1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

4:3 statt 16:9 beim ZDF

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von U500306, 14. November 2004.

  1. U500306

    U500306 Neuling

    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo,

    bin seit dem 08.11.04 als Essener Nutzer von DVB-T. Derzeit habe ich noch einen Kabelanschluss. Ich habe nun schon zweimal feststellen müssen, dass über Kabel-TV Sendungen im Format 16:9 ausgestrahlt werden, die über DVB-T nur im Format 4:3 ausgestrahlt werden. Da ich einen 16:9 Fernseher habe, ist das beschnittene Bild beim DVB-T Empfang schon ärgerlich...

    Beide Sendungen stammen vom ZDF.

    Ist diese Art der Bildkastration bei DVB-T üblich oder liegt das nur daran, dass im Ruhrgebiet das digitale Fernsehen erst frisch gestartet ist und in Zukunft das Bildformat wieder unbeschnitten gesendet wird?!?

    Wäre für Info´s sehr dankbar!!!
     
  2. Fernsehjunkie

    Fernsehjunkie Junior Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Oberhausen
    Technisches Equipment:
    DBox2-Nokia-Kabel mit Yadi V2.1.0.3 Neutrino
    Siemens Gigaset M740AV
    AW: 4:3 statt 16:9 beim ZDF

    Ich hab z.Z. kein Problem beim ZDF
    Der Film "Tausendmal berührt" kommt bei mir über Kabel in PalPlus und 16:9
    Über DVB-T empfangen schaltet mein 16:9-TV sofort auf Breitbild um.
    evtl. stimmt bei dir etwas mit der 16:9-Kennung im Receiver oder in der Übertragung zum TV nicht.
     
  3. HolgerG

    HolgerG Senior Member

    Registriert seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Köln
    AW: 4:3 statt 16:9 beim ZDF

    Nein das ist nicht so, stelle doch bitte erst mal deinen Receiver richtig ein :eek:. Am besten mit der Bedienungs-Anleitung, oder du fragst hier mal nach welche Einstellungen bei deinem Model zu machen sind. ;)
     
  4. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    AW: 4:3 statt 16:9 beim ZDF

    Vielleicht muss er im DVB-T Receiver auf 16:9 Fernseher im Menü umstellen.
     
  5. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    AW: 4:3 statt 16:9 beim ZDF

    Mist, zu spät. Sorry.
     
  6. U500306

    U500306 Neuling

    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    4
    AW: 4:3 statt 16:9 beim ZDF

    Also, habe vorhin nochmal die DVB-T Hotline angerufen. Dort sagte man mir, dass diese Vorgehensweise 16:9 Sendungen auf 4:3 zu beschneiden beim ZDF bekannt ist und nicht für jede Sendung gilt.

    Meinen Receiver habe ich selbstverständlich völlig korrekt eingestellt! Abgeschnittenes Bildmaterial (besonders deutlich an fehlenden Buchstaben beim Vor- bzw. Abspann zu erkennen) korregiert man sicher nicht dadurch, in dem man beim DVB-T Receiver von 4:3 auf 16:9 Bildformat umstellt!!! Habe das ausprobiert, das Ergebnis ist, dass alle Sendungen auf 16:9 ausgedehnt werden auch wenn sie im Format 4:3 gesendet werden!!!

    Bekannt ist das Phänomenen, das ich beim ZDF bemerkt habe, beim Pan-Scan-Verfahren. In früheren Zeiten, vor 16:9-Fernsehern, war so was bei Breitwandfilmen üblich, da sah man immer nur den "mittleren" Bereich des Films, links und rechts fehlte halt ein Teil.
     
  7. dg1bae

    dg1bae Senior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Neulußheim (in der Nähe von Hockenheim)
    Technisches Equipment:
    DVB-S 13° (80cm) und 19° (60m) mit Comag FTA2CI
    DVB-T mit EuroSky LS2006T an 12dB-UHF Antenne
    Muvid 715-2 für Internetradio, UKW und DAB (kein DAB+)
    AW: 4:3 statt 16:9 beim ZDF

    Es liegt wahrscheinlich daran, das die öffendlich rechtlichen Sender das 16:9 Schaltsignal nicht richtig setzen könne (oder nicht fähig dazu sind).
    DVB-T-Gebiet Hessen hat sich besonders das Südwest-Fernsehen-RP durch falsche Schaltsignale hervorgetan. Die schaffen es anscheinend nie, das 16:9-Signal richtig zu setzen. Einzig beim 3Sat ist hier das 16:9-Signal meist richtig. Die anderen Sender machen einfach nur schwarze Balken oben und unten.
    Ich habe zwar hier einen 4:3-Fernseher, aber das Gerät kann auch das 16:9-Signal richtig auswerten. Über DVB-S und beim 3Sat über DVB-T sehe ich ja, das es geht. Trotzdem habe ich meine Receiver auf Letterbox eingestellt, weil bei einem 4:3-Fernseher die 16:9-Darstellung nichts bringt.
    Wenn die Einstellung am Receiver auf 16:9 (oder wenn es das bei dem Gerät gibt, automatische Umschaltung) und die Einstellungen des TV auch richtig sind, liegt es an der Sendeanstalt. Die Techniker dort besitzen anscheinend nicht die richtigen Gerätschaften, um ihre eigenen Aussendungen zu überprüfen. Anders läßt sich für mich auch nicht erklären, das manchmal mit so extrem schlechter Qualität (mit Artefakten und digitalem Farbmatsch) wie von einer Video-CD gesendet wird. Auch SW-RP hat hier das schlechteste Bild auf DVB-T, auf digitalem Satelliten ist dagegen alles ok.
    MfG Wolfgang
    PS: Im Moment (22:11) ist auf ZDF und 3Sat das 16:9 Signal im DVB-T-Hessen korrekt geschaltet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2004
  8. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.626
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: 4:3 statt 16:9 beim ZDF

    Wenigstens probieren es die ÖR, die Privaten bieten es einfach nicht an.
     
  9. juezae

    juezae Senior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2004
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Niederrhein
    AW: 4:3 statt 16:9 beim ZDF

    Hallo,
    Sat1 und ZDF haben z.Zt. 16:9 Darstellungen.
     
  10. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.626
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: 4:3 statt 16:9 beim ZDF

    Sat1 hat noch nie im 16:9 Modus gesendet.
     

Diese Seite empfehlen