1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

4 LNB an 4 Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von hercegovac85, 16. November 2010.

  1. hercegovac85

    hercegovac85 Neuling

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen.

    Ich möchte 3-4 Satelliten empfangen, zunächst für 2 Receiver. Später kommen wahrscheinlich nochmal 2 dazu.
    Auf allen Receivern sollen alle Satelliten empfangen werden können.

    Mein Plan wäre jetzt 4 Quad-LNBs

    z.B.
    seh1 - Platinum Quad-Switch, 0.2 dB 8628

    an eine Multifocus-Schüssel

    z.B.
    seh1 - 0,85m, Multifocus, Stahl, anthrazit 8818

    und jeweils einen Kabel pro LNB zu einem DISEqC-Schalter.

    z.B.
    seh1 - Relais DiSEqC 4/1 Best, Koaxrelais, WSG 8653

    Das Ganze dann 4 Mal, also pro DISEqC-Schalter.

    Und dann von den DISEqC-Schaltern zu den einzelnen Receivern.

    Ist das so in dieser Kombi möglich?
    Haben die LNB ausreichend Spannung, oder muss ein Verstärker oder sogar Multischaltern zwischengeschaltet werden?

    Was ist wenn ich einen Receiver verwende der weniger als DISEqC 1.2 hat.

    Für hilfreiche Antworten von Leuten die Ahnung haben wäre ich dankbar.


    Gruß
    Daniel
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2010
  2. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: 4 LNB an 4 Receiver

    Grundsätzlich ja.SatLex Digital :: Technik :: Konfigurationen :: 4 Teilnehmer

    diese Variante wäre mier aber lieber SatLex Digital :: Technik :: Konfigurationen :: 4 Teilnehmer
    da schaltungssicherer.

    MS in der Reihenfolge ihrer Wertigkeit (meine Meinung) Kreiling KR 17-4 MSK - Multischalter 17/4 für 4 Satelliten - BFM Sat-Shop
    EMP Centauri MS 17/4 PIU-6 - ProfiLine Multischalter 17/4 für 4 Satelliten - BFM Sat-Shop
    Smart MS 17/4 ES Titanium - Multischalter 17/4 für 4 Satelliten - BFM Sat-Shop
     
  3. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: 4 LNB an 4 Receiver

    Hallo Daniel! Wenn mir nichts entfallen ist müßte es so gehen wie von dir beschrieben. Die Frage ist welche Satelliten du empfangen möchtest? Mit dieser Schüssel geht zwar einiges aber auch nicht alle Sat's.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2010
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.184
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: 4 LNB an 4 Receiver

    z.B. geht damit nicht 13+16+19 Grad da sie nur 1x den 3-Grad Abstand zulässt !

    Auch sollte der Ost-West-Abstand nicht zu groß werden und die äusseren Satelliten keine "Exoten" sein, also schwach abstrahlen.
     
  5. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: 4 LNB an 4 Receiver

    Den 16° Ost würd ich schon gar nicht versuchen auf die Schüssel zu machen, für den Sat da sollten mindestens 90 cm Blech sein. Um einiger maßen Schlechtwetter Reserve zu haben.
     
  6. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: 4 LNB an 4 Receiver

    Diseqc 1.0 ist schon zur Steuerung von 4 Sats ausreichend.
     
  7. hercegovac85

    hercegovac85 Neuling

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 4 LNB an 4 Receiver

    Danke erstmal für die schnellen hilfreichen Antworten.
    @ sat 01: Super Seite!

    Die Sender die ich empfangen wollte liegen hauptsächlich auf Astra 1, Hotbird und Eutelsat.
    Hab die Senderlisten aber nur mal überflogen. Suche deutsche HD - und EX Jugo - Sender.
    Deswegen hab ich jetzt zur Sicherheit mal 4 Satelliten eingeplant.
    Heißt dann wohl 19.2E,13.0E und 16.0E.

    Also ist kein einwandtfreier Empfang mit 85 cm möglich?
    Dachte da evtl noch an Astra 2 oder 3 dazu.
    Dann lieber 2 Schüsseln?


    Gruß
    Danijel
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.184
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: 4 LNB an 4 Receiver

    Bei 13, 16 + 19 würde ich erst einmal über die Multfeed-Halterung nachdenken , hier wohl am ehesten über die "Inverto MultiConnect Lösung" mit den speziellen LNBs dafür (Raketenfeedhorn-LNBs) ! Normale LNB gehen von der Breite vorne am Feed gar nicht dicht genug zusammen um 3 Grad zu realisieren. Also die o.g. von Inverto oder ALPS LNBs.

    Und bei 16 Grad (der wäre bei den 3 gewünschten, fehlt noch der 4., wenigsten noch zentral im Focus der Antenne... Astra 23 Grad ist nichts sehr interessantes drauf ausser Holländer und ein paar Kleinigkeiten und bei 28 Grad muss man erst einmal wissen so die Anlage aufgebaut werden soll) Antenne um die 90cm wählen.

    P.S. und jetzt sehen wir das alles zuvor gesagte fast widerrufen werden muss da doch 2x 3 Grad Abstand gewünscht sind.... das sollte man immer gleich zu Anfang alles mit reinschreiben !
     
  9. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1

Diese Seite empfehlen