1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

3Sat HD,Pro7maxx SD komplett weg

Dieses Thema im Forum "Vodafone (Kabel Deutschland)" wurde erstellt von mass, 8. Mai 2016.

  1. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.041
    Zustimmungen:
    283
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Vor ein paar Tagen war noch alles normal es wurde hier nichts verändert,
    als ich gestern mal wieder über Kabel TV schauen wollte, stelle ich fest das
    der Sender 3Sat HD und Pro7maxx nur noch ganz schwach war S: 3% mit Bild Störungen auf 626,00 MHZ, heute also jetzt sind die beiden Sender komplett weg, S: 0.

    Alle anderen SD und ÖR HD TV Sender sind normal da mit ca. 80 bis 100 % Signal Qualität, also kann es nicht an meinem Kabel liegen weil alle anderen TV und Digital Radio Sender normal da sind wie gewohnt.
    Gestern wurden bei dem schwachen Signal noch Bit Fehler angezeigt, heute steht da auch 0 ,
    wo ran kann das liegen, hat jemand noch das Problem ?

    Die Hausverwaltung ist nicht die Endstörstelle, KD will die Störung nicht aufnehmen
    weil wir über die NK das haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2016
  2. Peter65

    Peter65 Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    38
    Welche anderen SD und ÖR Sender?
    Phoenix HD, zdf_neo HD etwa auch? Die beiden sind auf 642 Mhz.

    Doch, dein erster Ansprechpartner ist deine Hausverwaltung, weil die einen Vertrag mit KD haben betreffs der Nutzung der Angebote von KD haben und du an deine Hausverwaltung (Vermieter) für den Kabelanschluß zahlst.
    Wen es Probleme gibt sollten die sich kümmern und wenn die das nicht gelöst kriegen sich dann direkt an KD wenden.
     
  3. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.041
    Zustimmungen:
    283
    Punkte für Erfolge:
    93
    Phoenix HD, zdf_neo HD habe ich mit s:80 % p:90 bis 100 , ist auf 642 Mhz stimmt ,
    3Sat HD, Pro7Maxx SD ist hier auf 626 MHZ, die beiden Sender kommen hier nicht mehr an,
    vor einer weile paar Wochen//Tage waren diese zwei Sender noch normal da .

    In dem anderem Raum haben wir kein Sat Kabel da ist der 2. TV am Kabel wo jetzt die Sender weg sind .

    HW macht nichts es gibt keinen Vermieter nur Eigentümer und wir zahlen für Kabel 5 € pro Monat/Wohnung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2016
  4. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    58
    Da war ich sehr überrascht das von "nass" ein Hilfsthema erstellt wurde, auch wenn er sein "Profilbereich" gesperrt hat wissen viele bestimmt mit wem sie es zu tun haben.

    Also es sind nur "Eigentümer", es gibt keine "Vermieter", die "Eigentümer" unterhalten aber eine "Hausverwaltung".
    Die von den "Eigentümer" eigenes Bezahlte "Hausverwaltung" ist nicht dafür da ein Störungsdienst zu Beauftragen.
    Den Kabelanschluss bezahlen aber alle Eigentümer über ihre gemeinsame Nebenkostenabrechnung.

    Also was bleibt den "Eigentümer" übrig, seine "Hausverwaltung" auf den Pott setzen oder eine Eigentümerversammlung einzuberufen.
     
  5. Peter65

    Peter65 Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    38
    80-100% Signalqualität, hm auch nicht so optimal.
    100 wären ja in Ordnung, aber 80 ist doch schon ein bißchen dürftig.
    Bitfehler, läßt sich so schlecht beurteilen, bei einem Samsung TV würde ich sagen, so sollte es sein.
    Signalstärke? Sowohl bei den erwähnten und auch bei denen ohne Probleme.

    626 Mhz, da sind auch noch unverschlüsselt das Deutsche Musikfernsehen drauf und DRF 1, bei den beiden auch Probleme?

    Hausverwaltung, versuch in Haus zu fragen ob andere auch noch das Problem haben, ich würde meinen wenn mehrere da mitspielen läßt sich die HW da zu was überzeugen, 5€ sind nicht viel, aber bei Geld hört die Freundschaft meistens auf.

    Ich würde erstmal das einfachste versuchen, Antennenkabel raus und wieder rein, sowohl an der Antennendose als auch am TV.
     
