darauf meine bedenken geäussert und bei meinem Vermieter gebeten das ich mir eine Satelittenschüssel anbringen zu dürfen.
    Was mir jedoch verweigert wird.:eek:
    Im Mietvertrag steht:
    §6 Gemeinschafts-Antennenanlage/Gemeinschafts-Parabolantenne/Breitbandkabelnetz.
    Bei Anschluss der o.a.Mietwohnung an eine Gemeinschafts-Antennenanlage/Gemeinschafts-Parabolantenne
    oder an das Breitbandkabelnetz(vgl § 2 Absatz 4 Nr.1 k)
    verpflichtet sich der Mieter ausschließlich diesen zu nutzen.
    Das ganze klingt mir etwas zu Pauschal.
    :confused:
    Habt Ihr vieleicht Tips (leicht verständlich) wie ich mir doch eine Satetenlittenanlage Aufs Dachs installieren darf?
    Hier im Kaberl sind sehr viele Ausländische Sender eingespeisst (flächendeckend von Türkischen sendern bis Polnischen)
    Trotzdem haben hier sehr viele ne Schüssel aufm Dach - das gönne ich den Leuten auch! (wobei mir der Vermieter gesagt
    hat das die alle abmontiert werden sollen).
    Ich fühle mich hier gegänselt,überteuerte monatliche kosten zu zahlen und wenn nicht ich nur ne Grundversorgung mit 3-4 Programmen bekomme.
    Ich habe mir das mal zusammengerechnet was ich da alles bezahlen darf ca.:
    12,50€ Kabelgebühr
    18,00€ UnityDigital
    17,00€ GEZ monatlich
    47,50€ im monat!!
    Das ist mir zu teuer mit der konsequenz das ich UnityDigital wohl abbestellen muss.
    Bin für jeden Tipp dankbar!!:LOL:
    Gruß
    Steven
     
  2. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: 47,50 €uro im Monat für Kabel

    Deine Rechnung ist falsch.

    Warum zweimal Grundgebühr bezahlen für digital und analog?

    Wenn du über deinen Vermieter schon den "analogen" anschluß bezahlst kannst du für 4 € auf digital "upgraden".
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Juni 2008
  3. Thomas13

    Thomas13 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    761
    Ort:
    Feldkirchen
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7406 mit Alphacrypt light
    AW: 47,50 €uro im Monat für Kabel

    In den 18 € Grundgebühr Unity Digital sind irgendwelche PayTV-Programme mit dabei, das ist nicht die Grundversorgung wo Du nur die Privatsender auch digital hast. Der Aufpreis, dass Du diese digital emfangen kannst dürfte bei UnityMedia so bei 3-4 € monatlich liegen.
     
  4. SteveX

    SteveX Neuling

    Registriert seit:
    24. Juni 2008
    Beiträge:
    9
    AW: 47,50 €uro im Monat für Kabel

    Hallo,
    danke für das schnelle feedback!
    ich habe gerade meine Daten auf UnityDigital eingesehen.
    Es stellt sich wie folgt dar:
    Ihre Services

    KategorieService verfügbarStatus
    KabelanschlussVerfügbar
    inaktiv
    Digital TVVerfügbar
    aktiv
    TelefonNicht verfügbar
    inaktiv
    InternetNicht verfügbar
    inaktiv

    Also der Kalbelanschluss scheint mir da nicht bei zu sein!

    Habe tividi FAMILY + arena aboniert
    Gruß
    Steven
     
  5. Falk

    Falk Gold Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    1.333
    Ort:
    Leimen (bei Heidelberg)
    AW: 47,50 €uro im Monat für Kabel

    Da Du damit PayTV abonniert hast, kann das mit dem Monatsbeitrag schon hinkommen. Wenn Dir der zu teuer ist, musst Du halt das PayTV kündigen.

    Ich zahle um die 70 € im Monat für Fernsehen mit Premiere, beschwere mich aber darüber nicht, da mir bewusst ist dass die Hälfte davon PayTV ist.
     
  6. Falk

    Falk Gold Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    1.333
    Ort:
    Leimen (bei Heidelberg)
    AW: 47,50 €uro im Monat für Kabel

    So einfach verbieten kann Dir der Vermieter eine Sat-Schüssel nicht, hier ist die aktuelle Rechtsprechung auf Deiner Seite. Kenne die jetzt nicht genau, habe aber mal gelesen, dass Mieter sich immer eine Sat-Schüssel anbringen dürfen. Es gibt da wohl Ausnahmen, musst einfach mal nachlesen oder googeln. Das was bei Dir im Mietvertrag steht muss nicht unbedingt gültig sein, man kann vieles in den Mietvertrag schreiben, ob es aber erlaubt ist, ist dann die andere Frage.

    Was Du halt entscheiden musst, ob Du Dich wegen einer Sat-Schüssel mit dem Vermieter anlegst, kommt halt drauf an wie sonst so Euer "Mieter-Vermieter-Verhältnis" ist.
     
  7. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.877
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: 47,50 €uro im Monat für Kabel


    Ich zahl 100 Euro im Monat an T-Home, davon sind 50 Euro Pay-TV.
    30 kommen auf Premiere, und 20 für das Pluspaket. Dafür hab ich aber
    auch gut 150 Sender. Uns ist das nicht zu teuer, wir sind überdies zu
    zweit, fahren nie in Urlaub und haben kein Auto. ;)
     
  8. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: 47,50 €uro im Monat für Kabel

    Ich zahl deutlich weniger, hab aber auch 20x soviel Sender (nach unten abgerundet). ;)
     
  9. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.877
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: 47,50 €uro im Monat für Kabel

    Ja, aber was für welche? Ich hab diese:


    http://www.vdslinfo.com/wiki/index.php?title=Kanalliste

    Man betrachte vor allem das Plus und Premiere.

    Rufmichan-TV und Kaufdichblöd-TV und Klingelton-Toll-TV brauch ich ebensowenig wie TV Polonia oder Canale Grande Timbuktu!;) :winken:
     
  10. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: 47,50 €uro im Monat für Kabel


    Genauer gesagt dürfen sich nur Ausländer eine Schüssel installieren, da die laut Rechtsprechung ein Recht darauf haben, ihre Heimatsender zu sehen. Ist zwar ein wenig Unfair aber so ist das nunmal.


    P.S. Was spricht gegen DVB-T? Zwar weniger Sender aber dafür kostenfrei bis auf die GEZ-Gebühren.
     

Diese Seite empfehlen