1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

4 runter, 7 raus...

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Tastenchef, 4. Oktober 2002.

  1. Tastenchef

    Tastenchef Neuling

    Registriert seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Waldbronn
    Anzeige
    Hi,

    nach unsrem Umzug haben wir ein Problemchen...

    Folgende Kabel sind vorhanden
    - 4 Kabel vom Flachdach zum Keller (wo ein Verteilerschrank steht)
    - vom Verteilerschrank gehen Kabel zu sieben Dosen

    Ist es möglich unter dieser Konstellation Astra UND Eutelsat zu empfangen (digital – am besten auch noch analog), ohne zusätzliche Kabel vom Dach zum Keller zu ziehen.

    Na Ihr Sat-Füchse, habt Ihr eine Lösung?
     
  2. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Mit vier Kabeln gehen nur vier Ebenen, also entweder von einem Sat alle Ebenen oder von zwei Sat-Positionen entweder nur die digitalen oder die analogen Ebenen.
    In dem Verteilerschrank sollte ein entsprechender Multischalter hängen.

    Beschreibe mal deine jetzige Ausstattung genauer (1 LNB oder 2., Name; Name Multischalter, sowie Anzahl Ein- und Ausgänge; ungefähres Alter der Anlage usw)
     
  3. mosc

    mosc Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    426
    Ort:
    M
    Gibt's für sowas nicht eine Lösung von Kathrein?- da werden, glaub' ich Low und Highband zusammen übertragen. So braucht man nur noch ein Kabel für H und V pro Satposition.
     
  4. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Stimmt schon, aber nur mit den entsprechenden Kathrein-LNB´s und Schaltern. Ob sich das rechnet, nur weil man keine zusätzlichen Kabel verlegen will?
     
  5. Tastenchef

    Tastenchef Neuling

    Registriert seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Waldbronn
    Hi,

    erstmal Danke an alle SAT-Fuechse!!! Zu der ersten Frage...
    Ausser den Kabeln (neu) ist nichts vorhanden. Falls es tatsaechlich eine Loesung gibt, spielen die Kosten eine sekundaere Rolle. Nur wie geht's?

    Gruss,
     
  6. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Wähle mal die Suchrubrik und gebe die Begriffe "UWS 78" oder "UWS 79" von Kathrein ein. Hier sollten entsprechende Beiträge zu finden sein in denen diese Problematik ausführlich beschrieben ist. sch&uuml
     
  7. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Brauchst Du tatsächlich 7 Endgeräte, oder würden Dir auch 4 reichen?

    In diesem Fall kannst Du den 9/4-Switch wetterfest mit aufs Dach montieren und im Keller lediglich die 4 Abgänge mit den 4 gewünschten Dosen verbinden.
     
  8. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Würde aber eine Festlegung auf 4 Endgeräte bedeuten und den weiteren Spielraum für Erweiterung einschränken.

    Besser wär dennoch das Verlegen von 4 weiteren Kabel um bei der Wahl der übrigen Bauteile eine größe Auswahl zu haben.
     
  9. Tastenchef

    Tastenchef Neuling

    Registriert seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Waldbronn
    @ Beiti
    4 angeschlossene Reciever mit der Möglichkeit einer Umverteilung wären o.k.! Kann man einen Switch auf`s Dach montieren? Das würde völlig neue Möglichkeiten bieten. Angenommen es ginge, braucht das Teil dann eine aktive Stromversorgung, oder funktioniert das Teil auch Passiv (ohne eigenes Stromkabel)?
     
  10. Tastenchef

    Tastenchef Neuling

    Registriert seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Waldbronn
    @kopernikus23
    Danke für den Tip...
    In den Suchergebnisen werden Mini-Koax-Kabel erwähnt, die durch mein momentan volles Leerrohr passen würden. Sind die Mini`s auch so gut geschirmt, wie die "normalen" SAT-Kabel [wir haben DECT-Telefoine :-( ]
     

Diese Seite empfehlen