1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

3x Eutelsat 13° in bestehende 16 Teiln. Anlage integrieren

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DrKimble, 14. Oktober 2006.

  1. DrKimble

    DrKimble Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    25
    Anzeige
    Hallo Sat Freunde,

    bei meiner Freundin ist es so das alle Astra Digital haben über eine 85cm Antenne + Multischalter , jetzt möchten wir noch 3x Eutelsat haben, die Erlaubnis die Satanlage umzubauen haben wir falls Fachgerecht gearbeitet wird.
    Was wäre eurer Meinung nach die günstigste Lösung ohne Billigkram, mehr als die 3 Eutelsat Anschlüsse werden nicht benötigt da alle anderen kein Interesse haben (sonst nur Deutsche im Haus).

    Danke für eure hoffentlich zahlreichen Tips.

    Grüße
    DK
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: 3x Eutelsat 13° in bestehende 16 Teiln. Anlage integrieren

    Für nur 3 Teilnehmeranschlüsse würde bereits ein solides (schielend montiertes) Quad-Switch-LNB (z.B. von MTI) ausreichen. Hinterm vorhandenen Multischalter werden in die drei betreffenden Teilnehmer-Leitungen je ein Diseqc 2/1-Schalter eingeschliffen. Das war´s schon.
     
  3. DrKimble

    DrKimble Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    25
    AW: 3x Eutelsat 13° in bestehende 16 Teiln. Anlage integrieren

    Hallo Schüsselmann,

    danke für die schnelle Antwort.
    Welcher von den beiden Spaun wäre dann bei meiner Satfrage der richtige Diseqc SAR 212 F oder SAR 220 F.....:confused:
    http://www.spaun.de/html/weichen___relais__generatoren.html

    und sollte der Eutelsat-LNB schielen oder der Astra-LNB. Ich hab mal gehört das man auf 13° direkt geht und den Astra 19,2° schielen läßt.

    Grüße

    DK
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: 3x Eutelsat 13° in bestehende 16 Teiln. Anlage integrieren

    Der SAR 212 wäre der richtige Schalter, da Du das 22 kHz-Tonsignal nicht blocken darfst. Es wird am Quad-Switch-LNB zur Bandumschaltung benötigt. Früher galt mal die Faustregel, daß Eutelsat in den Brennpunkt gehöre und Astra schielen kann. Mittlerweile sind auf 13°Ost leistungsfähigere Satelliten in Betrieb, so daß Du diese Frage der Einfachheit halber vernachlässigen kannst.
     
  5. DrKimble

    DrKimble Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    25
    AW: 3x Eutelsat 13° in bestehende 16 Teiln. Anlage integrieren

    Hallo Schüsselmann,
    danke für deine Mühe.
    Könnte ich bei einer teuren Variante auch einen Multischalter 5/8 oder 5/6 nehmen und dann unsere jeweils 3 Ableitungen von den beiden Multischalter per Diseqc 2/1 von Spaun verbinden und wenn ja welchen brauche ich dann da....????....SAR 212 F oder SAR 220 F.
    Der Grund für diese Konstellation ist das die bestehende Satanlage erst 4 Monate alt ist und von mir nicht verändert werden darf sondern nur ergänzt um die geplante Eutelsat Sache und falls doch noch jemand kommen sollte......wären ein paar Anschlüsse mehr da.

    Danke

    DK
     
  6. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.785
    Ort:
    Mechiko
    AW: 3x Eutelsat 13° in bestehende 16 Teiln. Anlage integrieren

    Warum so eine bastelei ?

    Kauf dir einen 9/4 Multischalter und einen 2. Quattro LNB.
    Ist doch besser als 3 Diseqc + Quad LNB.
    Zumal es dann auch keine Probleme wegen der Quad Priorität oder wegen der bis zu 200mA die manche Quad LNB haben wollen ;)
     
  7. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: 3x Eutelsat 13° in bestehende 16 Teiln. Anlage integrieren

    Vergiß den SAR 220, ihn kannst Du nicht nehmen. Es ist der 212er, den Du in jedem Fall brauchst. Du kannst statt eines Quad-Switch-LNB auch ein Quattro-LNB in Verbindung mit einem weiteren Multischalter verwenden. Das ist kein Problem. Mit einem 212er wird dann in jede gewünschte Teilnehmerleitung zusammengeschaltet.

    @speedy

    Wenn die vorhandene Anlage von einer Firma errichtet wurde, gibt´s da vielleicht Gewährleistungsansprüche, die mit einem Eingriff in die vorhandene Peripherie entfallen würden. Daher auch die Maßgabe des Vermieters.
     
  8. DrKimble

    DrKimble Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    25
    AW: 3x Eutelsat 13° in bestehende 16 Teiln. Anlage integrieren

    Danke für eure Hilfe.

    So wie ich das jetzt verstanden habe gäbe es 2 Moglichkeiten für mich. Die erste ist dir günstigere für max. 4x Eutelsat die zweite dir teurere für z.B 8x Eutelsat.

    1. Multifeedhalter + Quad-LNB + 3x Diseqc Spaun 212

    oder

    2. Multifeedhalter + Quatro-LNB + Multschalter z.B. Spaun 5/8 + 3x Diseqc Spaun 212

    Wo kann man Spaun günstig einkaufen.

    Übrigens aus dem Grund von Schüsselmann wird die bestehende Anlage nicht verändert.

    Grüßle

    DK
     
  9. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.785
    Ort:
    Mechiko
    AW: 3x Eutelsat 13° in bestehende 16 Teiln. Anlage integrieren

    Na bevor ich jetzt einen 5/8 Spaun + Diseqc Kaufe, wer übernimmt denn dafür die Haftung ?
    Wenn durch einen Anschlussfehler die Anlage lamgeleht wird, sagt dein Installateur Betrieb auch, ihr hab daran rum gefummelt.

    Wo ist das Problem, den alten Multi entfernen, und durch einen mit 4 weiteren Eingängen ersetzen ???

    Ist doch besser als noch einen zusätzlichen Multi + 3 Diseqc zu Installieren.
    1. ist das Murx
    2. auch nicht billiger
    3. auch nicht besser ;)
     
  10. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: 3x Eutelsat 13° in bestehende 16 Teiln. Anlage integrieren

    Man kann die so erweiterte Anlage schlicht nicht durch einen Anschlussfehler für alle Teilnehmer lahmlegen, da nicht alle Teilnehmer mit Eutelsat versorgt werden. Spielt bei den nicht zusätzlich Versorgten etwas nicht, dann tritt der Installationsbetrieb in Gewährleistung.
     

Diese Seite empfehlen