1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

4:3-umschaltung bei 16:9-Übertragung?

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von btsv-fan, 8. August 2006.

  1. btsv-fan

    btsv-fan Senior Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Braunschweig
    Anzeige
    Da ich in den laufenden Threads keine genaue Antwort bekomme, hier meine Frage als neues Thema:

    Ich habe den DigitSat1 (TechniSat) von arena (der mit CI-Slot)

    Als vorhin Fußball lief wollte ich auf 4:3 umschalten. Dabei hat mein Receiver einfach das 16:9-Bild hochgerechnet und das Bild derbe gestaucht, sah total unrealistisch aus!

    ich weiss, dass ich bei meiner dbox2 (zu PREMIERE-Zeiten) auf 4:3 umschalten konnte, ohne Verzerrung (mit Abschneiden der Ränder).

    Kann mir jemand sagen, ob ich möglicherweise etwas falsch mache bzw eine Option am Receiver nicht finde?
     
  2. flori1406

    flori1406 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    781
    Technisches Equipment:
    Smart MX 40
    No Name Antenne 70 cm Diseqc H-H Motor SG-2100
    Drehbereich 42ost bis 34,5west
    AW: 4:3-umschaltung bei 16:9-Übertragung?

    am besten lädst du dir eine neue software runter.
     
  3. btsv-fan

    btsv-fan Senior Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Braunschweig
    AW: 4:3-umschaltung bei 16:9-Übertragung?

    Habe das aktuelle Satelliten-Update geladen.
     
  4. musicsurfer

    musicsurfer Senior Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Duisburg
    AW: 4:3-umschaltung bei 16:9-Übertragung?

    Ist bei mir auch so
     
  5. Bürgi

    Bürgi Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    1.538
    Ort:
    Westerwald
    Technisches Equipment:
    TV:
    LG 32LZ55 LCD
    Sat Reciever:
    DBOX 2 Nokia LINUX
    PACE HD
    Konsolen:
    PS3 80GB
    XBOX 360
    Anlage:
    YAMAHA RX-V659
    Soundsystem:
    Boston CRC Center
    Boston PV700 Subwoofer
    Boston VRX Surround
    Boston DSi Front

    und vieles mehr noch :)
    AW: 4:3-umschaltung bei 16:9-Übertragung?

    Also mein Technisat Digit MF4 will auch ums verrecken nicht automatisch von 4:3 auf 16:9 umstellen. Alle Receiver welche ich bisher am LCD hatte machten das ohne Probs. Aktuelle Soft ist drauf. Aber was will man erwarten. Sobald Arena auf der DBOX lüppt ist der Receiver eh bei Ebay und wech damit.

    Brauch jemand eine EasyTV Karte, die war dabei, mit kostenlosen 30 Tage Testabo - bei Interessa PN an mich. Kann auch noch die Conax Karte für MTV unlimited dabei legen.
     
  6. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: 4:3-umschaltung bei 16:9-Übertragung?

    Ich würde den mf4-s von technisat nicht weg geben.

    Das ist ein guter receiver und sicherlich noch zu gebrauchen.

    Allerdings kann der mf4-s kein pan&scan somit wird das Bild gestaucht...

    Die automatische Umstellung bei 16:9 funktioniert alelrdings perfekt... sowhol über den fernseher als auch über LB von der box aus.
     
  7. Clubby

    Clubby Junior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    67
    AW: 4:3-umschaltung bei 16:9-Übertragung?

    hatte auch das problem bei dem elber-abschiedsspiel mit den riesigen balken oben und unten..das umschalten auf 4:3 hat bei meiner d-box 2 auch nicht geklappt..
    könnt ihr euch vorstellen, wie bescheiden das bild auf einem 4:3 rückpro mit 166 bildschirmdiagonale ausgesehen hat? da waren mehr balken als spielfeld zu sehen.. :wüt:

    hat jemand einen tip für mich wie ich ab freitag ohne balken, ohne verzerrungen in 4:3 fussball auf arena geniessen kann?
     
  8. Bürgi

    Bürgi Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    1.538
    Ort:
    Westerwald
    Technisches Equipment:
    TV:
    LG 32LZ55 LCD
    Sat Reciever:
    DBOX 2 Nokia LINUX
    PACE HD
    Konsolen:
    PS3 80GB
    XBOX 360
    Anlage:
    YAMAHA RX-V659
    Soundsystem:
    Boston CRC Center
    Boston PV700 Subwoofer
    Boston VRX Surround
    Boston DSi Front

    und vieles mehr noch :)
    AW: 4:3-umschaltung bei 16:9-Übertragung?

    So im groben ist der Digit auch nicht schlecht, aber an meiner DBOX kommt er halt nicht vorbei. Hab den nur gekauft weil es halt mit der DBOX immer noch nicht klappt ich aber das Elber Abschiedspiel sehen musste. Also einfach zum Händler meines Vertrauens gefahren und nach ein wenig Handeln den Receiver inkl. EasyTV und MTV Conaxkarte für einen Hunni mitgenommen.

    Sag ma, kann man am PC die Kanallisten bearbeiten, kennst dich ein wenig mehr mit der Soft aus, wenn ja einfach mal bitte eine PN an mich.

    Grüsse
     
  9. Hammerharter

    Hammerharter Board Ikone

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    3.765
    Ort:
    Hamm
    AW: 4:3-umschaltung bei 16:9-Übertragung?

    Bei meiner Imperial-Box sieht es immer so klein auf den 4:3 Fernseher(70er)aus.Die Schrift ist winzig da braucht man fast eine Lupe oder gar keine Spielstandsanzeige.
    Es ist einfach nur Ka..cke 16:9 auf 4:3 Fernseher.
     
  10. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: 4:3-umschaltung bei 16:9-Übertragung?

    Naja für den otto normalo reicht der digit.

    Ja kann man.

    Mit nullmodem Kabel und der software von technisat:

    http://www.technisat.de/de/service/download.php?produktID=1369
     

Diese Seite empfehlen