1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

4 Teilnehmer, 3 Sat- Positionen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Nordstern70, 22. August 2005.

  1. Nordstern70

    Nordstern70 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Norddeutschland
    Technisches Equipment:
    Triax 110, Inverto Single LNB Black Ultra High-Gain Low-Noise,
    Moteck/ Jaeger H-H Mount 2500A,
    TBS 6983 PCIe, Dr.HD D15, TT-Budget 3200,
    DVB Viewer, HbbTVplugin, MHEG5,
    68,5° OST bis 45° WEST 2E/F/G Dank Sideloop Winken
    Anzeige
    Zur Zeit habe ich meine Sat-anlage auf Astra (LNB mit 4 Ausgängen)
    und Hotbird (Singel LNB) ausgerichtet. Ein Multschalter mit 4 Ein-/Ausgängen ist vorhanden.
    Nun meine Frage, ich möchte 2 Reciever mit Astra, Hotbird und Eurobird 28,5 °E
    (alle digital) und 2 Reciever mit Astra digital versorgen.
    Was brauch ich und wie müsste der Aufbau aussehen?

    Kann jemand behilflich sein?
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: 4 Teilnehmer, 3 Sat- Positionen

    Mit dem Single-LNB kannst Du schonmal nichts anfangen, damit kannst Du nur einen Receiiver versorgen, eventuell nimmst Du das für eine 4.Position... ;)
    Du bräuchstest mindestens 2 Twins für Hotbird und Eurobird, dazu ein Quad für Astra, bzw. das bereits vorhandene Quattro mit Multischalter, da schließt Du 2 Receiver direkt an, die bekommen dann nur Astra, die beiden anderen kombinierst Du über je einen DiSEqC 4/1 "Twin-tauglich" mit je einem Ausgang der beiden Twins, das ist die preiswerteste Lösung, allerdings nicht nachrüstbar. Wenn Du später eventuell für die beiden anderen Receiver auch Hotbird und/oder Eurobird haben willst, müsstest Du die 2 Twins wieder tauschen. Da wäre es dann angebrachter, Du nimmst gleich 2 Quads, oder 2 Quattros mit Multischalter, da kannst Du jederzeit nachrüsten. Alternativ kannst Du auch einen 13/x Schalter nehmen, da hättest Du quasi auf allen Receivern alle 3 Satelliten, kostet aber bissi was. Etwas billiger geht's mit 3x Quad-LNB, oder entsprechend Quattro-LNB mit Multischalter 5/x, kombiniert über 4/1 DiSEqC-Schalter, hier könntest Du auch jederzeit ein 4.Quad oder Quattro LNB nachrüsten. ;)

    Viele Grüße
    Brummi
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2005

Diese Seite empfehlen