1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

400s empfehlenswert?

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von ilmonstro, 4. Oktober 2006.

  1. ilmonstro

    ilmonstro Neuling

    Registriert seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    bin auf der Suche nach einem neuen HDD Receiver. Ausser Topfield, Dreambox und Kathrein bin ich bei einigen Internet Händlern auf den Relook gestossen. Vor allem preislich steht der 400s mit deutlich unter 400 Euro sehr gut da. Muß aber zugeben das mir die Firma absolut unbekannt ist.
    Würde deshalb gerne wissen wie zufrieden die Relook Besitzer mit ihrem Gerät sind. Was mich weiterhin interessiert:

    1. Gibt es typische Schwachstellen des Gerätes?
    2. Läßt sich die Werbung aus aufgenommen Filme leicht rausschneiden?
    3. Wie gut ist der EPG?
    4. Gibt es, wie bei der Dreambox öfters erwähnt, Probleme mit Cams?
    5. Kann man Zusatzprogramme, wie bei Topfield, aus dem Netrz laden?
    6. Wie gut ist der Support von Relook im Reparaturfall?

    Habe mir zwar die Bedienungsanleitung des 400s gezogen aber Papier ist ja geduldig. :rolleyes:

    Danke im voraus
     
  2. Harry B.

    Harry B. Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Bergisches Land
    AW: 400s empfehlenswert?

    zu 1. nein
    zu 2. ja
    zu 3. gut
    zu 4. keine Ahnung
    zu 5. kenne den Topfield nicht
    zu 6. meine Box war bislang nicht defekt
     
  3. bmuser

    bmuser Junior Member

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    130
    Ort:
    nähe Giessen
    Technisches Equipment:
    Relook 300S
    Galaxis Easy World
    Technisat 80cm QuadroLNB
    AW: 400s empfehlenswert?

    zu 1. nein
    zu 2. ja, am PC
    zu 3. sehr gut, mir reicht es. Mittlerweile kann man sich das EPG aus dem Netz laden. Habe ich aber noch nicht probiert.
    zu 4. T-Rex, Alphacrypt, easy.TV ohne Probleme, Matrix-Reborn und Zetacam mit Pixelfehler
    zu 5. kenne den Topfield nicht
    zu 6. 300er lebt seit knapp 2 Jahren, 400er seit Frühjahr. Ohne Probleme

    Wenn Du wirklich wissen willst, was der Relook kann, schau hier: http://www.denktenk.com. Ist für mich das umfangreichste Board.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2006
  4. ilmonstro

    ilmonstro Neuling

    Registriert seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    2
    AW: 400s empfehlenswert?

    Danke für die Antwort. Werde mich mal bei denktenk umsehen. Für den Topfield gibt es alternative EPG's, Festplattentools usw. Das sollte durch das Linux ja eigentlich beim Relook auch machbar sein.
    Eine Frage habe ich noch. Wollte den 400s wenn dann ohne Platte kaufen. Gibt es Platten mit denen er nicht richtig arbeitet? Überlege mir eventuell eine 100GB Notebookplatte einzubauen. Ansonsten habe ich noch eine Seagate und WD Platte zu hause liegen.
     
  5. worker

    worker Senior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    380
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    [COLOR=#808080][COLOR=dimgray]● Kathrein 90cm ● Smart TQX LNB ● Kathrein EXR 508/T ● Relook 300S ● Samsung SV1604N ● CI nicht genutzt[/COLOR] [/COLOR][COLOR=#ff0000]● [B]DGS 2.3 & Neumo 051031[/B][/COLOR]
    AW: 400s empfehlenswert?

    Die Geräte von DGStation sind bei den Festplatten so ziemliche "Allesfresser". Im Vergleich zu manch anderen Herstellern hat DGStation gute und stabile Netzteile eingebaut welche auch bei größeren Festplatten und damit höherem Stromverbrauch gut funktionieren.
    Es gibt beim Relook meines Wissens keine Einschränkung auf bestimmte Platten. Du kannst also auch Deine alte HDD in der Box weiter verwenden. Wenn Du eine Notebook Platte einbauen willst brauchst aber einen IDE Adapter 3,5>2,5 Steckergröße. Da Notebookplatten typischerweise eine geringere Abwärme produzieren, kann man den Lüfter im Gehäuse normalerweise komplett deaktivieren...

