1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

3sat stellt neues Sachbuch-Magazin "bookmark" vor

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von TV.Berlin, 19. Februar 2004.

  1. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.990
    Ort:
    auf dem Pluto
    Anzeige
    Mit "bookmark" startet 3sat ab Sonntag, 28. März
    2004, 18.00 Uhr, das erste Sachbuch-Magazin im deutschen Fernsehen.
    Dies teilte 3sat- Chef Dr. Gottfried Langenstein, Direktor
    Europäische Satellitenprogramme im ZDF, heute, Donnerstag, 19.
    Februar, bei einer Pressekonferenz im Literaturhaus München mit. In
    dem neuen monatlichen Sendeformat stellt Moderator Helmut Markwort in
    30 Minuten nationale und internationale Autoren und ihre Bücher vor.
    Dr. Langenstein: "Bei 3sat hat das Buch von Anfang an im Mittelpunkt
    des Programms gestanden. In jährlichen Schwerpunkten präsentiert 3sat
    die Literaturgrößen der Neuzeit. Das Magazin 'Kulturzeit' und der
    'Literaturclub' berichten über die aktuelle Buchszene. Mit 'bookmark'
    nehmen wir uns nun auch den Sachbuchmarkt vor und bieten damit einem
    immer stärker wachsenden Kreis von Sachbuchliebhabern Orientierung."

    Helmut Markwort, Moderator bei 3sat seit über zehn Jahren, stellt
    in "bookmark" zwei Autoren und ihre Bücher vor und spricht mit ihnen
    in jeder Sendung über Neues und Wissenswertes aus der Welt der
    Sachbücher. Und die reicht in "bookmark" - unabhängig von den
    gängigen Bestseller-Listen - vom politischen Buch bis zum
    Reiseführer, von der Biografie bis zum Bildband. Bei der Buchauswahl
    reagiert "bookmark" auf aktuelle Geschehnisse in der Politik,
    Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur. "Das Feld ist riesengroß, die
    Stichworte füllen zwanzigbändige Lexika. Zeitgeschichte und Zen,
    Politik und Psychologie, Religion und Reisen, Globalisierung und
    Genforschung, Terror und Theater, Astronomie und Alter, Kunst und
    Kommunismus, Medien und Militär, Inflation und Islam, Sexualität und
    Sport, Esoterik und Ethnologie, Freud und Florenz - alle diese Themen
    passen in unser Sachbuch-Magazin", erläutert Helmut Markwort. Die
    Sendung enthalte ferner regelmäßige Rubriken und eine
    Empfehlungsliste. Ein weiter führender Internet-Auftritt ist unter
    www.3sat.de/bookmark zu finden.
     

Diese Seite empfehlen