1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

4 gleiche Receiver, einer ersetzt, andere kein Signal mehr

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Hag2bard, 30. Juli 2007.

  1. Hag2bard

    Hag2bard Neuling

    Registriert seit:
    30. Juli 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Halli hallo,
    hab ein Problem bei nem Kumpel.
    Und zwar hat er 4 gleiche Receiver im ganzen Haus gehabt. Alle alte Morgans die aber digital waren.
    Nun hab ich einen neueren im Wohnzimmer eingebaut, einen Zehnder 3010 CI, weil er sich bald Fussball anschaffen will (CI Slot)
    Es läuft alles wunderbar, bis auf einige Sender wie viva, doch bei den anderen Recievern laufen auch einige viele Programme nicht mehr.
    Sobald ich die LNB Versorgung beim Neuen von Auto auf 0V stelle geht nix mehr bei dem neuen Reciever, doch die anderen gehen alle ohne Probleme.
    Ich kenn mich mit dem System nicht aus, doch ich weiß dass er eine Box an der Wand hat, die sich Multiswitch oder so nennt.
    Jedenfalls sind da 3 Eingänge: radio, vertikal und horizontal. Radio ist net angeschlossen.
    Ausgänge gibt es 4.
    Was läuft hier schief?
     
  2. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: 4 gleiche Receiver, einer ersetzt, andere kein Signal mehr

    Und du bist ganz sicher das die Anlage schon Digital ist? Was steht denn auf dem Multischalter drauf?

    Mfg
    schwalbe
     
  3. Hag2bard

    Hag2bard Neuling

    Registriert seit:
    30. Juli 2007
    Beiträge:
    4
    AW: 4 gleiche Receiver, einer ersetzt, andere kein Signal mehr

    Das kann ich leider von hier nicht sehen, aber er sagte mir, dass er ein digitales LNB hat und der Multiswitch war auch teuer.
    Jedenfalls kann er Giga empfangen, was ja ein digitales Signal ist.
    Ich bin der Meinung das der Multidingsda sich verhaspelt, dass er nicht so gut ist.
    Man oh man 8 Uhr und schon ne Antwort.

    edit: Der Multischalter hat übrigens kein Netzteil oder sowas.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2007
  4. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: 4 gleiche Receiver, einer ersetzt, andere kein Signal mehr

    Dann muss auf jeden Fall die LNB-Spannungsversorgung am Receiver eingeschaltet werden - was auch erklärt, dass beim Abschalten der LNB-Spannung gar nichts mehr kommt...
     
  5. wolf_d1box

    wolf_d1box Silber Member

    Registriert seit:
    16. August 2006
    Beiträge:
    774
    AW: 4 gleiche Receiver, einer ersetzt, andere kein Signal mehr

    Mal zusammengefasst
    Ich kenne die Receiver nicht, ohne Angabe zum Multiswitch und LNB ist es auch schwierig hier Prognosen zu stellen, aber such mal in die folgende Richtung:

    Kann es sein, dass der neue Receiver DiSEqC kann, der Multischalter und /oder der LNB darauf anspricht und dann generell DiSEqC Steuersignale erwartet werden ?
     
  6. Hag2bard

    Hag2bard Neuling

    Registriert seit:
    30. Juli 2007
    Beiträge:
    4
    AW: 4 gleiche Receiver, einer ersetzt, andere kein Signal mehr

    Natürlich kann der neue Receiver DiSEqC, aber es ist deaktiviert.

    Wieviel Volt soll das LNB denn bekommen? 18 oder 14?

    Was muss ich denn jetzt neu kaufen oder dazukaufen, dass es funktioniert?

    edit:

    Multischalter 5/4: 4 Eingänge von einem LNB, 1 Eingang für terrestrische Antenne, 4 Ausgänge zu 4 Receivern

    Es ist doch garkein 5/4er sondern ein anderer.

    Sind nur 2 Eingänge vom LNB und ein für terrestrische Antenne.
    Also 3/4
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2007
  7. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.275
    Ort:
    Dortmund
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: 4 gleiche Receiver, einer ersetzt, andere kein Signal mehr

    Zuerst sagst Du

    Dem wiederspricht aber, daß der LNB nur 2 SatAbgänge hat.
    Überzeuge Dich noch einmal, ob die alten Receiver wirklich digital-Receiver sind.
    Nach der Beschreibung der Anlage müssten es nämlich mit ziemlicher Sicherheit Analog-Receiver sein!



    3/4 ist das Problem.
    Die Signale von Astra kommen über vier Bänder hinein. Neben der schon aus analoger Zeit bekannten Horizontal- und Vertikal-Bändern gibt es nun auch noch die Unterscheidung zwischen High- und Low-Band Vertikal bzw. Horizontal.
    Also ingesamt vier statt zwei Bändern.

    Derzeit sind fast alle digitalen Sender auf dem High-Band versammelt.
    Die analogen sind im low-Band.

    Da der Multischalter keine vier Sat-Eingänge hat, unterscheidet er nicht zwischen High und Low-Band.

    Die Umschaltung zum High-Band bewirkt der digitale Receiver dadurch, daß er ein 22 kHz Signal auf die Leitung gibt.

    Der LNB scheint ein Twin Universal LNB zu sein.

    Der Multischalter scheint die 22 kHz vom digital-Receiver auf beide Eingänge des LNBs zu verteilen, so das der LNB auf das High-Band umschaltet.
    Die analog-Receiver finden dann nichts mehr....

    Einzige Lösung: Multischalter ersetzen, LNB durch einen Quattro ersetzen, 2 weitere Strippen zur Schüssel.

    Korrektur:
    Es gibt eine weitere -etwas billigere- Lösung:
    - (Multischalter) (<-natürlich LNB ) durch einen Quad (mit integriertem Switch) ersetzen.
    - den alten analog-Multischalter aus der Anlage entfernen.
    - Zwei weitere Kabel zu der Schüssel ziehen.
    - Die von der Schüssel kommenden Kabel dort, wo der Multischalter saß mit F-Verbindern an die Kabel, die zu den analogen und dem neuen digitalen Receivern gehen anschließen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2007
  8. Hag2bard

    Hag2bard Neuling

    Registriert seit:
    30. Juli 2007
    Beiträge:
    4
    AW: 4 gleiche Receiver, einer ersetzt, andere kein Signal mehr

    Danke für die Lösung und die Hilfe.
    Es steht jetzt also hundert Prozentig fest, dass er eine analoge Anlage benutzt. Das heißt, er hat einen analogen Multischalter und ein TwinLNB was nicht für 4 digitale Receiver geeignet ist, sondern nur für 2. Und mit einem digitalem Multischalter arbeitet das TwinLNB nicht, da dafür 4 Zuleitungen benötigt werden. Hätte er 2 Receiver würde das TwinLNB direkt mit diesen verbunden werden können und er hätte somit ein digitales SIgnal.
     
  9. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: 4 gleiche Receiver, einer ersetzt, andere kein Signal mehr

    Richtig erklärt, nur eins zur Verdeutlichung: Das Twin-LNB, mit dem man digitale Highband-Sender gucken will, muss schon ein Universal-LNB sein (highbandtauglich), mit einem analogen Twin-LNB erreicht man da auch nix.
     
  10. maile76

    maile76 Neuling

    Registriert seit:
    28. Februar 2007
    Beiträge:
    15
    AW: 4 gleiche Receiver, einer ersetzt, andere kein Signal mehr

    Hi, hier mal ein Multischalter, der mit einem Twin-LNB klarkommt. Der könnte dir auch ohne Kabelverlegen weiterhelfen.
     

Diese Seite empfehlen