    - Ich brauche keine "alternativen EPGs". Wenn man die Neumo-Images benutzt hat man den alternativsten und besten EPG.
    - Das mit den Tools ist immer so eine Sache. Nett zu haben und zu basteln aber doch in den seltensten Fällen wirklich notwendig (speziell beim Relook).
     
  6. relooker

    relooker Silber Member

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Gent - Belgien
    Technisches Equipment:
    Bush SR-5000E
    Metronic 442203-evolution4
    Echostar DVR7000
    Mutant 200S
    Relook 300S
    Relook 400S
    AW: 400s empfehlenswert?

    Das einzige Nachteil von eine Notebookplatte ist der Preis. Außer das gibt es nur Vorteile. Nicht nur dass diese 2.5" Platten viel weniger wärme produzieren, auch das Netzteil wird weniger wärme produzieren weil es weniger Strom abgeben muss durch den viel geringen Stromverbrauch einer Notebookplatte. Der Stromverbrauch liegt bei ungefähr 2.5 Watt statt 12 Watt bei 3.5" Platten.
    Man kann dann auch der Lüfter ohne Probleme abstecken. (was auch der Stromverbrauch wieder ein bisschen niedriger macht ..)

    Mit eine Notebookplatte und abgesteckten Lüfter ist das Gerät dann so leise dass es 'Schlafzimmerfähig' ist.. [​IMG]

    Adapter für Notebookplatte:

    [​IMG][​IMG]

    http://www.pccables.com/00504.htm

    MfG
    _________
    relooker
     
  7. derschoepfer

    derschoepfer Neuling

    Registriert seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    4
    Ort:
    überall und nirgends.
    AW: 400s empfehlenswert?

    zu EPG: wenn Neumo-Image: sehr gut, entweder Programmliste nebeneinander und auch untereinander, nächtliches Update (einstellbar) zum Laden der Daten für die ersten ca. 50 Provider. Scheinbar jetzt auch übers Netz..
    HDDs: zumindest der 300s hat alle Platten geschluckt wo andere Receiver nicht mitmachten oder sich das Netzteil in Rauch auflöste
    Cams: xcam-Premium geht nicht gut bzw. schaltet nur nach Ausschalten auf den lt. Cam zu entschlüsselnden Sender inxtv.
     
  8. Dark Angel

    Dark Angel Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    450
    Technisches Equipment:
    Relook 400S - 500GB Samsung - Neumo 2.13.6
    Philips D-Box2 - 2xIntel - AVIA 600 - GLJ Image
    9/16 Multiswitch
    2x NoName 0.3dB LNC - 90cm Kathrein
    AW: 400s empfehlenswert?

    Ist zwar ein wenig OffTopic, aber hast Du mal in den Einstellungen des recivers statt "SmartEPG" auf CAM-Update umgestellt? Ich habe zwar keine 400s, aber bei meine 300s funktioniert die X-Cam Premium bei diese Einstellung sehr gut mit InXTv, sowie auch mit den 2 Redlight Sender, die mit der X-Cam neuer dings aufgehen (da ja XPlus nicht mehr existent ist...)
     
  9. derschoepfer

    derschoepfer Neuling

    Registriert seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    4
    Ort:
    überall und nirgends.
    AW: 400s empfehlenswert?

    @darkangel
    Ja danke, jetzt geht auch X-Premium.
     
  10. super-dau

    super-dau Senior Member

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    427
    AW: 400s empfehlenswert?

    Hast Du nun eine NB-platte eingebaut?
    Wenn ja, welcher Typ und mit welchen Problemen?
    Danke und Gruß
    SD
     

Diese Seite empfehlen