1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

455 stunden dvd Recorder

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von manky27, 15. November 2005.

  1. manky27

    manky27 Neuling

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    ich habe von einem DVD Recorder gehört, der 455 Stunden Videomaterial aufnehmen kann! Das hört sich ziemlich cool an… hat einer von euch mal was darüber gehört?

    Kann mir einer über seine Erfahrungen mit diesem Gerät berichten? Alle Informationen sind willkommen! Ich habe diese Information auf http://www.455hours.com/455/index_de.htm gefunden! dort gibt es auch ein lustiges Filmchen zu sehen.
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: 455 stunden dvd Recorder

    Das kommt vor allem darauf an, wie groß die eingebaute Festplatte ist. Auf der von dir verlinkten Seite habe ich mal wahllos den DVR-630H-S rausgesucht.
    Die dort verbaute Festplatte ist 250 GB groß. Die Maximale Aufnahmekapazität ist mit 711 Stunden angegeben. Das bedeutet daß pro Stunde Film ca 350 MB zur Verfügung stehen.
    Dabei kommt man auf eine Datenrate von ca 0,7 MBps, was einem besseren Internetstream gleich kommt.
    Allerdings werden Internetstreams immerhin zumeist im effizienteren MPEG-4 übertragen.
    Zum Vergleich: Selbst die schlechtesten Übertragungen über DVB-X haben meist eine Datenrate von über 2 MBps. Bei guter Bildqualität kommen meist 4-6 MBps raus. Eine gute DVD hat ca 8 MBps.

    Der Hersteller schweigt sich zwar darüber aus, welches MPEG Format verwendet wird, ich nehme aber mal an im schlechteren MPEG-2, da MPEG-4 effizient in Echtzeit zu encodieren selbst aktuelle PC überfordern dürfte.

    Der DVR-630H-S mit 160 GB Festplatte stellt das Gerät mit den 455 Minuten Aufzeichnungskapazität dar. Ist das selbe in grün, da kleinere Festplatte als beim 630H.

    Fazit:
    Du kannst zwar mächtig viel damit aufnehmen, aber die Bildqualität dürfte, wenn du die Aufzeichnungskapazität voll ausreizt unter der Qualität einer VHS Longplay Aufnahme liegen.

    Gruß Indymal
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: 455 stunden dvd Recorder

    Das klingt schwer nach Langzeit-Recorder für Videoüberwachungssysteme.

    Gab's früher schon auf VHS-Basis -- da haben die 30 Stunden und mehr aufgenommen.

    Gag
     
  4. Baruse

    Baruse Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2005
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Franken
    Technisches Equipment:
    ehemalige Komponenten:
    Triax TDA 88-1
    Univ. Quattro LNB
    Spaun SMS 5400 NF
    Technisat Digit 4 S
    Technisat Skystar 2
    AW: 455 stunden dvd Recorder

    Indymal hat mit seinem Kommentar vollkommen recht - die Bildquali dürfte unter aller Kanone sein, aber selbst wenn...wer braucht 450 Stunden Kapazität ???
     

Diese Seite empfehlen