1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

4 Wochen arbeitslos gewesen: BAGIS möchte Geld zurück

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von x-man, 11. Oktober 2008.

  1. x-man

    x-man Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.677
    Anzeige
    Hallo Leute,

    zur Vorgeschichte:
    habe letztes Jahr nach Abschluss meines Studiums im Juli angefangen zu Arbeiten bis ich Ende Februar diesen Jahres arbeitslos wurde.
    Habe dann für März und April Harz4 erhalten.
    Zum 1.April habe ich dann eine neue Beschäftigung aufgenommen für dass ich erst Ende April Gehalt bekam. Also quasi erst Mai.

    Jetzt habe ich von der BAGIS einen Schreiben bekommen, dass sie den Bescheid vom April aufheben und das Geld für diesen Monat zurückfordern, weil ich es angeblich zu Unrecht bekommen habe, da ich im Monat April Einkommen erzielt habe.

    Frage mich jetzt ob dieses Vorgehen seitens der BAGIS rechtens ist? Wovon sollte ich denn im April leben, wenn ich das Geld angeblich zu Unrecht bekommen habe?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2008
  2. austrojerk

    austrojerk Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    1.176
    Ort:
    N/A
    AW: 4 Wochen arbeitslos gewesen: BAGIS möchte Geld zurück

    lol, wenn du ab april arbeitest, hast du natürlich für den monat april keinen anspruch auf geld von denen, schließlich bist du ja nicht mehr arbeitslos. ist doch klar.
     
  3. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: 4 Wochen arbeitslos gewesen: BAGIS möchte Geld zurück

    Rechtens ist das sicherlich.
    Du hast ja Ende April Geld für den April bekommen und nicht für Mai.
    Folglich stehen dir auch keine Ersatzzahlungen für den April zu.

    Imho geht die ARGE davon aus das man sich ohne Probleme einen Monat ohne Bezüge über Wasser halten kann.

    Ob das ganze wirklich richtig ist (im Bezug auf Würde oder so) ist eine andere Sache.
     
  4. AW: 4 Wochen arbeitslos gewesen: BAGIS möchte Geld zurück

    du warst in dem Monat nicht mehr Arbeitslos, also stehen dir auch keine Leistungen der ARGE oder wie der Laden auch gerade heissen mag zu,
     
  5. x-man

    x-man Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.677
    AW: 4 Wochen arbeitslos gewesen: BAGIS möchte Geld zurück

    Ich habe ja natürlich gleich im März gemeldet, dass ich zum 1. April wieder Arbeit aufnehmen werde. Bekam dennoch Harz4 für April.
    Hatte ich auch nicht anders erwartet. Ansonsten hätte ich meine Miete nicht bezahlen können und einen ganzen Monat nichts zu Essen gehabt. Gespartes Geld habe ich nämlich nicht, sondern nur einen Haufen Schulden aus der Studienzeit.

    Frag mich wirklich wieso ich monatlich fast 1000 EUR Steuern/Sozialabgaben von meinem Gehalt zahle. Wenn man arbeitslos wird, wird man eh nur wie ein Bettler behandelt von den Sozialarbeitern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2008
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: 4 Wochen arbeitslos gewesen: BAGIS möchte Geld zurück

    Naja, die einen zahlen im Vorraus (am Anfang des Monats) und die anderen im Nachinein (am Ende des Monats).
    Ist ja klar das da beim Wechsel 1 Monat kein Geld reinkommt.

    Aber sie hatten dir ja netterweise einn "zinslosen Kredit" gegeben damit du den Wechsel hinbekommst (d.h. Miete usw. bezahlen kannst).

    Oder sehe ich das jetzt falsch? Weil anderst hättest du ja von beiden deinen "Lohn" für den selben Monat erhalten.

    cu
    usul
     
  7. x-man

    x-man Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.677
    AW: 4 Wochen arbeitslos gewesen: BAGIS möchte Geld zurück

    Ich sehe das anders. Das Gehalt, dass ich Ende April bekommen habe von meinem Arbeitgeber habe ich zwar für meine Leistungen im April bekommen. Leben kann ich mit dem Geld aber nur im Mai.
     
  8. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: 4 Wochen arbeitslos gewesen: BAGIS möchte Geld zurück

    Es ist aber trotzdem das Geld für April.
    Außerdem warst du ja im April auch schon beschäftigt.
    Und Geld von der ARGE gibt es auch nur wenn man keiner Beschäftigung nachgeht.
     
  9. lordz

    lordz Silber Member

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    713
    Ort:
    Ö - Sky Hotline zum Freiminutentarif
    AW: 4 Wochen arbeitslos gewesen: BAGIS möchte Geld zurück

    Warum gehst du arbeiten in D?

    Deutschland ist doch reich genug :) Siehe hier:
    Deutschland zahlt den Hypo Banken Real Estate Vorstand 46.000 EURO RENTE/PENSION PRO MONAT!!! Für das das er alles falsch gemacht hat.

    Gut das ich in Österreich arbeite, dort bekommen zwar Politiker auch 12 000 Euro nur hoffentlich keine Bankaffen.
     
  10. AW: 4 Wochen arbeitslos gewesen: BAGIS möchte Geld zurück

    klasse beitrag lordz - hilft ungemein :winken:
     

Diese Seite empfehlen