1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

4 Receiver an einer Antenne (analog+digital)

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von RobinS, 28. März 2007.

  1. RobinS

    RobinS Neuling

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo

    für 4 Receiver gibt es ja sogenannte Quad-LNBs. Eine andere Möglichkeit (eventuell teurer) ist ein Quatro-LNB mit Multischalter. Bringt da die Lösung mit Quatro und Multischalter irgendwelche Vorteile?

    Wie lang darf das SAT-Kabel bis zum Receiver sein?

    Kann man auch alte analoge Receiver (48 Kanäle) mit modernen digitalen Receivern in einer Installation mischen?

    Robin
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: 4 Receiver an einer Antenne (analog+digital)

    Ein Quad-LNB ist eigentlich nichts anderes als ein Quattro-LNB wo ein 4/4er Multischalter eingebaut ist.

    Den Multischalter mit einer eigener Stromversorgung extern zu betreiben (Also Quattro-LNB und Multischalter) wird allgemein als die stabielere Lösung betrachtet.
    Die Technik muß halt nicht so extrem kleingequetscht werden.
    Ferner hat es Vorteile wenn der Multischalter mit eigenem Netzteil sich selber und das LNB mit Strom versorgt.
    Dann brauchen die Recheiver das nicht zu tun (Was evtl. weniger Probleme bei langen Leitungen und TV Karten für den PC bereitet).

    Ferner hat man bei Multischaltern natürlich den Vorteil das man auch Multischalter mit mehr als 4 Ausgängen nutzen kann.
    Desweiteren kann man bei Multischaltern (wenn es einen entsprechenden Eingang hat) die Teristik Signale (z.B. UKW oder DVB-T) der Dachantenne mit einspeisen.

    Das kann man nicht pauschal beantworten.

    Wie lang sind denn deine?

    Ja, das ist kein Problem.
    Und wenn wir gerade dabei sind, HDTV Receiver könne auch problemlos daran betrieben werden.
    Der Sat Anlage ist es volkommen egal was dort für Receiver dranhängen.
    Die liefert nur die Kanäle, was die Receiver damit machen geht sie nichts an.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2007

Diese Seite empfehlen