  6. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.041
    Zustimmungen:
    283
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ich brauch ja wohl nicht alle 8 Wochen am Antennen Kabel das geht von selber nicht kaputt,
    das hatte ich schon paar mal mit den Kabel Sendern ,
    im Dez. am 24. bis 26. waren alle Sender weg , Pro7 mal 60 min weg beim Bekannten auch,
    über Sat hatte ich ganz normalen Empfang obwohl es stark geregnet hatte ,
    Aktuell ist das Signal wieder da 3sat HD ~S70 % ~ Q 50 ohne das ich was angefasst habe.

    Frage mich nur wie das angehen kann das über Kabel die Qualität derartig schwangt einzelner TV Sender? Kabel Deutschland behauptet doch in seiner Werbung das Kabel Wetter unabhängig ist ?
    Was im Keller an kommt interessiert mich nicht, wir wohnen nicht im Keller sondern in der Wohnung wo oft keine Leistung an kommt .

    Was komisch ist habe das eben mal mit Sat TV vergleichen gleicher Sender,
    bei Sat ist das Signal konstant und schwang nur etwas bei extrem schlechten Wetter stark Regen oder dicken Wolken was normal ist, keine Sender Ausfälle weil noch schlecht Wetter Reserven da sind , bei Kabel habe ich generell immer ein fäding von 10 bis 20 % Signal bei allen Sendern.

    Die 5 € einbehalten weil Minderwertiger Kabel Anschluss Versorgung ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2016
  7. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    58
    Du weißt es ja immer besser als die dir Tipps geben, aber trotzdem hier noch einer von mir:
    Hier könnte man mal in Erfahrung bringen ob in deiner Gegend schon DVB-T2 Test gemacht werden, dann auf welcher Frequenz.
    Vielleicht hast du dann schon den Übeltäter (Abschirmung).
     
  8. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.041
    Zustimmungen:
    283
    Punkte für Erfolge:
    93
    Was heißt ich weis es besser ,
    wenn ich nichts verändert habe und von heute auf morgen Sender weg,
    kann es ja wohl nicht in mir liegen .
    DVB T2 sendet definitiv hier nicht Digital Radio auch nicht gibt es nicht, mein Siemens DEC Telefon habe ich auch schon länger und das läuft im Öko Modus ,
    Neue LTE Sachen sind in meiner Region auch nicht dazu gekommen, die Frequenz 626 MHZ war schon immer schwächer als alle anderen auch vor einem Jahr schon nur gab es da nie Sender Ausfälle das auf ein mal alles weg ist.
     
  9. Peter65

    Peter65 Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ne, stimmt schon, an dir selber liegt es nicht.
    Möglicherweise aber an der im Haus verbauten Antennenanlage.
    Möglicherweise auch am von KD kommenden Signal.
    Möglicherweise kommt auch beides zusammen.
    Das rauszubekommen, ne können wir hier nicht, da muß schon ein Techniker vor Ort sein, der da mal die Pegel messen tut.

    DVB-T2, ne es reicht schon einfaches DVB-T aus um Störungen im Kabelempfang zu verursachen. Was ich aber fast auschließen möchte, die Störungen wären dann dauerhaft.

    Die Signalstärke von 70%, keine Ahnung wieviel dB das sind, für meinen Geschmack, aber ziemlich wenig Signalstärke. Daraus dürfte auch die magere Signalqualität resultieren.

    Irgendwie müßt ihr eure HW auf Trab bringen, sonst wird das nie geklärt.
     
  10. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.041
    Zustimmungen:
    283
    Punkte für Erfolge:
    93
    DVB T gibt es hier nicht erst seit 2 Wochen sondern schon mehrere Jahre ,
    das mit der Pegel Anzeige ist eh nur ein Schätzeisen jedes TV Gerät zeigt anders die Werte an,
    KD will keinen Techniker schicken wir hatte insgesamt 20 x angerufen (Nachbar auch ) und Beschwert , die könig war noch beim letzten Anruf da "man wollte uns ein HD TV Privat Abo aufschwatzen, ohne weiter auf das TV Problem zu reagieren.
    Wir haben hier eine Hotten Totten HW die sehr überfordert ist mit der Verwaltung ,
    leider werden wir die auch nicht von heute auf morgen los.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2016

Diese Seite empfehlen