1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

40cm-Schüssel noch passabel?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Bloxx, 1. August 2008.

  1. Bloxx

    Bloxx Neuling

    Registriert seit:
    1. August 2008
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo!

    Ich bin neu in ein Mietshaus gezogen und würde nun gerne, um Kabelgebühren zu sparen, auf Sat-TV umsteigen. Da laut Mietvertrag Schüsseln eigentlich verboten sind, kleine Schüsseln auf dem Balkon jedoch toleriert werden, möchte ich mir eine möglichst kleine, unauffällige anschaffen - 60 cm wäre mir fast zu groß.
    Im Geschäft habe ich einige 40cm-Schüsseln gesehen, die offenbar hauptsächlich für Camping etc. gedacht sind. Sind diese Schüsseln noch passabel?
    Habe ich bei normalem Wetter schon einen schlechten Empfang? Bei leichtem Regen?

    Und noch eine Frage bzgl. des LNBs: Ist Zehnder besser als Skymaster?
    Um einen Twin-Receiver anzuschließen, brauche ich einen LNB mit 2 Anschlüssen, richtig?

    Ich werde voraussichtlich auch nicht länger als ein Jahr dort wohnen, weshalb ich nichts tolles brauche und nicht viel Geld ausgeben möchte.

    Vielen Dank für Hilfe!
    Grüße
    Broxx
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2008
  2. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: 40cm-Schüssel noch passabel?

    Geht bei Astra im Prinzip und bei normalem Regen sollte es reichen. Wunder sollte man aber keine erwarten.

    Ich würde jedoch zu einem Markenprodukt raten: die Technisat DigiDish 45 habe ich schon bei Freunden verbaut und da gab es bisher nie Probleme. Sehr solide und wetterfeste Konstruktion (komplett Alu) und gute Empfangseigenschaften. Ob billigere Fabrikate auch diese Empfangsstärke haben kann ich mangels Vergleich nicht beurteilen.
     
  3. Bloxx

    Bloxx Neuling

    Registriert seit:
    1. August 2008
    Beiträge:
    4
    AW: 40cm-Schüssel noch passabel?

    Danke schon mal, die Technisat wäre ja nicht so teuer, wie ich gerade im Internet nachgeschaut habe

    (PS Ohne Javascript scheint man im Forum keine Absätze machen zu können...?)
     
  4. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
    AW: 40cm-Schüssel noch passabel?

    Hi,

    Darf es etwas mehr kosten....

    Dann Multytenne Twin (sieht aus wie Digidish - bietet aber Hotbird 13 Grad sowie Astra 19+23+28 Grad für 2 Single-Receiver
    - läuft bis auf "bei Weltuntergang" super
    - hab ich seit 3 Jahren auf dem Balkon und bin hoch zufrieden ...
     
  5. Bloxx

    Bloxx Neuling

    Registriert seit:
    1. August 2008
    Beiträge:
    4
    AW: 40cm-Schüssel noch passabel?

    Habe mir die Sat-Anlagen von Technisat noch mal angeschaut:
    Reicht auch die 33cm-Variante (zumindest bis normalem Regen)?

    Und was ist genau der Unterschied zwischen den DigiDishs und den Satmans - aus der Beschreibung auf der Homepage konnte ich nur den Schutz des LNBs bei den Satman-Anlagen rauslesen?

    (Die Multitenne brauche ich wirklich nicht, Astra 19° reicht mir völlig.)

    Was ist von Schwaiger zu halten im Vergleich zu Technisat?

    Gruß
    Bloxx
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: 40cm-Schüssel noch passabel?

    Also die 33 ist schon sehr knapp.
    Ich würde sagen wen Du Spass mit haben willst nimm die 45 cm Schüssel.

    Hinterher Ärgert man sich nur wen bei jeder kleinen Schauer dunkeltuten ist.
     
  7. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: 40cm-Schüssel noch passabel?

    Bei der 33er Digidish sind einige Transponder selbst bei normalem Wetter schon hart an der Empfangsgrenze.
    Wenn man mit gelegentlichen Bild/Tonstörungen auf einigen Sendern leben kann, mag es aber reichen.

    Die Satman Antennen haben einen speziellen Feedarm, woran man die Unysat-LNBs von Technisat montieren kann.
    Meiner Ansicht nach sind die Unysat LNBs aber längst nicht so gut wie von Technisat angepriesen und rechtfertigen den erheblichen Mehrpreis nicht.

    Wenn du alternative Antennen vergleichst, solltest du darauf achten, daß die Digidish Antennen aufgrund ihreres quadratischen Reflektors erheblich mehr Empfangsfläche besitzen, als die ansonsten üblichen Antennen mit nahezu rundem Reflektor der selben Größe.
    Daher ist z.B. eine Digidish 45 in etwa mit einer normalen 55cm Antenne vergleichbar.

    Gruß Indymal
     
  8. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.451
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: 40cm-Schüssel noch passabel?

    Bei so richtigem "Weltuntergangs - Wetter" geht selbst mit einer 90er Kathrein mit dem Astra1 LNB im Fokus so viel - nämlich gar nix.:winken:
    Jeder kleinere Reflektor hat dann viel eher Totalausfall und bei Multiempfang von 4 Positionen sowieso.;)
    Ein klares ja, so denn der vermutliche Astra1 Satellit im Fokus angepeilt wird.
     

Diese Seite empfehlen